23.04.2018 - 14:17

Der Palast bestätigt Nachwuchs für William und Kate: Hurra, es ist ein Junge!

Von

Williams und Kates Baby ist da! Die Herzogin und ihr Prinz sind nun dreifache Eltern.

Foto: Karwai Tang/WireImage

Williams und Kates Baby ist da! Die Herzogin und ihr Prinz sind nun dreifache Eltern.

Congratulations! Herzogin Kate hat einen gesunden Jungen zur Welt gebracht. Prinz William war bei der Geburt dabei. Alle Infos lesen Sie hier.

Um 12.01 Uhr (MEZ) war es endlich soweit: Der kleine Prinz George (4) und Schwesterchen Prinzessin Charlotte (2) dürfen sich über ein Geschwisterchen freuen. Williams und Kates Baby ist da!

Wie der Palast über Twitter mitteilte, sind Prinz William (35) und Herzogin Kate (36) Eltern eines kleinen Jungen geworden. Das Baby kam im Londoner St. Mary's Hospital zur Welt und wiegt 3,8 Kilo. Der Name ist noch nicht bekannt.

Laut Sprechern des Kensington Palace sind Mutter und Kind wohlauf. Prinz William war bei der Geburt dabei. Am frühen Morgen wurde bekannt, dass Kate mit Wehen auf dem Weg ins Krankenhaus sei. Danach scheint alles ziemlich schnell gegangen zu sein...

Williams und Kates Baby: Presse und Fans warten gespannt vor dem "Lindo Wing"

Neben der Presse harren derzeit auch zahlreiche Fans der königlichen Familie auf der Straße aus, um fleißig Fähnchen zu schwenken und den magischen Moment nicht zu verpassen...

Wie bei den Geburten von George und Charlotte wird erwartet, dass Kate und William das neue Familienmitglied vor dem "Lindo Wing" des Krankenhauses präsentieren werden. Ob dies noch heute passieren wird oder erst morgen, ist nicht klar. Angeblich soll aber Kates Stylistin Natasha Archer schon beim Verlassen des Krankenhauses gesichtet worden sein…

Dem königlichen Protokoll folgend, wurde als erstes die Urgroßmutter des Mini-Royals, Königin Elizabeth II. (92), informiert. Außerdem wurden Prinz Philip, Charles und seine Frau Camilla, sowie Prinz Harry über die Geburt in Kenntnis gesetzt. Alle seien "sehr erfreut über die Nachricht", heißt es im Tweet.

Mehr Geschichten zum europäischen Adel lesen Sie auf unserer Royals-Themenseite.

Für die Queen ist Kates und Williams drittes Kind bereits der sechste Urenkel. Und auch die Thronfolge wird sich ändern. Das Neugeborene wird an fünfter Stelle stehen. Erster ist Opa Charles, dann folgen Vater William, Bruder George und Schwester Charlotte. Onkel Harry muss vom fünften auf den sechsten Rang weichen.

Sensationelle Regeländerung in der Monarchie

Die Geburt des Prinzen ist eine kleine Sensation: Denn zum ersten Mal in der langen Geschichte der Monarchie rückt die ältere Schwester in der Thronfolge nicht auf den Platz hinter ihrem jüngeren Bruder.

Die Änderung der Nachfolgeregelung trat bereits 2011 in Kraft, also weit vor der Geburt von Williams und Kates Baby Nummer drei, hat aber nicht zur Folge, dass Prinzessinnen und deren Nachkommen, die vor dem Termin geboren wurden, auf der Liste nach oben rutschen.

Übrigens: Im Video sehen Sie, welche Namen als echte Favoriten gelten:

Er ist da: Das sind die Namens-Favoriten für den Sohn von Herzogin Kate
Er ist da: Das sind die Namens-Favoriten für den Sohn von Herzogin Kate
Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen