30.08.2018

Nach Krankheit und OP Jürgen Drews: Absolute Ruhe und Konzertabsagen

Jürgen Drews ist der selbsternannte "König von Mallorca". Doch jetzt wurde dem umtriebigen Sänger eine absolute Ruhepause verordnet.

Foto: imago

Jürgen Drews ist der selbsternannte "König von Mallorca". Doch jetzt wurde dem umtriebigen Sänger eine absolute Ruhepause verordnet.

Magen-Darm-Infekt, zurück auf die Bühne – und schließlich Krankenhaus: OP wegen eines drohenden Darmverschlusses. Jetzt muss Jürgen Drews sich schonen, ihm wurde absolute Ruhe verordnet!

Update: Jürgen Drews muss kürzertreten! Zumindest vorübergehend – der Schlagersänger wurde am Montag wegen eines drohenden Darmverschlusses operiert, den Eingriff hat er gut überstanden, wie sein Management noch am selben Tag mitteilte. Jetzt heißt es von dort, der 73-Jährige "befindet sich auf dem Weg der Besserung."

In wenigen Tagen soll er aus dem Krankenhaus entlassen werden, muss sich dann aber richtig schonen, schreibt Drews-Managerin Christine Knoche-Gaydos im aktuellen Statement. Für den "König von Mallorca" sei jetzt "eine absolute Ruhepause von 10 Tagen angeordnet." Konzerte in dieser Zeit werden abgesagt, die Kommunikation läuft zunächst ausschließlich über das Management, denn Familie Drews müsse sich jetzt erstmal von dem Schrecken erholen.

Wir wünschen weiterhin gute Besserung und schließen uns Frau Knoche-Gaydos an: Jürgen Drews gönnen wir die Ruhepause!

Artikel vom 29. August 2018: Sorge um Jürgen Drews – zu viele Auftritte, zu wenig Ruhe?

Große Sorge um Jürgen Drews: Auch den sonst Nimmermüden hat es jetzt erwischt – der 73-Jährige hatte bereits Mitte August verlauten lassen, dass er sich einen heftigen Magen-Darm-Infekt eingefangen habe. Ob er sich anschließend, wie immer, zu wenig Ruhe gegönnt hat? Fakt ist: Am 26. August musste der Schlagerkönig wegen Verdachts auf Darmverschluss operiert werden! Jetzt machen sich viele Sorgen um den "König von Mallorca", fragen sich: Gibt Jürgen Drews zu viel Gas – auf Kosten seiner Gesundheit?

Jürgen Drews: Zu viele Auftritte, zu wenig Ruhe?

BILD-Reporter Ingo Wohlfeil kennt Jürgen Drews seit vielen Jahren, schreibt jetzt auf bild.de über einen typischen Auftritt des Sängers auf Mallorca, dass die Arbeit um fünf Uhr morgens beendet sei und er schnell nach Hause müsse, um zwei Stunden zu schlafen, denn um 9 Uhr besteige er den Flieger. "Es ist beeindruckend, so etwas zu hören. Doch für Drews ist das nichts Besonderes, sondern Alltag. Der nächste Auftritt wartet irgendwo in Deutschland, Österreich, der Schweiz. So war es vor ein paar Jahren, so ist es heute noch", so der Reporter.

Und weitere berichtet er über Jürgen Drews: "Jeden Montag kommt er nach Mallorca. Jeden Montag Vollgas. Und zwar seit Jahren. Sein Jahrespensum: in der Regel über 200 Auftritte! Hunderttausende Kilometer legt er dabei zurück. Im Auto, mit dem Flugzeug oder Bahn."

Warum sich der 73-Jährige das antut? Sein Kollege Costa Cordalis weiß, warum – der gleichaltrige Sänger sagt RTL gegenüber: "Bei Künstlern gibt's gar keine Rente (...) Wenn wir Menschen Freude bringen können – das ist unser Essen." Sohn Lucas pflichtet bei: "Mein Vater braucht die Bühne, und ich denke, Jürgen ist ähnlich gestrickt." Sein Fazit, was die vielen Auftritten für die beiden bedeuten: "Es wär viel, viel schlimmer, es nicht zu tun als es zu tun."

Auch Schlagersternchen Melanie Müller sieht es ähnlich, sagt über Jürgen Drews zu RTL: "Er ist einfach süchtig nach der Bühne (...) Ich glaube, da kriegt ihn auch seine Frau nicht runter."

Fans sorgen sich um den Sänger

Logisch, dass Jürgen Drews' große Fan-Gemeinde dem Schlagerbarden jede Menge Genesungswünsche über die sozialen Medien zukommen lässt. Vor allem aber machen viele sich Sorgen – und finden auch, dass der 73-Jährige sich möglicherweise zu viel zumutet und zu wenig auf seine Gesundheit achtet:

  • Kuriere dich erstmal richtig aus. Es ist IMMER riskant, zu früh wieder Gas zu geben. GUTE BESSERUNG
  • Mein Lieber du siehst auch wirklich nicht fit aus. Gesundheit ist das Wichtigste! Pass bitte auf dich auf! Gute Besserung
  • War wohl doch zu viel Vollgas gestern bei Dortmund Olé. Warst klasse! Gute Besserung, Jürgen !! Brauchen dich bald auf Malle & gesund

Zu viel Stress? Vor einem Jahr gelobte er Besserung

Bereits 2016 war Jürgen Drews gesundheitlich ziemlich angeschlagen, musste mehrere Konzerte absagen. Damals zog er laut RTL für sich selbst das Resümee: "Mache nicht zu viele Jobs, Drews."

2017 erklärte er der "Neuen Post" gegenüber: "Ich kann nicht mehr von einem Termin zum anderen jagen, die Nächte durchsingen. Ich fühle mich vielleicht nicht wie 72 Jahre – aber ich bin es!" Und weiter: "Wenn ich krank bin, muss ich mir die Ruhe antun und mich auch auskurieren."

Wenige Wochen davor hatte er allerdings in einem Interview gesagt: "Ich sag immer, wenn ich nicht von der Bühne kipp, ich bleib auf der Bühne, mir macht das einfach Spaß." Und an anderer Stelle wird er so zitiert: "Bühne ist für mich wie Droge. So lange es gesundheitlich geht, mache ich das."

Not-OP? Managerin gab Entwarnung

Immerhin: Was die Operation von Jürgen Drews am Montag anging, hat seine Managerin noch am selben Tag Entwarnung gegeben: "Es ist richtig, dass sich Jürgen Drews heute Morgen einer Operation wegen eines drohenden Darmverschlusses unterziehen musste. Da Jürgen aber rechtzeitig ein Krankenhaus aufgesucht hat, und die Operation deshalb gut vorbereitet werden konnte, handelte es sich nicht um eine Not-Operation. Auch akute Lebensgefahr bestand zu keinem Zeitpunkt.

Die Operation, bei der durch einen kleinen Eingriff vernarbtes Gewebe entfernt wurde, welches für den drohenden Darmverschluss verantwortlich war, hat Jürgen sehr gut überstanden. Selbstverständlich informieren wir gern alle Interessierten über Neuigkeiten, sobald diese vorliegen."

Ein Glück, denn mit einem Darmverschluss ist nicht zu spaßen. Oft denken Betroffene zunächst an eine gewöhnliche Verstopfung.

Typische Symptome eines Darmverschlusses sind:

  • Stuhl und Darmgase können nicht aus dem Körper entweichen
  • Übelkeit
  • Erbrechen
  • aufgeblähter Bauch

Mehr zur Unterscheidung von Darmverschluss und Verstopfung lesen Sie hier. Während bei einem Darmverschluss eine Operation notwendig ist, können Verstopfungen auch mit Hausmitteln behandelt werden. Sehen Sie mehr dazu im Video:

Hausmittel gegen Verstopfung

Beschreibung anzeigen

_____________

Übrigens: Das meistgeklickte deutsche Lied derzeit ist "Die immer lacht" von Kerstin Ott. Mehr als 140 Mio. Mal wurde der Titel bereits angesehen.

Roland Kaiser und Maite Kelly hingegen haben mit ihrem Superhit "Warum hast Du nicht nein gesagt" gerade die 80-Mio.-Marke bei Youtube geknackt. Das Lied wurde 2014 auf der Video-Plattform hochgeladen und ist dort seitdem ein Selbstläufer.

Mehr zum Thema Schlager lesen Sie hier.

Seite