26.10.2017 - 10:49

Rock'n'Roll-Star im Interview Darum hat Udo Lindenberg keine Kinder

Udo Lindenberg hat sehr offen in einem Interview über sein Leben gesprochen.

Foto: imago/ Pacific Press Agency

Udo Lindenberg hat sehr offen in einem Interview über sein Leben gesprochen.

Rock'n'Roll-Sänger Udo Lindenberg hat in einem Interview darüber gesprochen, warum er keine eigenen Kinder hat, dass er jede Nacht Sport macht und dass er noch mindestens 30 Jahre Leben möchte.

Udo Lindenberg ist ein Original – schon immer, und das wird sich auch nicht ändern. Der 71-Jährige geht seinen Weg und hat klare Ziele. Im Interview mit der "Gala" hat er jetzt darüber gesprochen. Mit dabei war auch seine Freundin, die Fotografin Tine Acke. Die beiden sind nun schon fast 20 Jahre zusammen – ihre Liebe ist noch immer ganz besonders. Die 40-Jährige sagt über Lindenberg: "Er hat das größte Herz der Welt. Er kümmert sich. Alle Gestrandeten können bei ihm ankommen. Einen treueren Freund findet man nicht."

Darum gibt's keine "Lindenzwerge"

Die beiden scheinen einfach zusammen zu passen. Auch Lindenberg schwärmt von seiner Freundin: "Tine ist ’ne echte Powerfrau und fasziniert mich immer wieder mit ihrem künstlerischen Talent, ihrer Begeisterung und Einfühlsamkeit." Trotzdem waren und sind Kinder bei den beiden kein Thema.

Lindenberg erklärt im "Gala"-Interview: "Das ist doch nix für ’n Indianer-Streuner wie mich, Ehe und bordeigene Kids. Ich habe mein Leben schon ganz früh in den Dienst des Rock’n’Roll gestellt. Abgesehen davon: Promikinder haben es oft ganz schön schwer. Dann setzt man so ’nem Lindenzwerg ’nen Hut auf und sagt ihm: 'Nun, sing mal so schön wie dein Alter!'"

>>

"Das typische Pärchending ist nichts für uns"

Bei den ungewöhnlichen Lebensstil der beiden wären Kinder wahrscheinlich auch schwer in den Alltag zu integrieren. Während Lindenberg seine Homebase im Hamburger "Atlantic" Hotel hat, wohnt Acke in einer eigenen Wohnung mit ihrer Katze Pixi. Tine: "Das typische Pärchending ist nichts für uns", und sie erklärt weiter: "Wir sind beide leidenschaftliche Workaholics, arbeiten 16 Stunden am Tag. Da bleibt für andere Dinge echt wenig Zeit."

Lindenberg ist vor allem zu später Stunde aktiv: "Ich gehe jede Nacht ’ne halbe Stunde joggen, egal bei welchem Wetter, egal in welcher Stadt. Hamburg, Berlin, New York. Wenn’s zu dunkel wird, weisen mir meine grünen Neon-Socken den Weg, die leuchten nachts." Das ist aber noch nicht alles, Sport gehört für Lindenberg zum Alltag, für seine Auftritte muss er fit sein: "Mich trainiert die Kickbox-Meisterin Natalie Zimmermann an der EMS-Maschine. Singen, dancen, Mikro schleudern, Rolle rückwärts, dafür brauchst du eine Mörderkondition!"

"Abkratzen könnte ich meinen Fans ja auch nicht antun"

Ans Aufhören denkt Lindenberg noch lange nicht. Das gilt für die Musik und fürs Private. Auf die Frage, was die beiden trennen kann, antwortet Tine: "Nur der Tod." Lindenberg ergänzt: "Bis dahin dauert es aber noch 30 Jahre. Mindestens. Abkratzen könnte ich meinen Fans ja auch nicht antun." Udo Lindenberg und Tine Acke – diese beiden passen einfach perfekt zusammen. Auch ohne gemeinsame Wohnung, Kinder und Alltag. Trotzdem sind die beiden glücklich. Tine erklärt:" Man sieht ja an uns, dass es funktionieren kann. Wir sind seit 19 Jahren zusammen. Das ist mehr, als die meisten hinbekommen."

Promis und Royals

Promis und Royals

Alle News und Fakten aus der Welt der Royals, Stars und Sternchen.

Beschreibung anzeigen
Eine Webseite der FUNKE Mediengruppe