Aktualisiert: 27.08.2018 - 10:21

TV-Moderator ist tot "Eine Legende weniger": Dieter Thomas Heck erliegt Krankheit

Im März 2017 bekam Dieter Thomas Heck eine "Goldene Kamera". Seit einigen Monaten hat der Showmaster mit schweren gesundheitlichen Problemen zu kämpfen.

Foto: Getty Images

Im März 2017 bekam Dieter Thomas Heck eine "Goldene Kamera". Seit einigen Monaten hat der Showmaster mit schweren gesundheitlichen Problemen zu kämpfen.

Dieter Thomas Heck ist tot. Der Moderator erlag am 23. August 2018 einer schweren Lungenkrankheit.

Update: Dieter Thomas Heck ist tot. Der TV-Moderator ist am Donnerstag, den 23. August, im Alter von 80 Jahren in Berlin verstorben. Der Medienanwalt Christian Schertz hat dies am Freitagabend im Namen seiner Familie bekannt gegeben. Die genaue Todesursache wurde nicht mitgeteilt, die Familie bitte darum, die Privatsphäre zu respektieren.

Langjährige Kollegen der TV-Legende haben ihrer Trauer auf den Social-Media-Kanälen Ausdruck verliehen. So schrieb zum Beispiel Oliver Kalkofe: "Wieder eine Legende weniger. Ich bin sehr, sehr traurig." Das ZDF widmete seinem Moderationsurgestein eine Sondersendung. Die 15 Minuten Sondersendung trafen aber nicht überall auf Anklang. Viele Zuschauer fanden dies zu kurz, um dem "Schnellsprecher der Nation" Ehre zu erweisen.

Originalartikel vom 3. Mai 2018: Sorge um Dieter Thomas Heck

Bangen um Dieter Thomas Heck (80)! Der beliebte Entertainer wird seit Januar in deutschen Kliniken wegen einer schweren Lungenkrankheit behandelt, das berichtet die "Bunte".

Dieter Thomas Heck liegt seit Januar im Krankenhaus

Bereits zum Jahreswechsel 2017/2018 soll sich sein Zustand so sehr verschlechtert haben, dass er im Januar mit einem Krankentransport nach Berlin geflogen werden musste. In der Berliner Charité soll Heck einen lebensrettenden Luftröhrenschnitt bekommen haben, berichtet die Zeitschrift. Nach dem Eingriff soll Heck in einem Krankenhaus in Brandenburg mit einem speziellen Lungen- und Beatmungszentrum untergebracht worden sein. Dort soll er sich noch immer aufhalten.

2017 stand Heck das letzte Mal auf der Bühne

Seinen letzten öffentlichen Auftritt hatte Heck bei der "Goldenen Kamera“ im März 2017. Seit längerer Zeit kämpft der gebürtige Flensburger mit gesundheitlichen Problemen. Er soll unter Atemnot und Diabetes leiden, außerdem musste Heck sich einer Herz-Operation unterziehen. Bereits seit Monaten hat sich Heck aus der Öffentlichkeit zurückgezogen.

Sehen Sie hier seinen Auftritt:

GOLDENE KAMERA 2017: Lebenswerk National für Dieter Thomas Heck
GOLDENE KAMERA 2017: Lebenswerk National für Dieter Thomas Heck

Das Management des Entertainers hat sich bisher nicht zu den Berichten geäußert. Darüber, wie kritisch sein Zustand zum jetzigen Zeitpunkt ist, ist derzeit nichts bekannt. Wir wünschen Dieter Thomas Heck alles Gute und eine schnelle Genesung.

Halloween alles rund um das Gruselfest

Halloween alles rund um das Gruselfest

Beschreibung anzeigen
Eine Marke der FUNKE Mediengruppe