20.08.2018

Kein Traummann für Staffel 15 "Sturm der Liebe"-Überraschung: Julian Schneider ist doch kein Hauptdarsteller

Werner (Dirk Galuba, r.) gibt Joshua (Julian Schneider, l.) zu verstehen, dass er ihn nicht am "Fürstenhof" haben will.

Foto: ARD/Christof Arnold

Werner (Dirk Galuba, r.) gibt Joshua (Julian Schneider, l.) zu verstehen, dass er ihn nicht am "Fürstenhof" haben will.

Sturm der Liebe versprach mit einigen Neuzugängen ab September für viel Wirbel zu sorgen. Doch jetzt kam heraus: Julian Schneider wird doch nicht der ersehnte neue Traummann der nächsten Staffel…

Der Fürstenhof kommt uns in letzter Zeit vor wie ein Bahnhof mit reichlich Transitverkehr. Abgänge von liebgewonnen Protagonisten und Zugänge neuer Gesichter bei der ARD-Erfolgsserie "Sturm der Liebe" wechseln im Akkord und die Fans zeigen sich immer verwirrter. Erst vor einem Monat berichteten wir davon, dass drei neue Darsteller an den Fürstenhof kommen würden: Julian Schneider, Helen Barke und Jenny Löffler sollten ab September für neue Komplikationen sorgen und womöglich sogar zu neuen Protagonisten aufgebaut werden.

Keine Autogrammkarte für Julian Schneider

Doch die Annahme war wohl falsch, wie sich jetzt herausgestellt hat. Und Auslöser für die Offenbarung über einen möglichen weiteren Ausstieg war eine harmlose Anfrage eines Fans auf dem offiziellen Instagram-Account der Serie: "Kann man von Julian Schneider auch eine Autogrammkarte bekommen? (Adresse und so weiter hab ich alles, ich meine nur, ob es überhaupt eine Autogrammkarte von ihm gibt)". Darauf antwortete die Social-Media-Beauftragte: "Autogrammkarten gibt es immer nur vom Hauptcast. Also nicht von Personen die nur kurzfristig zu sehen sein werden."

Dieser Hinweis löste etwas Unbehagen bei den Fans aus:

  • "Das heißt aber, dass er nicht der Traummann der nächsten Staffel wird?"
  • "Ist er der Traummann in Staffel 15?"
  • "Auf seinem Wikipedia-Eintrag steht, dass er zum Hauptcast gehören wird!?“
  • "Wenn er nur halb so viel Temperament hat wie Robert früher, dann bin ich zufrieden"

Daraufhin bemühte sich die Social-Media-Beauftragte von "Sturm der Liebe" um etwas Schadensbegrenzung: "Das wird sich zeigen, wir bitten um Geduld! :)". Doch was schon klar scheint: Julian Schneider in der Rolle von Roberts Sohn Joshua Winters wird man nicht sehr lange bei "Sturm der Liebe" zu sehen bekommen. Und somit ist er auch nicht der mit Spannung erwartete Traummann von Staffel 15. Auf welche weiteren Überraschungen können sich die Fans noch gefasst machen?

"Sturm der Liebe"-Liebling Christin Balogh kehrt zurück

Neben dieser kleinen Irritation dürfen sich Fans der Serie aktuell vor allem über die Rückkehr von Christina Balogh in der Rolle der Tina Kessler freien. Fünf Monate lang war die beliebte Schauspielerin nicht mehr auf dem Bildschirm zu sehen. Die sympathische 32-jährige musste aufgrund gesundheitlicher Gründen eine kleine Pause einlegen. In der Zwischenzeit hielt sie Kontakt zu ihren Fans über ihren Instagram-Account, wo sie mit verspielten Schnappschüssen aus ihrem Leben berichtete. Am 4. Juni verkündete sie über ihren Kanal, dass sie wieder dreht und jüngst zeigte sie sich wieder im Kostüm am Set.

Heute, am Montag, den 20. August, darf sie als Fürstenhof-Köchin wieder allerhand Abenteuer erleben – wie sie am Sonntag ihren Fans mitteilte:."Ab morgen 15.10 Uhr kesslert es wieder am Fürstenhof. Will sagen: die Zwangspause ist vorbei." Den Grund für ihre "Zwangspause" teilte die gebürtige Magdeburgerin nicht mit. Ihre Fans sind auf jeden Fall begeistert über ihre Genesung:

  • "Ich freue mich wie Bolle"
  • "Juhu! Ich freue mich sehr darauf deine Tina wiederüber den Bildschirm flimmern zu sehen!"
  • "Endlich!!! Schön, dass du wieder da bist"
  • "Ich freue mich schon drauf dich wieder sehen zu können. Ich muss mal wieder anfangen die Folgen zu schauen"
  • "Die Schuhe finde ich klasse"
  • "Ich freue mich auch sehr auf dich. Du hast so eine herzerwärmende Art"

"Sturm der Liebe"-Fakten

Beschreibung anzeigen

Im September feiert "Sturm der Liebe" übrigens großes Jubiläum. Lesen Sie, welche Überraschungsgäste für die 3000. Folge erwartet werden.

Nachdem mehrere Stars "Sturm der Liebe" verlassen haben, kommen jetzt gleich drei neue Gesichter an den Fürstenhof. Welche Rollen sie übernehmen und wer sie sind, erfahren Sie hier.

Und: Wie wird Staffel 14 wohl zu Ende gehen? Lesen Sie hier mehr, wie dramatisch das „Sturm der Liebe“-Staffelfinale wird.

" Sturm der Liebe", montags bis freitags um 15:10 Uhr im Ersten

Seite

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen