18.09.2018 - 14:33

„Die versteckte Kamera" Martin Rütter kritisiert ZDF-Show: „Das ist einfach blöd"

Der prominente Hundecoach Martin Rütter war am Samstag zu Gast in der Fernsehshow "Die versteckte Kamera" im ZDF. Danach übte er Kritik an einem Hunde-Streich.

Foto: imago/Future Image

Der prominente Hundecoach Martin Rütter war am Samstag zu Gast in der Fernsehshow "Die versteckte Kamera" im ZDF. Danach übte er Kritik an einem Hunde-Streich.

Hundetrainer Martin Rütter konnte über einen Streich in der ZDF-Unterhaltungsshow „Die versteckte Kamera" gar nicht lachen. Was passiert war und wie Rütter sich äußerte, lesen Sie hier.

Am Samstagabend war Hundetrainer Martin Rütter (48) in der ZDF-Unterhaltungsshow "Die versteckte Kamera" zu Gast. Dass die Sketche in der Sendung von Moderator Steven Gätjen manchmal ziemlich derbe sind, ist hinlänglich bekannt. Bei einem "Streich" ist Rütter aber das Lachen komplett vergangen.

Martin Rütter übt Kritik an der ZDF-Show "Die versteckte Kamera"

In dem Einspielfilm wurden Tiere von Stoffhunden und von als Baum verkleideten Menschen erschreckt. Für Rütter hörte da der Spaß auf. Er kritisierte direkt in der Sendung: "Ich verstehe das ja und ich mag auch jede Form von Humor. Was mich daran nur total genervt hat, ist, dass die Hunde total gestresst wurden“, sagte Rütter. Danach folgte ein Schnitt und im nächsten Moment sprach er über ein ganz anderes Thema. Am Ende der Szene sagt Gätjen: "Aber trotzdem ein schöner Film", worauf Rütter entgegnet: "Total".

Das Facebook-Statement von Rütter

Auf seiner Facebook-Seite erklärt Rütter die Situation. Er sagt, dass das ZDF seine Kritik gekürzt habe. "Schnipp, Schnapp – kurz geschnibbelt mein Statement, so dass es so wirkt, als hätte ich den Film auch noch lustig gefunden. Das haben mir die Leute vor Ort vom ZDF schon angekündigt und haben gesagt, pass mal auf Rütter: 'Das ist hier eine Unterhaltungssendung, da ist die Stimmung aber direkt im Arsch.' Und die haben es tatsächlich durchgezogen", so Rütter. Seine bittere Erkenntnis aus der Show: "Das so seriöse ZDF schneidet Kritik klein."

"Das ist kein Humor, das ist einfach blöd"

Rütter erklärt, warum er den Sketch nicht in Ordnung fand: "Man hat Hunde verängstigt und erschreckt. Und Leute, das ist kein Humor, das ist einfach blöd. Menschen auf die Schippe zu nehmen – auch gerne mich – überhaupt kein Problem. Aber Tiere, die sich überhaupt nicht mit der Situation auseinandersetzen können, das geht einfach nicht."

Fans stehen hinter Rütter

Das Statement von Rütter findet großen Anklang. Sein Facebook-Video hat von Samstag bis Mittwochmittag (12 Uhr) fast 400.000 Aufrufe. Dazu haben User 1400 Kommentare hinterlassen. Die meisten stimmen Rütter mit seiner Kritik zu. Wir haben hier einige Facebook-Stimmen zusammengestellt.

  • Toll und mutig, dass man einen Beitrag aus einer Sendung in der man selber war, eindeutig kritisiert!! Hätten sich bestimmt nicht viele getraut!
  • Bin ganz deiner Meinung, Martin. Ich gucke es sowieso nicht. Die Hunde bekommen einen Schreck fürs ganze Leben und dann wird gesagt, erzieht mal eure Hunde. Unterste Schublade und ich habe kein Verständnis dafür.
  • Bravo, Herr Rütter. Recht haben Sie.
  • Das nenne ich mal Rückgrat zu haben.
  • Absolut Ihrer Meinung. Tiere verängstigen... zur eigenen Belustigung... geht GAR NICHT!!!

Zum Abschluss seines einminütigen Videos stellt Rütter noch einmal klar: "Ich fand und finde den Film totalen Schrott und einfach nicht in Ordnung für die Hunde." Der Sender hat sich bisher noch nicht öffentlich zur Rütter-Kritik geäußert.

___________

Hunde können auch sehr kreativ sein, wenn man sie nur lässt. Sehen Sie hier, was Hunde und Katzen so alles anstellen, wenn sie allein zu Hause sind. Und wollen Sie erfahren, was der Name Ihres Haustieres über Ihren Charakter aussagt? Dann klicken Sie hier.

Erfahren Sie auf unserer Themenseite mehr über Haustiere.

Halloween alles rund um das Gruselfest

Halloween alles rund um das Gruselfest

Beschreibung anzeigen
Eine Marke der FUNKE Mediengruppe