15.03.2018

Auswanderer sind jetzt Eltern „Goodbye Deutschland“: Baby von Peggy und Steff ist da

Jahrelang haben die "Goodbye Deutschland"-Auswanderer Peggy und Steff nur gearbeitet. Zwar erfolgreich, doch Nachwuchs ist auf der Strecke geblieben. Jetzt ist das Baby da.

Foto: MG RTL D / 99pro media

Jahrelang haben die "Goodbye Deutschland"-Auswanderer Peggy und Steff nur gearbeitet. Zwar erfolgreich, doch Nachwuchs ist auf der Strecke geblieben. Jetzt ist das Baby da.

Das Auswanderer-Paar Peggy und Steff aus der Erfolgsserie „Goodbye Deutschland“ hat es auf Mallorca geschafft. Zum vollendeten Glück der beiden fehlte bislang nur noch der Nachwuchs. Jetzt ist das Baby endlich da!

Bei Peggy und Steff, die beiden prominenten Auswanderer aus der Erfolgs-Serie "Goodbye Deutschland", lief's in letzter Zeit ziemlich rund. Und das im wahrsten Sinne des Wortes – denn aus dem kugelrunden Bauch der 41-Jährigen kam jetzt endlich der lang ersehnte Nachwuchs zur Welt: Das Baby ist da!

„Goodbye Deutschland“-Paar Peggy und Steff: Baby ist da

Mit der Schwangerschaft ging für die beiden ihr größter Traum in Erfüllung. Denn Peggy hatte sich schon länger ein Kind gewünscht, doch auf natürlichem Wege wollte es einfach nicht klappen. Deshalb ließ sie sich künstlich befruchten – und wurde endlich schwanger.

Doch erst als die ersten drei Risiko-Monate der Schwangerschaft überstanden waren, verkündete Peggy ihr Glück über die sozialen Medien. Am 13. März ist ihr Baby schließlich zur Welt gekommen: ein zuckersüßes Mädchen. Kein Wunder, dass die überglückliche Neu-Mama bereits ein Foto ihrer "kleinen Prinzessin", wie sie sie nennt, gepostet hat.

Der Name der Kleinen bleibt vorerst geheim

Doch wie heißt die Kleine eigentlich? Darüber schweigen sich Peggy und Steff noch aus. Das Online-Portal Promiflash zeigte allerdings vor wenigen Tagen ein Foto von einem goldenen Armband mit den Initialen "J.J.", das Peggy ihrer Tochter bereits gekauft haben soll.

Während das zweite "J." für den Nachnamen Jerofke stehen könnte, kann man über das erste nur mutmaßen. Jana, Julia, Jennifer: Es gibt eine ganze Menge weiblicher Vornamen, die mit J beginnen. Da heißt es wohl: warten, bis die Neu-Eltern den Namen ihres Töchterleins preisgeben.

Erfolgreich auf Mallorca angekommen

Vor zwölf Jahren wanderten Peggy Jerofke aus dem Spreewald und Steffen Jerkel aus Hamburg nach Mallorca aus, ließen sich von der erfolgreichen VOX-Serie "Goodbye Deutschland" fortan dabei begleiten, ob sie es schaffen werden, im Ausland Fuß zu fassen.

Jahrelang haben die beiden dafür hart gearbeitet. Mit Erfolg: Heute sind sie im Besitz einer riesigen Villa am Meer mit Pool, betreiben mehrere gut gehende Restaurants: Einen Griechen, Italiener und einen Imbiss haben Peggy und Steffen schon eröffnet, um gut auf der Trauminsel leben zu können. Fehlte bislang nur der Nachwuchs. Das haben die beiden jetzt auch erfolgreich hingekriegt.

Herzlichen Glückwunsch an die stolzen Eltern!

Demnächst sind neue Folgen mit Peggy und Steff bei "Goodbye Deutschland" zu sehen: immer montags um 20.15 Uhr und dienstags um 22.20 Uhr.

____________

Ist ein Baby unterwegs, kündigt das die wohl größte Veränderung im Leben an. Alles Wissenswerte rund um die Schwangerschaft lesen Sie hier.

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen