14.11.2017

Bevor sie ihren Benny traf „Bauer sucht Frau“-Nadine war mal fast 100 kg schwerer

Sind happy miteinander: Nadine und Benny während der gemeinsamen Hofwoche.

Foto: MG RTL D / Stefan Gregorow

Sind happy miteinander: Nadine und Benny während der gemeinsamen Hofwoche.

Bauer Benny und seine Nadine scheinen schwer verliebt zu sein! Jetzt hat Nadine offenbart, dass sie früher schwer übergewichtig war – und erzählt, wie sie ihr heutiges Gewicht erreicht hat.

Bei "Bauer sucht Frau" tut sich wieder mächtig viel in Sachen Liebe! Neben Frauenschwarm Gerald, bei dem gleich mehrere Anwärterinnen zur Auswahl standen, oder André, der sich Marlies mit auf seinen Hof genommen hat, ist auch Bauer Benny mit Herzdame Nadine auf seinen Hof zurückgekehrt. Bei den beiden hatte es schon beim Scheunenfest mächtig gefunkt.

"Bauer sucht Frau"-Nadine wog früher 165 kg

Die 41-Jährige sieht in ihrem Dirndl aber auch fesch aus. Früher hätte sie da wohl kaum reingepasst – Nadine war einmal stark übergewichtig, wog vor rund acht Jahren stattliche 165 Kilogramm!

"Ich wuss­te, wenn ich nicht ernst­haf­te Schä­den be­kom­men will, muss ich was tun“, so die Erzieherin aus Celle gegenüber "Bild". Und erzählt der Zeitung weiter, dass die Kran­ken­kas­se die Kosten für einen Ma­gen­by­pass übernommen habe. In den folgenden Jahren wurde demnach das Ma­gen­vo­lu­men verkleinert, außerdem ein Ma­gen­ring und ein Magenband eingesetzt.

Vorher habe sie alles mögliche ausprobiert, um ihrer Fettsucht zu Leibe zu rücken – ohne Erfolg.

Viel überschüssige Haut durch Gewichtsverlust

Doch heute ist Nadine 87 Kilogramm leichter, wiegt 78 Kilogramm, schreibt "Bild" – was allerdings auch zur Folge hat, dass sich eine Menge überschüssiger Haut an ihrem Körper befindet. Der Großteil davon ist durch operative Straf­fun­gen bereits verschwunden, eine letzte OP steht noch an: "Die­sen Monat werden meine Beine ge­strafft, dann habe ich alles“, sagt sie.

Dennoch fällt es Na­di­ne immer noch schwer, ihren Körper so anzunehmen, wie er jetzt ist. Grund: Durch die Hautentfernungen sind viele Narben entstanden. Im Interview gesteht sie: "Die Nar­ben sieht man noch stark. An­fangs hatte ich Angst, mich vor Benny nackt zu zei­gen."

"Bauer sucht Frau" – alle Kandidatinnen und Kandidaten der aktuellen Staffel sehen Sie hier:

Benny überraschte Nadine mit seiner Abhol-Aktion

Bei all dem Liebesglück, das die Neu-Bäuerin gerade erfährt, spielt das aber keine große Rolle – und Benny scheint es auch nicht zu stören.

Im Gegenteil: Für seine Nadine legt er sich ganz schön ins Zeug, überraschte sie mit einem geschmückten Traktor, um sie auf den Hof zu holen. Kein Wunder, dass Nadine schwer begeistert war: "Ich fand das total toll, dass er sich Gedanken gemacht hat! Das hat noch nie einer gemacht. Ich hab mich wahnsinnig darüber gefreut und hoffe, dass da noch ganz viel kommt", heißt es auf dem Online-Portal von RTL.

Benny und Nadine sind überglücklich

Dem 42-Jährigen scheint es wirklich ernst zu sein: Zwölf Jahre lang war er Single – das soll sich jetzt offenbar ändern. "Auf dem Scheunenfest habe ich mich so verliebt, und jetzt kommt sie“, freut sich Benny.

Nadine geht es genau so: "Ich hab mich so gefreut, ihn wiederzusehen. Mein Herzschlag war fast kurz vorm Infarkt", zitiert RTL sie. Schon zur Begrüßung gab es bei den beiden etliche Küsse.

So viel Glück auf einen Schlag – warum sollten da die Kilos von früher und die ein oder andere Narbe schon stören?

Wie es bei "Bauer sucht Frau" weitergeht, sehen Sie immer montags um 20:15 Uhr bei RTL.

Seite

Kommentare