27.04.2018

Der Sänger betritt Neuland Sashas neues Album: Darum singt er erstmals auf Deutsch

In seinem neuen Album "Schlüsselkind" singt Sasha zum ersten Mal seit 20 Jahren durchgängig auf Deutsch.

Foto: Olaf Heine

In seinem neuen Album "Schlüsselkind" singt Sasha zum ersten Mal seit 20 Jahren durchgängig auf Deutsch.

Sasha ist wieder da! Mit einem Album sehr persönlicher, deutscher Songs. Auch beim Gespräch mit BILD der FRAU ließ der Popstar sich ziemlich tief in die Seele blicken.

Der Popstar spricht im Interview über seine große Liebe, Kinderwünsche und romantische Momente mit seiner Ehefrau. Außerdem verrät Sasha, warum er nach 20 Jahren erstmals ein Album in deutscher Sprache veröffentlicht.

Darum singt Sasha in seinem neuen Album "Schlüsselkind" auf Deutsch

BILD der FRAU: Sasha, warum singst du jetzt auf Deutsch?

Sasha: Die Idee gibt es schon lange. Ich habe schon Mitte der 90er mit meiner Band "Junkfood" deutsch getextet. Alle fünf Jahre kam diese Idee wieder hoch, aber erst jetzt fühlt es sich gut an.

Das Lied "Du fängst mich ein" ist deiner Frau Julia gewidmet. Wie macht sie das?

Genau weiß ich das gar nicht. Aber wenn ich mal Stimmungsschwankungen habe, schafft sie es einfach immer wieder, mich sofort aus dem Loch herauszuholen.

"Wenn verheiratet, dann für immer"

Du hast die wahre Liebe gefunden?

Ja, das ist das ganz große Glück. Liebe kann man nicht erzwingen. Für mich war es das schönste Geschenk, als ich nach drei Jahren Single-Dasein meine Frau kennengelernt habe.

In Zeiten von Tinder & Co. wollen sich viele nicht mehr binden. Was sagst du dazu?

Ich denke da an meine Schwiegereltern, die seit 50 Jahren verheiratet sind und auch schwere Zeiten durchgemacht haben. Und sie haben nie aufgeben. Und bei Julia denke ich heute auch, dass ich mit ihr die Goldene Hochzeit erleben möchte. Wenn verheiratet, dann für immer.

Lesen Sie in diesem Interview, warum Sasha vorher ein Heiratsmuffel war...

Wünscht ihr euch Kinder?

Wir können es uns sehr gut vorstellen, aber wir sind viel unterwegs und lieben unser Leben so, wie es ist.

"Ich habe gelernt, besondere Momente im Herzen aufzubewahren"

Hast du auch so eine Sammelkiste mit Fotos aus der Vergangenheit, die dich an schöne Momente erinnern?

Ich bin mit meiner Mutter und meinem Bruder bestimmt 25-mal umgezogen. Dadurch sind viele Fotos verloren gegangen. Bei Julias Eltern hängen aber viele Familienfotos aus Urlauben und Festen an der Wand. Das finde ich wunderschön.

Macht es dich traurig, dass du kaum solche Bilder besitzt?

Ich habe früh gelernt, besondere Momente im Herzen aufzubewahren. Und bis heute lasse ich sie geschehen und zück nicht sofort das Handy.

Was war dein letzter Herzensmoment?

Da war ich mit Julia am Gardasee. Ein romantischer Abend. Das Handy spielte Songs von Frank Sinatra und Dean Martin. Aber ein Foto von diesem besonderen Abend haben wir nicht. Wir tragen die schönsten Bilder im Herzen.

Zur Person:

Geburtstag: 5. Januar 1972 (Steinbock) in Soest.

Karriere: Mit 5 lernte er, Gitarre zu spielen. Solo-Debüt 1998 mit "I'm Still Waiting". 1. Hit: "If You Believe (1998). 2003 Gründung der Band "Dick Brave &The Backbeats", 2007 eigene Show auf Sat.1 "Sasha", 2014 Vox "Sing meinen Song – Das Tauschkonzert", 2016 Jurymitglied in "The Voice Kids".

Privat: Verheiratet mit Julia Röntgen (38).

CD-Tipp: Sasha – Schlüsselkind. Universal, 15,99 €

Tour: Start am 26.9. in Frankfurt - Ende am 17.10. in Hamburg.

Dieses Interview erschien zuerst in der BILD der FRAU Nr. 16.

Seite