26.10.2018

"Du wirst mir so fehlen" Eva Habermann trauert um verunglückte Mutter

Von

Schwere Zeiten für Schauspielerin Eva Habermann. Ihre Mutter starb durch einen Unfall, mit einer emotionalen Nachricht nimmt sie Abschied.

Foto: imago/Hartenfelser

Schwere Zeiten für Schauspielerin Eva Habermann. Ihre Mutter starb durch einen Unfall, mit einer emotionalen Nachricht nimmt sie Abschied.

Schauspielerin Eva Habermann hat einen schweren Verlust zu verkraften. Ihre Mutter Edeltraud stirbt an den Folgen eines Unfalls. Ihr emotionaler Abschied auf Facebook berührt ihre Fans.

Schauspielerin Eva Habermann ist in tiefer Trauer. Die 42-Jährige, die unter anderem durch den "Tatort" berühmt geworden ist, hat ihre Mutter durch die Folgen eines tragischen Unfalls verloren.

Habermann postete auf Facebook ein Selfie von sich und Mutter Edeltraud: "Ach Mama... Du wirst mir so fehlen", schreibt sie dazu und fügt an: "Ich stehe noch so unter Schock und weiß nicht, wie das alles wird und habe vor zwei Wochen nicht geahnt, dass es ein endgültiger Abschied war. Ich liebe Dich."

Habermanns Facebook-Post berührt ihre Fans

Erst zwei Wochen zuvor hatte Habermann ihre Mutter noch in Hamburg besucht – ohne zu wissen, dass sie sich das letzte Mal sehen würden. Ihr berührender Beitrag wurde fast 250 Mal kommentiert, ihre Follower und Freunde drückten allesamt ihr Beileid aus.

Unter den Kommentaren meldete sich Habermann noch einmal selbst zu Wort, bedankte sich aufrichtig für die Anteilnahme und erklärte die Umstände des Todes ihrer Mutter.

"Der Tod meiner Mutter war ein tragischer Unfall und sie hätte noch länger leben wollen. Aber das scheint das Schicksal zu entscheiden. Sie hat nicht gelitten und lag nach dem Sturz auf den Kopf sofort im Koma mit unheilbaren Hirnschäden", schreibt Habermann.

"Ich spüre sie jeden Tag in meinem Herzen"

Dahinter fügt sie ein berührendes Zitat von Johann Wolfgang von Goethe an. "Was man tief in seinem Herzen besitzen, kann man durch den Tod nicht verlieren" (Goethe) und damit hat er völlig recht", so die Schauspielerin. Ihren Post schließt sie mit den Worten: "Für mich ist meine Mutter nicht "weg", ich spüre sie jeden Tag in meinem Herzen. Ich umarme Euch."

Seite