19.02.2019

Schönheitsgeheimnis gelüftet! Dieter Bohlen: Warum ist er nur so glatt?

Der Poptitan im Vergleich: Links glatt, rechts nicht mehr ganz so glatt. Was genau ist Dieter Bohlens Beautygeheimnis?

Foto: Andreas Rentz/Getty Images, imago/Rudolf Gigler (Collage BdF Online)

Der Poptitan im Vergleich: Links glatt, rechts nicht mehr ganz so glatt. Was genau ist Dieter Bohlens Beautygeheimnis?

So kennen wir ihn: Dieter Bohlen strahlt im TV wie ein junger Gott. Immer knackig braun, immer irgendwie, ja, glatt. Aber Moment: Waren da nicht vor einigen Jahren noch mehr Krähenfüßchen zu sehen? Und was war da kürzlich bei "DSDS" los?

Aalglatt ist er, der Dieter. Sollte unser Poptitan etwa doch mittlerweile auf Botox & Co. setzen, obwohl er das doch immer dementiert hat? Oder worin liegt Dieter Bohlens Beautygeheimnis?

Dieter Bohlen: Beautygeheimnis gelüftet?

Gut, Falten hat er schon länger, aber irgendwie wirkt Dieter Bohlen von Jahr zu Jahr jünger und glatter. Zumindest, wenn wir seine Auftritte im TV bei RTL vergleichen. Dabei sagt Bohlen doch immer, er würde sich kein Botox spritzen lassen und habe sich auch noch nicht unters Messer gelegt.

Und dann sehen wir andere Aufnahmen: Huch! Da sind sie ja doch, die Falten und Krähenfüße! Da kann man ihm ja fast nicht glauben, wenn er sich gegenüber IN äußert: "Ich habe mich nie in irgendeiner Weise einer schönheitschirurgischen Behandlung, welcher Art auch immer, unterzogen, also mir zum Beispiel auch nie Botox oder Ähnliches spritzen lassen." Das Geheimnis ist aber ganz woanders zu finden: nämlich bei seinem Kamerateam!

Spezialkamera bei Dieter im Einsatz

Diesem Team vertraue er – ebenso wie deren Spezialkamera, die das Team im Einsatz hat und wohl extra für Dieter angeschafft worden ist. Das ist nämlich eine ganz besondere: Diese Kamera fixiere vor Drehbeginn Punkte in Dieters Gesicht. Und diese würden dann gespeichert, erkennen ihn beim Dreh und glätten automatisch sein Gesicht – so ein Insider gegenüber IN.

Das sei aber nicht alles, denn im Nachhinein würden auch noch Filter über sein Antlitz gelegt. Und mit dem Licht trickse man sowieso. Vier Lampen stünden für Einzelaufnahmen allein für Dieter bereit. Alle anderen hingegen kämen nur in den Genuss von einem Leuchter. Da haben wir es also anscheinend, Dieter Bohlens Beautygeheimnis.

Schon vergangenes Jahr hatte Dieter verraten, dass er sich seit einigen Jahren besonders gesund ernähre und regelmäßig Sport treibe. Zwischenzeitlich war ihm sogar gegenüber RTL der Kragen geplatzt, nachdem sie ihm beim "Supertalent" die Falten via Kamera wegretuschiert hatten: "Ihr lasst mich unmenschlich erstrahlen. Ich sehe ja aus wie der tote Michael Jackson", zitierte BILD ihn damals. Er habe seinem Sender sogar gedroht, alle weiteren Interviews zu verweigern, wenn das so weitergehe. Denn er stehe ja zu seinen Falten. "Das ist alles nur Beauty-Light", hat der 64-Jährige schon vor Jahren zugegeben.

Wie sich andere Stars verändert haben – unter anderem Dieters langjähriger Bandkollege Thomas Anders? Unsere Galerie zeigt's Ihnen:

Natürlich und doch nicht natürlich

Nun, die Aufnahmen der letzten DSDS-Staffel beweisen: Entweder bewegt sich RTL auf ganz, ganz dünnem Eis – oder man hat sich mit dem Poptitan geeinigt und darf weiter via Technik glätten.

Seine Ex-Freundin Nadja Abd el Farrag hat laut OK! schon einmal bestätigt: Dieter sei sehr eitel. Er habe damals sogar schon einmal davon gesprochen, dass er sich eine Gesichtsstraffung durchaus vorstellen könne. Aha!

Doch was ist das? Jetzt patzt sein Kamerateam!

Ob sich Dieter das alles jetzt nochmal überlegt? Denn nun saßen vermutlich viele Zuschauer vor dem Fernseher, um sich die neue Folge "DSDS" anzusehen – und wunderten sich. Plötzlich erschien Dieters Gesicht gar nicht mehr so glatt. Und Juror Pietro Lombardi fehlte sogar ein Stück Arm! Was war denn da los?

Eine RTL-Sprecherin hat sich der "Bild" gegenüber auch bereits dazu geäußert: "Wie bei allen großen Showproduktionen wird die Sendung nachträglich farbbearbeitet. Die Juroren werden dazu einzeln freigestellt. Beim anschließeneden Zusammensetzen des Gesamtbildes ist dann ein technischer Fehler aufgetreten." Pietros Arm ist also noch dran – Dieters Falten sind es auch...

_______________

Der Poptitan ist 65 Jahre alt geworden: wie Dieter Bohlen sich neulich an seinem eigenen Ehrentag selbst gefeiert hat.

Von Andrea Berg hatte er sich schon getrennt. Vielleicht tun Sport, Ruhe und gute Ernährung ja doch ihr Übriges, so dass sich der Poptitan den Weg unters Messer doch sparen kann. Wir finden: Dieter, übertreib's nicht! So schlimm ist es doch gar nicht.

Seite
Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen