18.10.2018

Song heißt "Nicht verdient"... Michelle & Matthias Reim: Das Ex-Paar singt wieder zusammen

Im richtigen Leben schmachten Michelle und Matthias Reim sich nicht mehr an, auf der Bühne schon – etwa beim gemeinsamen Duett "Nicht verdient".

Foto: imago/Revierfoto

Im richtigen Leben schmachten Michelle und Matthias Reim sich nicht mehr an, auf der Bühne schon – etwa beim gemeinsamen Duett "Nicht verdient".

Als Paar sind sie gescheitert, beruflich haben Michelle und Matthias Reim durchaus gemeinsam Erfolg. Jetzt gibt's eine neues Duett der beiden – mit einem vielsagenden Titel...

Sie waren DAS Traumpaar des deutschen Schlagers: Michelle und Matthias Reim waren rund zwei Jahre lang glücklich miteinander, bekamen sogar eine gemeinsame Tochter. Doch trotz der Trennung stehen die beiden immer wieder gemeinsam auf der Bühne und am Mikrofon. Jetzt gibt's ein neues Duett der beiden. Der vielsagende Titel des gemeinsamen Liedes von Michelle und Matthias Reim: "Nicht verdient"...

Michelle und Matthias Reim singen miteinander im Duett

Bereits 2001 haben Michelle und Matthias Reim sich getrennt, waren aber offenbar schnell wieder professionell genug, um sich weiterhin beruflich aufeinander einlassen zu können. So schrieb der mittlerweile 60-Jährige nicht lange nach dem Ende der Beziehung den Titel "Idiot", den die beiden gemeinsam sangen. Auch hinter Michelles Album "Rouge" von 2002 steckt Matthias Reim – als Songschreiber und Produzent.

Jetzt also der gemeinsame Song "Nicht verdient" – darin geht es um ein Ex-Paar, das immer noch aneinander hängt. Und während beide im Video mit neuen Partnern an der Seite auftauchen, beäugen sie sich dennoch die ganze Zeit und fragen sich: "Liebt er dich mehr als ich?" und "Sie liebt dich nicht wie ich" – um im Refrain dann festzustellen: "Denn er hat dich nicht verdient, dich nicht" bzw. "denn sie hat dich nicht verdient, dich nicht".

Sehen Sie hier das Duett von Michelle und Matthias Reim:

Michelle & Matthias Reim: "Nicht verdient"

Fans mögen den gemeinsamen Auftritt

Bei Michelles Fans kommt das Duett gut an: einhellig loben sie den neuen Song und finden die beiden als Gesangsduo großartig – einige nehmen auch direkt Bezug auf die Tatsache, dass die beiden doch auch privat ein gutes Paar abgaben:

  • Dann nimm ihn doch wieder!! Wart nen supi paar.
  • Da denkt man, ihr wärt wieder zusammen
  • Mega Hammer – Ihr werdet immer in meinen Augen das Traumpaar bleiben

Schon erstes Duett war thematisch ähnlich – und wohl autobiografisch

Den Titel "Idiot" haben Michelle und Matthias Reim übrigens 2011 neu eingesungen. Laut schlagerplanet.com hatte dieser Song starke autobiografische Elemente – auch hier geht es um eine gescheiterte Beziehung. Auch hier trifft der Mann wieder auf seine Ex-Partnerin, die ihren neuen Freund an ihrer Seite hat, auch hier fragt er sich, ob er ihr noch etwas bedeutet – und umgekehrt.

Zwei Titel mit einer eindeutigen Aussage – hat das was zu bedeuten? Dem Sender SWR sagte Michelle vor kurzem: "Ich hätte mir das Duett auch mit niemand anderem vorstellen können. Alle wissen, dass wir tatsächlich einmal zusammen waren." Dann geht sie allerdings gleich auf die noch gar nicht gestellte Frage nach dem Beziehungsstand der beiden ein: "Um die Frage gleich zu beantworten: Nein! Wir sind nun schon seit fast 19 Jahren getrennt und einfach nur gute Freunde."

Entwarnung also. Und auch kein Wunder, denn Matthias Reim ist seit rund fünf Jahren mit Schlagersängerin Christin Stark liiert. Michelle allerdings hat sich gerade von ihrem Freund getrennt...

________________

Ob die beiden diese Rekorde knacken werden? Das meistgeklickte deutsche Lied ist "Die immer lacht" von Kerstin Ott. Mehr als 140 Mio. Mal wurde der Titel bereits angesehen.

Der Gabalier-Hit "Hulapalu" hat neulich erst die 120 Mio.-Marke bei Youtube geknackt.

Und der Superhit von Roland Kaiser & Maite Kelly "Warum hast Du nicht nein gesagt" hat die 80 Mio.-Marke immerhin auch schon erreicht.

Mehr zum Thema Schlager lesen Sie hier.

Seite