27.04.2018

Yoga und Thüringer Rouladen Eva Padberg achtet auf das Genussgleichgewicht im Leben

Von

Model, Musikerin, Designerin – Eva Padberg ist ein kreatives Multitalent und entspannt gern in der freien Natur.

Foto: home24

Model, Musikerin, Designerin – Eva Padberg ist ein kreatives Multitalent und entspannt gern in der freien Natur.

Eva Padberg hat einen vollen Terminkalender. Im Gespräch mit bildderfrau.de verrät das Multitalent, wie sie entspannt und fit bleibt.

Eva Padberg nur als Topmodel vorzustellen, würde der gebürtigen Thüringerin nicht gerecht werden. Denn neben ihrer internationalen Laufstegkarriere nutzt sie jede sich bietende Gelegenheit, um sich selbst zu verwirklichen.

Die Gelegenheit, viele Projekte voranzutreiben, betrachtet die 38-Jährige als Luxus: "Ich habe die schöne Möglichkeit, neben dem Modeln auch als Musikerin und Designerin zu arbeiten und meiner Kreativität bei der Entstehung verschiedener Mode- und auch Möbel-Kollektionen freien Lauf zu lassen. Dafür bin ich durchaus dankbar", verriet sie im Gespräch mit bildderfrau.de.

Seit etwas mehr als zwei Jahren liegt ein Fokus ihrer Arbeit auf Projekten im Interior-Bereich. Ihr neuester Coup: Eine Zusammenarbeit mit dem Online-Möbelhaus home24, für das das Multitalent gerade eine äußerst schicke Sommer-Kollektion entworfen hat.

Der Mix macht's

Sie selbst ist kein Fan von perfekt durchgestylten Wohnungen und mag es lieber, wenn ein Raum eine Geschichte erzählt und bewohnt aussieht. "Ich mixe gern unterschiedliche Stile – auch alte Erbstücke mit neuen Produkten. Besonders gern mag ich die Mischung aus Boho und Midcentury", beschreibt das weitgereiste Model seinen Einrichtungsstil.

In Eva Padbergs Berliner Zuhause trifft zum Beispiel eine klassische Kommode im Stil der 1950ies auf Teppiche mit Ethno-Mustern. Außerdem ist sie ein großer Fan von Rattan: "Zusammen mit Polstermöbeln und Ethno-Mustern hole ich mir so den Sommer ins Haus."

Guter Stil und gutes Aussehen spielen schon von Berufs wegen eine große Rolle in Eva Padbergs Leben. Dennoch macht sie kein großes Aufhebens davon: "Im Privatleben stehe ich eher auf einen natürlichen Look. Ich experimentiere nicht sehr oft mit ausgefallenen Looks, sondern trage meistens dezente Smokey Eyes und wähle eine zarte Farbe für meine Lippen."

Das spiegelt sich auch im Inhalt ihrer Handtasche wider: Concealer, Handcreme, ein Lippenstift, Haargummis und eine Sonnenbrille – mehr braucht es nicht für den natürlichen Padberg-Look.

Sport und Schlemmen im Gleichgewicht

Mit dem Beruf Model verbindet man meist strenge Diäten und wenig Genuss – nicht so bei Eva Padberg: "Ich liebe gutes Essen! Das können dann gern die Thüringer Rouladen mit Klößen und Rotkohl nach dem Rezept meiner Oma sein, aber genauso ein leckeres Ratatouille mit Gemüse aus eigenem Anbau."

Um als Model erfolgreich arbeiten zu können, spielt die Figur eine nicht ganz unwichtige Rolle – und natürlich muss auch Eva Padberg etwas tun, um in Shape zu bleiben: "Ich würde lügen, wenn ich sage, dass ich keinen Sport machen muss. Im Gegenteil: Ich brauche Sport als Ausgleich. Ich fühle mich deutlich ausgeglichener, wenn ich regelmäßig etwas für mich tue – auch wenn ich oft erstmal meinen inneren Schweinehund überwinden muss."

Um in Sachen Fitness am Ball zu bleiben, hilft es nach Erfahrung des Models, einen Vorsatz zu haben: "Anfang April bin ich in Berlin meinen ersten Halbmarathon gelaufen, das war eine großartige Erfahrung, und die Zielsetzung hat mir dabei geholfen, beim Lauftraining etwas mehr dran zu bleiben, als ich das sonst tun würde."

Mehr noch als mit Laufen hält sich Eva Padberg mit Yoga fit: "Nach jahrelanger Praxis weiß ich mittlerweile, was meinem Körper guttut – und wie und womit ich ihn auch mal fordern muss."

Entspannen kann sich das Model am besten in der Natur – zum Beispiel bei einem ausgiebigen Spaziergang mit den Hunden Bärbel und Hilde. Doch einen sonnigen Frühlingstag verbringt Eva Padberg, sofern ihr voller Terminkalender es zulässt, am liebsten im eigenen Garten: "Dabei kann ich super abschalten und einfach nur die Sonne genießen!"

Fit wie Eva Padberg? Lesen Sie hier interessante Fakten zum Theam Yoga!

Seite

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen