26.07.2018

Kandidatin werden „Shopping Queen“-Bewerbung: So klappt's mit der Teilnahme

Von

„Shopping Queen“: Was die Zuschauer nicht zu sehen bekommen
Di, 25.09.2018, 14.01 Uhr

„Shopping Queen“: Was die Zuschauer nicht zu sehen bekommen

Beschreibung anzeigen

Sie haben Lust, sich bei "Shopping Queen" zu bewerben? Wie das Casting abläuft und wie es mit der Teilnahme klappt, erfahren Sie hier.

500 Euro für Klamotten, eine spannende Erfahrung vor Fernsehkameras, Guido Maria Kretschmer treffen und im besten Fall noch eine Siegprämie obendrauf: Viele Fans würden selbst gern mal bei der Vox-Sendung "Shopping Queen" mitmachen. Damit die Teilnahme klappt, muss die Bewerbung stimmen. Zum Glück steht das Casting grundsätzlich fast allen Interessierten offen – übrigens auch Männern! Erfahren Sie hier alle Informationen über die "Shopping Queen"-Bewerbung.

"Shopping Queen"-Bewerbung: So läuft die erste Runde

Die Sendung "Shopping Queen" wird seit 2012 jede Woche in einer anderen deutschen Stadt gekürt. Fünf KandidatInnen gehen mit einem bestimmten Motto auf Einkaufstour und bewerten sich gegenseitig, am Ende kommen noch die Punkte von Designer Guido Maria Kretschmer oben drauf. Durch das Konzept der Sendung ist der Bedarf an TeilnehmerInnen hoch. Vox sucht deshalb auf seiner Internetseite ständig nach "Shopping Queen"-Bewerbungen.

Wer wird gesucht?

Der offizielle Vox-Aufruf führt zum Bewerbungsformular von Constantin Casting. Unter dem Aufruf "Modebegeisterte Kandidaten für Shopping Queen gesucht!" kann die Bewerbung auf der Internetseite der Agentur gestartet werden.

Laut Constantin Casting sind eigentlich nur das Alter und die Leidenschaft für Mode ausschlaggebend. Konkret heißt es: "Für unsere Styling-Doku ‚Shopping Queen‘ suchen wir Frauen, Männer und Paare, die das Shoppen lieben. Du bist mindestens 18 Jahre alt und glaubst von Dir, ein Shoppingprofi zu sein? Dann bewirb Dich für den Kampf um die Krone der Shopping Queen."

Die Agentur betont: "Alter und Kleidergröße sind egal!" Manchmal werden allerdings ganz spezielle Kandidaten gesucht – etwa beim Zwillings-Special mit eineiigen Geschwistern.

Welche Unterlagen sind nötig?

Wer auf der Seite der Agentur auf den Button "Jetzt bewerben" klickt, erhält konkrete Informationen zum Bewerbungsprozess. Verlangt werden drei Fotos:

  • Bild #1: Porträt
  • Bild #2: Ganzkörper
  • Bild #3: Lieblingsoutfit

Hinweis: "Foto(s) sollten aktuell sein. Bitte verwende keine Fotofilter – wir brauchen für unsere Castingarbeit authentische Fotos."

Bewerber müssen zudem ein Video einreichen. Motto: "Stell dich kurz vor und zeig uns deine Wohnung/Haus inklusive Kleiderschrank". Professionelle Aufnahmen werden nicht erwartet. Die Castingagentur gibt hierzu folgende Tipps: "Es reicht, wenn du die Aufnahmen mit einem Smartphone in guter Auflösung machst. Achte darauf, dass es hell genug ist und man dich gut erkennen kann. Filme immer im Querformat und vermeide Geräusche im Hintergrund."

Lesen Sie auch, wie es bei "Shopping Queen" hinter den Kameras aussieht und was die ZuschauerInnen nicht zu sehen bekommen.

Welche Informationen werden verlangt?

Bewerber müssen sich auf der Seite der Castingagentur registrieren. Dazu sind folgende Angaben nötig:

  • Vorname, Nachname
  • Geburtsdatum inkl. Jahrgang
  • E-Mail-Adresse
  • Passwort

Sie können sich alternativ auch mit dem Facebook-Konto registrieren. Dann hat die Castingagentur allerdings gleich Einblick ins Privatleben.

Anschließend kann die Bewerbung online abgeschlossen werden.

Tipp: Diese erste Runde ist entscheidend für den späteren Erfolg. Die Agentur und der Sender suchen sympathische KandidatInnen, die sich gut ausdrücken können und mit ihrem Modegeschmack Guido Maria Kretschmer überzeugen. Fotos und Video müssen zwar nicht professionell sein. Aber achten Sie neben einer guten Bildqualität darauf, dass Ihre Persönlichkeit gut zum Tragen kommt.

Erfahren Sie auch, warum bei "Shopping Queen" niemand bei Zara oder H&M einkaufen geht.

"Shopping Queen"-Bewerbung: So geht es weiter

Vielversprechende Kandidaten können nach der ersten Runde mit einem Anruf rechnen. Sie kriegen dann Besuch von einem "Shopping Queen"-Mitarbeiter samt Videokamera. Der verschafft sich einen persönlichen Eindruck vom Bewerber, aber inspiziert auch dessen vier Wände. BewerberInnen mit kleiner Wohnung hätten leider schlechte Chancen, meint Ex-Kandidatin Mai in einem Erfahrungsvideo auf YouTube. Bei den Dreharbeiten laufe ein mindestens zehnköpfiges Team samt Ausrüstung auf: "Die Bude ist gerammelt voll."

Bei Kandidatin Brina ging es ganz fix. Bereits am Tag nach dem Hausbesuch bekam die Regensburgerin die Zusage, dass sie bei "Shopping Queen" dabei ist. Von der Bewerbung bis zum ersten Drehtag seien gerade einmal rund drei Wochen vergangen, schildert Brina auf YouTube. Bei einer anderen Kandidatin habe die Bewerbung hingegen schon ein Jahr zurückgelegen.

Dieses Beispiel zeigt, dass eine Ablehnung nicht das Ende bedeuten muss. Beim nächsten Dreh in der Heimatstadt greift die Castingagentur womöglich wieder auf die Bewerbung zurück. Sie verlangt übrigens auch detaillierte Infos zur Begleitperson, die jedem Kandidaten bei der Shoppingtour hilfreich zur Seite steht. Das kann die beste Freundin, der Partner, aber auch Tochter, Sohn oder Enkelkind sein.

Dreharbeiten & Bezahlung

Kandidaten erhalten während der Dreharbeiten einen Blick hinter die Kulissen einer Fernsehsendung. Was im TV kurz abgehandelt wird, kann in der Realität viel Zeit in Anspruch nehmen. Deshalb müssen sich Kandidaten für die Dreharbeiten eine Woche freinehmen, denn ein Drehtag kann schon mal von 8 bis 23 Uhr dauern. Neben den 500 Euro Einkaufsgeld gibt es laut Ex-Teilnehmern eine magere Aufwandsentschädigung in Höhe von 150 Euro. Finanziell lohnt sich die Bewerbung also vor allem für den Sieger. Der erhält 1.000 Euro Preisgeld.

Fazit: Fast jeder kann sich bei "Shopping Queen" bewerben. Aussagekräftiges Foto- und Videomaterial, bei dem die Persönlichkeit gut rüberkommt, hilft beim Absetzen von der Konkurrenz. Viel Erfolg für Ihre "Shopping Queen"-Bewerbung!

Sie waren bei ihrer Bewerbung erfolgreich? Dann lesen Sie auch diese Insider-Tipps, mit denen Sie "Shopping Queen" gewinnen. Entdecken Sie weitere Artikel zu "Shopping Queen" auf unserer Themenseite.

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen