28.11.2017 - 14:15

„Bauer sucht Frau“ ist vorbei Das sind die Paare aus Staffel 13 – und das die Singles

"Bauer sucht Frau" ist vorbei: Moderatorin Inka Bause (3.v.r.) hat im Finale am Montag zum Abschlussfest von Staffel 13 geladen. Alle Paare und Singles waren nochmal dabei.

Foto: MG RTL D / Andre Kowalski

"Bauer sucht Frau" ist vorbei: Moderatorin Inka Bause (3.v.r.) hat im Finale am Montag zum Abschlussfest von Staffel 13 geladen. Alle Paare und Singles waren nochmal dabei.

Bye bye Benny, Gerald und Co: „Bauer sucht Frau“ ist vorbei – zumindest Staffel 13. Zum Abschied gibt's noch einmal alle Bauern, die ihr Glück in der Sendung gefunden haben – und alle, die alleine nach Hause gehen.

Alle "Bauer sucht Frau"-Fans müssen jetzt ganz tapfer sein: Die 13. Staffel ist vorbei, und bis zur – hoffentlich – nächsten wird es noch ein Weilchen dauern.

Zum Trost gibt es hier noch einmal den Überblick über alle zwölf Bauern. Wir zeigen, welche von ihnen ihr Glück gefunden haben – und welche ohne zukünftige Bäuerin auf ihren Hof zurückkehren.

"Bauer sucht Frau" ist vorbei: Das sind die Paare aus Staffel 13

André und Marlies

Der charmante Schweizer (60) konnte zwar nicht zum Scheunenfest kommen, aber beim Finale war er dann doch dabei. Und es sieht gut für ihn aus: seine Marlies will zu ihm in die Schweiz ziehen – allerdings mit einer Auflage: "Ich gehe erst zurück, wenn das Haus dicht ist und nichts runter fällt und alles stabil ist," sagt die 58-jährige Gymnastiktrainerin. André ist trotzdem happy: "Es war nicht leicht, aber ich habe jemanden gefunden, der meine Tiere versorgt", freut er sich. Wenn er sich mit seinem Haus ein wenig beeilt, hat er also gute Chancen, dass Marlies bald bei ihm ist.

Klaus und Tiwaporn

Auch Klaus (57) und Tiwaporn (55) planen eine gemeinsame Zukunft. Bei so viel Liebes-Glück kamen Moderatorin Inka Bause fast die Tränen. Allerdings will die Thailänderin es langsam angehen lassen. "Wenn ich einen Mann kennen lerne, brauche ich ein bisschen Zeit. Aber ich mag ihn sehr", so die Industriekauffrau. Klaus dagegen ist schneller – und sagt, er sei verliebt: "Es hat mir sehr gut getan, sie kennenzulernen – und nächste Woche werde ich sie wieder besuchen, und wir versuchen das Weihnachtsfest zusammen zu verbringen."

Benny und Nadine

Bei Benny (42) und Nadine (41) hat es richtig gefunkt! Auf der Scheunen-Party zum Staffelende von "Bauer sucht Frau" wurden sie dem Publikum im Bademantel mit Sekt und glücklich strahlend präsentiert. Die Kindergärtnerin hat gekündigt und wird zu Benny auf den Hof ziehen. Die beiden wollen gemeinsam ein neues Leben beginnen. "Nadine, ich lieb dich so", verkündet Benny denn auch und überreicht seiner Liebsten einen Strauß roter Rosen und eine kleine Schachtel mit zwei Ringen – mit den Worten: "Das sind zwei Freundschaftsringe für mich und dich." Von Nadine gibt's einen Kuss zurück – und die Worte: "Ich liebe Dich!"

Nadine wog übrigens früher einmal 168 Kilo. Wie sie abgespeckt hat, erzählt sie im Interview mit bildderfrau.de.

Klaus-Jürgen und Christa

Klaus-Jürgen (44) hat bei "Bauer sucht Frau" Christa (40) gefunden, die jetzt zu ihm an den Bodensee ziehen will. Die beiden sind nach wie vor im Glück und besuchen sich gegenseitig, so oft es ihre Zeit erlaubt. "Ich bin verliebt in ihn, wir verstehen uns gut. Wenn die Zeit da ist, werde ich an den Bodensee ziehen", erklärt die Bürokauffrau. Und Klaus-Jürgen schwärmt: "Mein Zukunftswunsch ist, dass wir heiraten, gemeinsam Kinder haben und glücklich sind – forever!" Das hört sich doch nach einem echten Happy End an!

Günter und Rosi

Nach 35 Jahren als Single hat Günter (66) mit seiner Rosi endlich wieder eine Frau an seiner Seite. Die beiden sind glücklich miteinander, schon Anfang November sagte der Bauer über die Altenpflegerin: "Wenn ich Rosi sehe, geht mir das Herz auf." Und Rosi konnte ihn sofort beruhigen: "Ich komme wieder, mit Sicherheit." Jetzt ist der Thüringer richtig happy, sagt über seine Liebste: "Mein Leben hat sich durch Rosi im positiven Sinn verändert. Wir haben immer viel zu lachen. Und es ist schön, sich zu umarmen und ein bisschen zu kuscheln."

Reinhold und Sigrid

Reinhold (58) und Sigrid (56, Melkerin und Gärtnerin) sind ebenfalls weiterhin ein glückliches Paar und. Schon zum Ende der Hofwoche gestand die Gärtnerin: "Mir kommt es schon so vor, als ob wir ein Paar sind." Und auch der Landwirt verriet, er könnte sich in sie "vergucken" – nachdem er zuvor noch die etwas nüchternen Worte gewählt hatte: "Das ist sehr harmonisch mit uns. Ich sehe da weiteres Entwicklungspotential". Das Potential hat sich ganz offensichtlich entwickelt – und die beiden arbeiten jetzt an einer gemeinsamen Zukunft.

Gerald und Anna

Gerald (31) aus Namibia findet seine Anna (27) so toll, dass er ihr gleich einen Heiratsantrag gemacht hat. "Wenn ich mir sicher bin, mache ich Nägel mit Köpfen", erklärt er. Auch wenn der Antrag nicht ganz so war, wie man sich das so vorstellt. "Es war wirklich unromantisch. Wir saßen einfach auf der Couch mit einer Jogginghose, Asi-Palme auf dem Kopf und Schoko-Soufflé in der Hand und das war's", erklärt Anna. Geralds Kommentar: "Aber das war ein schönes Essen." Immerhin. Die Projektleiterin hat trotzdem "Ja" gesagt und zieht zu ihm nach Namibia.

Im Interview mit bildderfrau.de verraten Gerald und Anna ihre Pläne für die Zukunft.

Herbert und Claudia

Herbert (47) ist schon nach einem Tag von Claudia (44) verlassen worden. Sie sei zu sehr Prinzessin gewesen, erklärte er bei der Scheunen-Party.
Inzwischen hat er ohne die Sendung eine neue Frau gefunden – und ist glücklich verliebt in Anika (34, gelernte Köchin). Die zweifache Mutter (4 Monate und 11 Jahre) wohnt nur wenige Kilometer von Herbert entfernt. "Endlich! Ich bin sehr glücklich", so Herbert.

"Bauer sucht Frau": Das sind die Singles aus Staffel 13

Micha

Da Micha (33) von Anfang an ankündigte, seine Herzensdame müsse vor allem putzen und kochen können, wollte seine Auserwählte Peggy erst gar nicht zu ihm auf die Hofwoche fahren. Nicht ganz so verwunderlich – auch bei den weiteren Vorstellungen, die der Bauer aus Brandenburg von seiner Traumfrau hatte. In der Vorstellungsrunde sagte der Landwirt: "Wenn ich jetzt aussuchen darf, will ich schon eine Schöne haben." Und weiter: "Bei mir zu Hause putzt die Frau." Und auch Tattoos mag Micha nicht. Das Ende vom Lied: er musste den Heimweg alleine antreten.

Lothar

Lothar (49) wollte keine der beiden zum Scheunenfest eingeladenen Damen mit auf seinen Hof nehmen. Er gestand ganz ehrlich: "Die Frau fürs Leben habe ich hier nicht gefunden." Neue Hoffnung schöpfte er bei der Scheunen-Party, zu der Herberts Verflossene Claudia erschien. "Vielleicht ergibt sich ja heute noch was", gab er sich hoffnungsvoll – und gestand: "Claudia wäre schon mein Typ." Aber es sollte doch nicht sein, und auch Günter musste als Single zurück nach Hause fahren.

Uwe

Auch Uwe (43) ist allein, Iris (51) lag zu viel Staub auf dem Bauernhof. "Ihr Aussehen war ja sehr attraktiv, aber ihr wahres Gesicht hat sie dann in der Hofwoche gezeigt. Den Kontakt habe ich dann von meiner Seite nach der Hofwoche abgebrochen, weil ich die Sache auch verdauen musste!", erzählt Uwe enttäuscht. Ob "Bauer sucht Frau" 2017 für ihn trotzdem eine schöne Zeit gewesen sei, fragt Inka Bause. "Nö", sagt Uwe. Aufgeben will er trotzdem nicht – und nimmt Inkas Angebot an, einen neuen Aufruf an die Frauenwelt zu starten. Na dann: bis zur nächsten Staffel...

Anton

Bei Anton (33) und Ann-Cathrin (28) ist es ebenfalls aus. Der Bio-Bauer hat eine Nachricht geschickt, in der er der Verwaltungsmitarbeiterin erklärt, dass er keinen Kontakt mehr wünscht. Auf die Scheunen-Party ist er nicht gekommen. Ann-Cathrin war ihre Enttäuschung anzusehen: "Nach der Hofwoche ist Einiges passiert. Anton hat mich in meiner Heimat besucht und wir haben ein paar Tage zusammen verbracht. Dann habe ich eines Tages eine Nachricht bekommen, keine Erklärung, ich habe alles probiert, mehr weiß ich nicht. Ich bin einfach menschlich vom Anton enttäuscht."

Promis

Promis

Alle News und Fakten aus der Welt der Royals, Stars und Sternchen.

Beschreibung anzeigen
Eine Webseite der FUNKE Mediengruppe