31.07.2018 - 08:41

RTL-Promi-Show Büchner-Wutrede nach „Sommerhaus“-Aus: „Verlogenes Pack“

Bei seinem Rauswurf aus dem "Sommerhaus der Stars" nimmt Kult-Auswanderer Jens Büchner kein Blatt vor dem Mund.

Foto: MG RTL D

Bei seinem Rauswurf aus dem "Sommerhaus der Stars" nimmt Kult-Auswanderer Jens Büchner kein Blatt vor dem Mund.

Im "Sommerhaus der Stars" wird es einfach nie langweilig. An diesem Montag mussten die Büchners ausziehen – und das taten sie mit einer richtigen Wutrede.

Uiuiuiuiui, was war da denn bitte schon wieder los im "Sommerhaus der Stars"? Am Montag stand der zweite Auszug an. Jens Büchner (48) und seine Frau Daniela (40) wurden von den Zuschauern und ihren Mitbewohnern rausgewählt. Beide haben in den letzten Wochen gezeigt, dass sie nicht gerade zwei Kameraden der leisen Töne sind und sorgten für mächtig Zunder im Haus – und auch untereinander. Aber nun setzt "Malle-Jens" noch einmal einen drauf.

Jens Büchner startet Wutrede nach "Sommerhaus"-Aus

Jens kann die Entscheidung seiner Mitbewohner und seinen Auszug nur schwer akzeptieren. Er wütet: "Ich habe noch nie so ein verlogenes Pack gesehen!" Auch die Wörter "Luftpumpen" und "verlogene Drecksschweine" fallen. Damit die Situation nicht komplett eskaliert, versucht Patrick Schöpf zu beruhigen, das bringt Jens aber noch mehr auf die Palme. Aber statt auf Patrick loszugehen, wendet sich Jens an Felix Steiner und teilt noch einmal ordentlich aus: "Du bist das größte, verlogenste Dreckschwein … Es tut mir wirklich leid, dass ich mit dir die Luft atmen musste."

Eine letzte Zigarette mit den Fussbroichs

Nachdem Jens seinen ganzen Frust rausgelassen hat, wollen er und seine Frau nur noch weg aus dem "Sommerhaus der Stars". Nach einer Abschiedszigarette mit Frank und Elke Fussbroich sollte Schluss sein. Aber daraus wurde nichts – zum Leidwesen der Büchners und allen anderen Bewohnern. Denn die beiden müssen noch eine letzte Nacht im Haus bleiben. Und das, obwohl Daniela kurz zuvor noch gesagt hat: "Wenn ich die Fratzen da sehe, könnte ich nur reintreten!"

"Die ist schon wieder rappeltütenvoll"

Jens und Daniela Büchner hatten bis zum Schluss gekämpft, um doch noch im Haus bleiben zu dürfen. Dabei zog sie wirklich alle Register – sowohl an der Weinflasche, als auch an ihrem Outfit. Aber der Reihe nach: Der Abend beginnt, wie immer, mit jeder Menge Wein. Ganz vorne mit dabei – auch dieses Mal wieder – Daniela Büchner. Sie gibt sogar selber zu: "Ich bin nach zehn, elf Tagen so an mein Limit gekommen." Und sie scheint darüber hinausgeschossen zu sein, wie auch Nico Gollnick bemerkt und Jens darauf hinweist: "Die ist schon wieder rappeltütenvoll".

Daniela: Erst ausgepackt, dann eingepackt

Aber das alles stört Daniela nicht. In ihrer "Wein"-Laune möchte sie den BH von Micaela Schäfer anprobieren. Soweit nichts Schlimmes. Daniela zeigt sich den anderen Mitbewohnern zunächst im BH, doch dann zieht sie richtig blank. Die Mutter von fünf Kindern sorgt mit der Aktion für Entsetzen bei den Mitbewohnern.

Felix Steiner fasst zusammen, was scheinbar alle denken: "Wenn man diese Register ziehen muss, obwohl man sie gar nicht hat, dann ist man wirklich ganz unten angekommen." Auch Julian Evangelos äußert sich: "War halt wie ein Unfall, man konnte nicht wegsehen, man musste irgendwie. Im Nachhinein hätte ich mir den Blick schenken können."

Statt mit der Nippel-Show bei den Mitbewohnern zu punkten, geht der Schuss komplett nach hinten los. Fast einstimmig wird das Malle-Paar danach nach Hause geschickt. Ob damit mehr Ruhe im "Sommerhaus der Stars" einkehrt? Die Zuschauer dürfen gespannt sein. Und auch bleibt offen, ob die Büchners und die anderen Mitbewohner die letzte Nacht zusammen im Haus unbeschadet überstanden haben.

In der vergangenen Woche ging es emotionaler zu im "Sommerhaus der Stars". Lesen Sie hier alles über das traurige Geständnis von Bauer Uwe und den Auszug von Wollersheim.

Das "Sommerhaus der Stars" sehen Sie immer montags um 20.15 Uhr bei RTL.

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen
Eine Marke der FUNKE Mediengruppe