31.05.2018

Geheimnis hinter dem Traumbody Das ist der strenge Speiseplan von Herzogin Meghan

Herzogin Meghans Speiseplan

Wie schafft es Herzogin Meghan eigentlich, so schlank zu bleiben? Ihr Speiseplan verrät's!
Do, 05.07.2018, 15.38 Uhr

Herzogin Meghans Speiseplan

Beschreibung anzeigen

Herzogin Meghan sieht einfach toll aus. Bei der Traumhochzeit mit Prinz Harry war sie der absolute Blickfang des Tages. Aber wie macht die 36-Jährige das nur? Das Geheimnis: Sie hat einen ganz strengen Speiseplan.

Sie ist ein Vorbild für unzählige Frauen weltweit: Herzogin Meghan (36). Die Frau von Prinz Harry sieht einfach immer blendend aus, hat eine tolle Figur und bezaubert Menschen mit ihrem süßen Lächeln. Damit sie immer perfekt in Form ist, hat sich Herzogin Meghan einen strengen Speiseplan auferlegt.

Das "Livestrong"-Magazin hat die Essens-Vorlieben von Herzogin Meghan nun einmal aufgelistet. Während ihr Göttergatte bekanntlich gerne zu Fast Food greift, schwört sie auf kalorienarmes Essen und folgt dem "Clean Eating"-Trend.

Der strenge Speiseplan von Herzogin Meghan

  • Morgens: In den Tag startet sie lediglich mit einem warmen Glas Wasser und einer Zitrone – das bringt den Stoffwechsel auf Hochtouren, regt die Verdauung an und verbessert die Eisenaufnahme aus pflanzlichen Lebensmitteln.
  • Zwischenmahlzeit: Vormittags gönnt sich Meghan häufig einen Smoothie, bestehend aus Avocado, Gurke und Grünkohl. Auch frisches, saisonales Obst steht auf ihrem Speiseplan.
  • Mittags: Die 36-Jährige genießt gerne Suppen und Eintöpfe. Am liebsten soll sie eine asiatische Kokos-Pilz-Suppe oder Brokkolisuppe mit Dill mögen.
  • Abends: Gibt es häufig Gemüsenudeln, die aus Zucchini hergestellt werden.

Herzogin Meghan: "Ich versuche mich überwiegend clean und gesund zu ernähren"

Ein ziemlich ungewöhnlicher Speiseplan, über den Herzogin Meghan einst in einem Interview mit der amerikanischen Zeitschrift "Shape" gesprochen hat: "Ich versuche mich überwiegend clean und gesund zu ernähren. Dafür nutze ich viele Rezepte von Dr. Alejandro Junger, etwa mit Fisch und Gemüse. Oder ich mixe mir einen Green Smoothie." Aber: Früher scheint sich Herzogin Meghan nicht ganz so strenge Essens-Regeln auferlegt zu haben. Kleine Ausnahmen hat sie sich durchaus erlaubt – wie sie ebenfalls in dem Interview verrät: "Ich liebe aber auch gutes Essen. An den Wochenenden esse ich, worauf ich Lust habe, wie zum Beispiel Burger, Italienisch oder Mexikanisch."

Herzogin Meghan tut einiges für ihr Aussehen. Neben der gesunden Ernährung hat schon während ihrer Schauspiel-Karriere viel Sport gemacht. Sie ging regelmäßig zum Yoga. Dazu machte sie regelmäßige Entschlackungskuren für ihren Körper. Sie erklärt gegenüber "Shape": "Ich vermeide es, Lebensmittel zu essen, die mich träge aussehen lassen. Meistens esse ich Fisch und Gemüse."

Was ist Clean Eating?

Clean Eating steht für natürliches Essen, mit dem Kalorien gespart und viele Schlankstoffe verzehrt werden. Kein Wunder, dass diese Ernährungsweise zu einer beliebten Diät gezählt wird, die nebenbei wahre Detox-Wirkungen entfaltet. Sie wollen mehr darüber erfahren? Mit diesem Clean-Eating-Plan fällt die Ernährungsumstellung ganz leicht.

Herzogin Meghan spricht über Hähnchen

Kleine Ausnahmen soll sich Herzogin Meghan aber noch erlauben. Laut Medienberichten soll sie immer mal wieder Pommes essen. Und im "Good Housekeeping“-Magazin sprach sie im Mai 2017 über ihr Geheimrezept: "Es gibt ehrlich gesagt nichts leckereres oder eindrucksvolleres, als ein perfektes Hähnchen. Es ändert ALLES." Ob sie sich so ein Hähnchen auch heute noch gönnt – das ist leider nicht bekannt...

Übrigens: Nicht nur die bescheidene Auswahl an Speisen hat sich bei Herzogin Meghan geändert – sondern auch, wie sie zu essen hat. So darf sie nie vor Queen Elisabeth (92) anfangen zu dinieren und muss auch vor ihr fertig werden. Auf das richtige Timing kommt es also jetzt auch an.

Auch Herzogin Catherine achtet auf ihre Ernährung

Herzogin Meghan hat einen strengen Speiseplan, damit ist sie nicht die einzige in der britischen Royal-Familie. Auch Herzogin Catherine (36) achtet sehr auf ihre Ernährung. Ihr Schlank-Geheimnis: Die Dukan-Diät! Erfahren Sie hier mehr darüber.

Hier gibt's mehr über die Royals.

Seite