23.01.2019 - 09:00

Gehalts-Check Dschungelcamp: Das sind die Gagen der Promis

Die Teilnehmer vom Dschungelcamp kämpfen um die Krone des Dschungelkönigs. Lesen Sie hier, welche Gagen die Promis dafür bekommen.

Foto: TVNOW

Die Teilnehmer vom Dschungelcamp kämpfen um die Krone des Dschungelkönigs. Lesen Sie hier, welche Gagen die Promis dafür bekommen.

Auch in diesem Jahr sind wieder zwölf Promis ins Dschungelcamp eingezogen. Aber welche Gagen bekommen sie für die Teilnahme? Wir verraten Ihnen, was die prominenten Teilnehmer von "Ich bin ein Star – holt mich hier raus" verdienen sollen – und was sie dafür tun müssen.

Zwölf Stars kämpfen im Dschungelcamp gerade wieder um die Krone des Dschungelkönigs. Doch am Ende kann natürlich nur einer gewinnen. Was aber alle Teilnehmer vereint: sie bekommen eine ordentliche Gage. Die "BILD"-Zeitung verrät nun, was Bastian Yotta, Giselle Oppermann und Co. bei "Ich bin ein Star – holt mich hier raus" verdienen. Sehen Sie hier die geheim gehaltenen Gagen der Dschungelcamp-Stars.

Das sind die Gagen der Dschungelcamp-Stars

So gut wie jedes Jahr tauchen die Gagen der Stars in den Medien auf. RTL hat sich noch nie zu den Zahlen geäußert. Aber klar ist natürlich, dass nur das Geld den Promis das Dschungelcamp versüßen kann. Top-Verdiener in diesem Jahr ist laut "BILD" Bastian Yotta. Der 42-Jährige soll satte 140.000 Euro für seine Teilnahme bekommen.

Das sollen die Stars im Dschungel verdienen:

  • Felix van Deventer: 60.000 Euro
  • Tommi Piper: 80.000 Euro
  • Evelyn Burdecki:80.000 Euro
  • Gisele Oppermann: 80.000 Euro
  • Bastian Yotta: 140.000 Euro

Auch "Gehalt.de" hat die Gagen der Dschungelcamp-Teilnehmer geschätzt. Sie gaben die Zahlen von allen zwölf Stars bereits vor Beginn der Staffel bekannt. Die Zahlen weichen teilweise von denen der "BILD"-Kollegen ab. Laut "Gehalt.de" sind Bastian Yotta und Sibylle Rauch mit jeweils 100.000 Euro die Top-Verdiener. Sehen Sie hier selbst:

  • Gisele Oppermann: 20.000 Euro
  • Evelyn Burdecki: 30.000 Euro
  • Domenico De Cicco: 30.000 Euro
  • Doreen Dietel: 30.000 Euro
  • Tommi Piper: 30.000 Euro
  • Sandra Kiriasis: 50.000 Euro
  • Chris Töpperwien: 50.000 Euro
  • Peter Orloff: 50.000 Euro
  • Leila Lowfire: 50.000 Euro
  • Felix van Deventer: 70.000 Euro
  • Sibylle Rauch: 100.000 Euro
  • Bastian Yotta: 100.000 Euro

Welche Gagen nun wirklich stimmen, bleibt ein Geheimnis. Klar ist nur, dass alle Teilnehmer sich nach dem Camp beim Blick auf ihr Konto freuen können....

Das müssen die Stars für das Geld tun

Einen Haken hat die ganze Geschichte allerdings noch, bevor die Kassen klingeln: RTL ist bekannt für seine knallharten Verträge. In denen ist einiges geregelt, unter welchen Bedingungen die Dschungelcamp-Stars ihr ausgehandeltes "Gehalt" auch ausbezahlt bekommen.

Eine Voraussetzung für die volle Gage: Die Teilnehmer dürfen nicht freiwillig ausziehen. Durch den Satz "Ich bin ein Star, holt mich hier raus", verlieren sie also eine Menge Kohle. Sollten sie jedoch vom Zuschauer rausgewählt werden oder aus gesundheitlichen Gründen nicht weitermachen können, gibt’s keine Abzüge.

Ein "Taschengeld" dazu verdienen können sich die Teilnehmer, wenn sie nach dem Dschungel exklusiv dem Haussender Interviews geben. Letztlich geht es aber nicht ausschließlich um die Gage für die Tage im Camp: Viele Teilnehmer erhoffen sich einen mitunter auch dringend notwendigen Karriere-Booster – den die Presse dann liebevoll "Comeback" nennt...!

Ekel, Drama, Hunger: So übersteht man trotzdem das Dschungelcamp

Ekel, Drama, Hunger: So übersteht man trotzdem das Dschungelcamp

Beschreibung anzeigen

Zusätzlich winken 100.000 Euro

Vor der diesjährigen Staffel hat RTL einige Regeln geändert. Dazu zählt auch die Erhöhung der Siegprämie. Der Gewinner der 13. Staffel bekommt 100.000 Euro Extra-Prämie. Damit erhofft sich der Sender, dass die Kandidaten deutlich mehr Gas geben, um die Zuschauer von sich zu überzeugen.

Brigitte Nielsen ist Spitzenreiterin

In diesem Jahr sind eher unbekanntere Promis dabei. Deshalb fallen die Gagen auch nicht so hoch aus. Spitzenreiter in Sachen Dschungelcamp-Gage soll Brigitte Nielsen sein. Sie hat für ihre Teilnahme 2016 laut Medienberichten satte 220.000 Euro kassiert. Boris Becker bekam 2017 ebenfalls ein Angebot – er sollte bei der englischen Ausgabe vom Dschungelcamp teilnehmen und 600.000 Euro damit verdienen. Aber Becker lehnte ab.

Was war dieses Jahr los im Dschungelcamp? Erfahren Sie hier, warum Yotta geweint hat und wer Baby-News verkündete. Und hier gibt's ein überraschendes Geständnis von Erotik-Ikone Sibylle Rauch.

Wollen Sie mehr über das Dschungelcamp lesen? Hier gibt's alle Infos – auch aus den vergangenen Staffeln.

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen