05.03.2018 - 10:49

Die Sängerin im Interview Stefanie Hertel: Meine Mutter lebt in meinem Buch weiter

Stefanie Hertel hat ihr erstes Buch veröffentlicht.

Foto: imago/HOFER

Stefanie Hertel hat ihr erstes Buch veröffentlicht.

Sängerin Stefanie Hertel hat ein Buch über ihr Leben geschrieben. Darin verarbeitet sie unter anderem dem Tod ihrer Mutter.

Seit dem 5. März ist Stefanie Hertels Buch "Über jeden Bach führt eine Brücke – Geschichten aus meinem Leben" im Handel erhältlich. In ihrer Autobiografie erzählt die 38-Jährige Geschichten aus ihrer Kindheit auf dem Land und in der DDR, von den Menschen – und Tieren –, die sie auf ihrem Weg begleitet haben, und von ihrer Liebe zur Natur. bildderfrau.de hat mit der Sängerin über das Buch und ihre Zukunftspläne gesprochen.

Stefanie Hertels Buch "Über jeden Bach führt eine Brücke"

Frau Hertel, Ihr Buch ist ab sofort im Handel erhältlich. Worauf können sich die Fans freuen?

Stefanie Hertel: Auf Geschichten aus meiner Kindheit und Jugend, in Erinnerung an meine Großmutter und Mutter. Humorvolle, unterhaltsame und berührende Geschichten, in der sich bestimmt auch viele Leser ein Stück weit wieder finden können, gepaart mit meiner Leidenschaft für die Natur. Das Buch ist meine persönliche Sammlung von Lebensgeschichten mit "Lieblings-Natur-Rezepten“ und Kräuter-Tipps zum Kochen.

Wie ist es, den Fans so viel aus dem privaten Leben preis zu geben?

Wenn wir uns im Familien- und auch Freundeskreis diese alten Geschichten erzählen, werden viele Erinnerungen wach – wir hatten immer viel Spaß dabei und sind uns darin einig, wie schön doch diese Geschichten sind, von denen wir viele miteinander teilen, und dass sie es wert sind, niedergeschrieben zu werden, damit sie nicht in Vergessenheit geraten. Da viele Leser sicherlich die ein oder andere meiner Lebensgeschichten ähnlich erfahren haben, ist es auch ein bisschen so, als wenn man gemeinsam private Erinnerungen teilt.

Können Sie uns ein Geheimnis aus dem Buch verraten?

Ich kann Ihnen verraten, dass Sie in dem Buch Dinge über mich lesen werden, die Sie bestimmt noch nicht wussten, vor allem verstehen sie nach dem Lesen bestimmt, warum ich die Natur so liebe. Mein Naturbezug, meine Leidenschaft fürs Kräutersammeln und meine liebsten Familien-Rezepte waren ja der Ursprungsgedanke, aus der diese Buch-Idee geboren wurde.

Der Verlust der Mutter

Am 10. Dezember 2017 ist Ihre Mutter sehr überraschend mit 67 Jahren gestorben. Wie geht’s Ihnen heute?

Sie fehlt uns natürlich und ich werde die Erinnerung an sie in Ehren halten.

Welche Bedeutung hat Ihre Mutter in Ihrem Buch?

Meine Mutter ist ein prägender Teil meiner eigenen Geschichte und hat somit nicht nur in dem Buch, sondern auch in meinem Leben einen sehr bedeutenden Platz. Sie lebt in den Geschichten in meinem Buch auch für alle weiter, die sie kannten, und einige werden sie durch dieses Buch kennen- und vielleicht auch als wertvollen Menschen schätzen lernen.

Hertels Zukunftsplanungen

Was planen Sie als nächstes?

Seitdem das Buch in den Druck gegangen ist, arbeite ich an der Songauswahl meines neuen Albums, das im Herbst veröffentlicht wird. In den nächsten Wochen bin ich bei einigen Talkshows zu Gast, stelle mein Buch bei Lesungen und auch auf der Leipziger Buchmesse vor, bin also emsig unterwegs. Danach geht es schon an die Vorbereitungen zu meiner MDR-Sendung "Die große Show zum Muttertag", und parallel dazu spiele ich Konzerte mit meiner DirndlRockBand. Weitere TV Sendungen folgen das Jahr über, und abschließen werde ich 2018 mit einer schönen Weihnachts-Tournee, bei der mein Papa mich natürlich auch im Advent wieder traditionell begleitet. In diesem Jahr wird er 80 Jahre und ich freue mich schon riesig auf die Konzerte mit ihm.

Können sich die Fans auch auf ein neues Album freuen?

Ja, und es fühlt sich schon jetzt in der Vorbereitungsphase so richtig gut an. Ich freue mich auf die weitere Entwicklungsarbeit an dem Album. Wenn man so ein Album dann fertig in den Händen hält, an dem man von der ersten Minute an mitgearbeitet hat, das Gefühl kann man nur schwer beschreiben.

Welche Pläne haben Sie noch in diesem Jahr?

Neben meinen Konzerten, den Sendungen und der Arbeit am neuen Album freue ich mich vor allem auch auf meine Aufgaben in Zusammenhang mit meinem Verein "Stefanie Hertel hilft e.V.". Hier habe ich seit letztem Jahr großartige Unterstützung in Sachen Benefizarbeit erfahren und hoffe, dass wir auch in diesem Jahr eine schöne Summe an Spenden akquirieren können.

Übrigens: Stefanie Hertel steht nicht nur auf Dirndl und deutsche Musik! Die Sängerin ist leidenschaftliche Darts-Spielerin. In diesem Interview spricht Hertel über ihre Liebe zum Dart.

Promis

Promis

Beschreibung anzeigen
Eine Webseite der FUNKE Mediengruppe