27.02.2018 - 12:06

Harter Schicksalschlag Birgit von Bentzel verlor beide Eltern in 4 Monaten!

Von

Birgit von Bentzel hat erstmals über den Verlust ihrer Eltern gesprochen.

Foto: imago/Lumma Foto

Birgit von Bentzel hat erstmals über den Verlust ihrer Eltern gesprochen.

Die Eltern von RTL-Moderatorin Birgit von Bentzel starben wenige Monate nacheinander. Jetzt spricht sie erstmals über den Umgang mit dem schmerzhaften Verlust.

"Der einzige Trost ist, dass jetzt beide wieder zusammen sind. Wo auch immer das ist. Mein Papa konnte noch nie gut warten. Er wollte Mama wohl bei sich haben“ sagt RTL-Moderatorin Birgit von Bentzel gegenüber "BILD". Tapfere Worte bei einem doppelten Schicksalsschlag. Von Benzel erzählt erstmals, was passiert ist und wie sie mit dem Verlust ihrer Eltern umgeht.

Der Tod der Mutter kommt total überraschend

Im November 2017 stirbt der Vater der Sportmoderatorin mit 88 Jahren an den Folgen einer Alzheimer-Erkrankung. Und nur drei Monate später erleidet Mutter Chrisholde im Alter von 84 Jahren einen Hirnschlag. Von Bentzel erinnert sich genau an den Tag. Ein Nachbar informierte sie, dass die tagsüber sonst immer geöffneten Jalousien im Haus der Mutter auch am späten Nachmittag noch unten waren. Danach habe die Moderatorin sofort gewusst, dass etwas passiert sei.

Es bestand erst noch Hoffnung

Nach dem Hirnschlag fällt Chrisholde ins Wachkoma, anfangs haben von Bentzel und ihre Schwester noch Hoffnung, dass ihre Mutter wieder aufwacht. Die Moderatorin geht weiterhin auf Sendung. "Meine Kollegen haben mich unterstützt, wo sie konnten, sind oft für mich eingesprungen. Meine Schwester und ich waren abwechselnd bei unserer Mutter. Ich habe auch in dieser Zeit gearbeitet“, sagt sie in dem Interview. Doch die Hoffnung ist vergeblich, nach fünf Wochen im Wachkoma stirbt Chrisholde.

Von Bentzel: "Ich habe sie unglaublich geliebt"

Der Tod ihrer Mutter ist bis heute für von Bentzel ein Schock: Christholde sei topfit gewesen und die Familie hatte gehofft, dass sie ihr Leben, nach dem Tod ihres geliebten Mannes, trotzdem weiter genießen könne. Von Bentzel sagt zu "BILD": "Ich habe sie unglaublich geliebt. In so kurzem Zeitraum beide zu verlieren, ist unglaublich schwer. Ich hab' jeden Morgen und jeden Abend mit meiner Mutter telefoniert. Noch immer greife ich nach dem Telefonhörer und will anrufen…“

__________

Ein Artikel von Emily Kietsch.

Halloween alles rund um das Gruselfest

Halloween alles rund um das Gruselfest

Beschreibung anzeigen
Eine Marke der FUNKE Mediengruppe