24.08.2018 - 14:42

Schlagersängerin im Interview Christin Stark: Das bewundere ich so an Matthias Reim

Schlagersängerin Christin Stark ist gerade dabei, sich fest am Schlagerhimmel zu etablieren. BILD der FRAU hat mit der Partnerin von Matthias Reim gesprochen.

Foto: Imago / HOFER

Schlagersängerin Christin Stark ist gerade dabei, sich fest am Schlagerhimmel zu etablieren. BILD der FRAU hat mit der Partnerin von Matthias Reim gesprochen.

Eine starke Frau an der Seite von Matthias Reim: Christin Stark ist eine echte Power-Frau! Gerade hat sie ihr zweites Album veröffentlicht – mit BILD der FRAU spricht sie über ihre Beziehung, mit wem sie gerne mal singen würde – und über Schokolade.

Früher sorgte sie als Frisörin für den richtigen Schnitt, jetzt trifft sie als Schlagersängerin die richtigen Töne: Christin Stark gilt als großes Talent in der Branche, mit 29 Jahren hat sie jetzt ihr zweites Album "Rosenfeuer" auf den Markt gebracht. Als Produzent hat kein geringerer als Erfolgssänger Matthias Reim mitgewirkt – seit fast fünf Jahren ist Christin Stark auch mit dem 32 Jahre älteren Sänger liiert. BILD der FRAU hat mit dem Schlagerstar gesprochen.

Christin Stark im Interview über Matthias Reim, ihr neues Album und Fitness

Liebe Christin Stark, wie ist Ihr neues Album mit genau einem Wort?

Intensiv.

Über Ihre Songs sagen Sie: "Viele gewähren einen tiefen Einblick in mein Seelenleben." Haben Sie an allen mitgewirkt?

Die Inspiration für Songs kommen aus dem Leben. Bei dem ein oder anderen konnte ich textlich und/oder auch kompositionstechnisch mitwirken. Etwa bei diesen:

  • Vati
  • Herz zurück
  • Rosenfeuer
  • Nein, Nein, Nein ...

Sie sagen über Ihren Partner Matthias Reim: "Wenn einer Gefühle in Produktionen verwandeln kann, dann er". Was kann er, was andere nicht können?

Matthias ist ein toller Produzent, der Stunden im Studio verbringt. So lange, bis ein Song die richtige Atmosphäre hergibt. Das bewundere ich!

Ist Ihre persönliche Beziehung ein Vorteil für die gemeinsame Produktion Ihres Albums?

Wir haben dieselben Vorstellungen und Ideale. Für eine Produktion ist das von Vorteil. Wir verstehen genau, was der eine vom anderen verlangt.

Was bewundern Sie noch an Ihrem Partner?

Durch seine musikalische Lebenserfahrung hat er eine Weisheit, die ich noch nicht haben kann. Er ist ein toller musikalischer Lehrer.

Wer ist Ihr großes musikalisches Vorbild? Und warum?

Ich bewundere Künstler mit Authentizität: David Gilmour, Bryan Adams, Shakira, Maite Kelly, um nur ein paar zu nennen..

Maite Kelly ist zudem überaus erfolgreich: ihr Superhit "Warum hat Du nicht nein gesagt" mit Roland Kaiser knackte gerade die 80-Mio.-Marke.

Mit wem würden Sie gerne mal auf der Bühne stehen?

Mit meiner geliebten Omi. Und dann wie in Kindeszeiten einen Titel von Claudia Jung gemeinsam singen.

Was wollen Sie musikalisch erreichen?

Mein wissenshungriger Kopf möchte alles lernen, was es braucht, um eigene Songs zu komponieren und zu texten. Das möchte ich weiter ausbilden. "Rosenfeuer" ist der erste Schritt in diese Richtung.

Matthias Reim ist Vater von 6 Kindern und um einiges älter als Sie – wollen Sie noch gemeinsame Kinder haben?

Ich lebe im Hier und Jetzt! Ich möchte nicht über die Zukunft philosophieren. Dann bekomme ich die schöne Gegenwart nicht mit. Alles andere lasse ich auf mich zukommen.

Was ist Ihnen wichtig in der Beziehung? Und was im Leben?

Glücklich sein!

Verraten Sie uns, wie Sie sich fit halten?

Ich habe zwei zauberhafte Hunde, die mich auf Trab halten. Drei- bis viermal monatlich mache ich Sport: Krafttraining für den Rücken.

Schlemmen Sie trotz Ihrer Top-Figur auch mal nach Herzenslust?

Ja, ich esse für mein Leben gern! Und zwar alles, was mir schmeckt. Schokolade gehört dazu!

________________

Schon gewusst? Das meistgeklickte deutsche Lied derzeit ist"Die immer lacht" von Kerstin Ott. Mehr als 140 Mio. Mal wurde der Titel bereits angesehen.

Mehr zum Thema Schlager lesen Sie hier.

Halloween alles rund um das Gruselfest

Halloween alles rund um das Gruselfest

Beschreibung anzeigen
Eine Marke der FUNKE Mediengruppe