27.11.2017 - 11:42

Offiziell bestätigt Prinz Harry und Meghan Markle sind verlobt

Von

Prinz Harry und Meghan Markle sind verlobt

Prinz Harry und Meghan Markle sind verlobt

Beschreibung anzeigen

Lange hat die Gerüchteküche schon gebrodelt, jetzt ist es offiziell: Prinz Harry und Meghan Markle sind verlobt – sogar der Hochzeitstermin steht schon fest.

Verliebt, verlobt, und bald verheiratet: Schon seit einiger Zeit warten alle auf ein offizielles Statement aus dem britischen Königshaus – jetzt hat Clarence House, die Pressestelle von Harrys Vater Prinz Charles, auch via Facebook verkünden lassen: Prinz Harry (der eigentlich Henry Charles Albert David heißt) und seine Freundin, Schauspielerin Meghan Markle, haben sich verlobt.

Offizielle Mitteilung zur Verlobung von Prinz Harry

Die offizielle Mitteilung lautet übersetzt: "Seine Königliche Hoheit Prinz Henry von Wales und Frau Meghan Markle sind verlobt. Seine Königliche Hoheit, der Prinz von Wales, freut sich, die Verlobung von Prinz Harry mit Meghan Markle mitzuteilen. Die Hochzeit findet im Frühjahr 2018 statt. Weitere Details zum Hochzeitstag werden zu gegebener Zeit bekannt gegeben. Seine Königliche Hoheit und Meghan Markle haben sich Anfang dieses Monats in London verlobt. Prinz Harry hat Ihre Majestät die Königin und andere enge Mitglieder ihrer Familie informiert. Prinz Harry hat auch den Segen von Meghan Markles Eltern erfragt und erhalten. Das Paar wird in Nottingham Cottage im Kensington Palace wohnen."

Meghans Eltern haben schon reagiert

Ebenfalls über die sozialen Medien haben auch Meghan Markles Eltern sich bereits zu der Verlobung ihrer Tochter mit dem britischen Königsspross geäußert.

Die beiden äußern sich so: "Wir freuen uns außerordentlich für Meghan und Harry. Unsere Tochter war immer eine warmherzige und liebenswerte Person. Ihre Verbindung mit Harry, der dieselben Qualitäten hat, ist für uns als Eltern eine große Freude. Wir wünschen ihnen ein glückliches Leben und sind hocherfreut über ihre gemeinsame Zukunft."

Im Sommer fand Bekanntmachung mit der Queen statt

Die Beziehung von Prinz Harry zu der hübschen gebürtigen US-Amerikanerin galt von Anfang an in jeder Form als außergewöhnlich: So bestätigte der britische Royal seinerzeit über eine offizielle Pressemitteilung seine Beziehung zu der Schauspielerin und forderte die Presse auf, sie nicht zu belästigen.

Prinz Harry nahm seine "Prinzessin" in diesem Sommer angeblich nach Balmoral Castle mit, wo seine Großmutter Queen Elizabeth traditionell ihre Ferien verbringt. Dort soll die oberste Regentin Meghan Markle getroffen haben. Ob sie bei diesem Anlass auch um den Segen für eine offizielle Verbindung gebeten haben, wurde schon nach dem verliebten Auftritt in Toronto im Oktober heiß spekuliert, wo Harry und Meghan sich händchenhaltend zum ersten Mal offiziell als Paar gezeigt hatten.

Jetzt wird also die nächste große Hochzeit im britischen Königshaus geplant. Und für Prinz Harry und seine Meghan dürfte es das schönste Weihnachtsgeschenk sein...

Lesen Sie hier noch mehr Artikel und Infos über die Royals.

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen
Eine Marke der FUNKE Mediengruppe