23.10.2017

Bleibt bald die Küche kalt? Schlechte Bezahlung! Kündigungswelle bei der Queen Elizabeth

Bleibt bald die Küche kalt? Mindestens 14 Köche von Queen Elizabeth II. haben gekündigt.

Foto: imago/i Images

Bleibt bald die Küche kalt? Mindestens 14 Köche von Queen Elizabeth II. haben gekündigt.

Mindestens 14 Köche der britischen Königin sollen das Handtuch geworfen haben. Der Grund wird dem royalen Oberhaupt vermutlich gar nicht schmecken!

Mindestens 14 Köche sollen im britischen Königshaus den Löffel niedergelegt und gekündigt haben. Die Queen ist darüber sicher nicht amused. Aber auch die Angestellten waren nicht amused – und das schon seit geraumer Zeit. Die Gründe für den Küchenaufstand sollen die vielen Extra-Würstchen für die Queen und die vergleichsweise schlechte Bezahlung sein.

Wie ein Insider der britischen "The Sun" berichtet, müssen die Köche die Königin ständig auf ihren vielen Reisen begleiten und gleichzeitig sowohl auf Schloss Windsor, dem bevorzugten Wohnsitz des royalen Oberhaupts, als auch im Buckingham Palast (dem Stammhaus der britischen Königsfamilie) die Küche am Laufen halten.

>> Untreu, dumm, verschwenderisch! Böse Gerüchte um die Royals

Kündigungs-Welle statt Tea-Time-Sandwiches

Auch Prinz Harry, Prinz William, Herzogin Kate, Prinz Charles und die anderen Mitglieder des Königshauses sollen an der unangenehmen Küchen-Schlacht einen Anteil tragen, weil auch sie regelmäßig auf das Personal für ihre eigenen Belange zurückgreifen. Diese außerdienstlichen Extra-Leistungen würden aber nicht entlohnt. Vielen reicht es eben nicht aus, für Ruhm und Ehre für die Königsfamilie zu kochen. Neben den niedrigen Löhnen, beklagen die Angestellten auch zu wenig Freizeit. 14 davon haben nun offensichtlich die Konsequenzen gezogen und die Küchenschürze an den Nagel gehängt.

Queen Elizabeth: Ein bewegtes Leben in Bildern – klicken Sie sich durch.

>> Das passiert, wenn Queen Elizabeth II. stirbt

Abwarten und Tee trinken

Auf Fertig-Pizza oder Dosen-Ravioli wird vermutlich dennoch keiner von den britischen Royals unfreiwillig zurückgreifen müssen. Angeblich sollen unter Küchenchef Mark Flanagan insgesamt bis zu 40 Köche für das Königshaus tätig sein – da wird sich sicher der eine oder andere finden, der der Königin und ihrer hungrigen Familie eine ordentliche Mahlzeit kocht.

>> Königin Elizabeth II.: Ein Leben für die Krone

Seite

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen