11.10.2017 - 11:52

Karl-Heinz Ulrich verletzt „Die Amigos“: Unfall-Drama nach Auftritt

Unfall-Drama bei den Amigos: Karl-Heinz (l.) hat sich bei einem Sturz das Schlüsselbein gebrochen. Trotzdem sollen alle Konzerte wie geplant stattfinden.

Foto: imago / STAR-MEDIA

Unfall-Drama bei den Amigos: Karl-Heinz (l.) hat sich bei einem Sturz das Schlüsselbein gebrochen. Trotzdem sollen alle Konzerte wie geplant stattfinden.

Unfall-Drama bei „Die Amigos“. Sänger Karl-Heinz Ulrich ist nach einem Auftritt gestürzt, der 68-Jährige musste direkt ins Krankenhaus. Ist die Tour in Gefahr?

Erst begeisterten "Die Amigos" ihre Fans in der Messehalle im österreichischen Wieselburg – danach kam es zum Unfall-Drama. Auf dem Weg zum Auto übersah Karl-Heinz Ulrich eine Alurampe und stürzte. Der Gitarrist und Sänger, der für die Zweitstimme zuständig ist, erlitt einen Schlüsselbeinbruch. Er wurde direkt mit dem Krankenwagen in die Notaufnahme gebracht. Gegenüber "BILD" sagt Karl-Heinz Ulrich zum Sturz: "Es hat in der Schulter komisch geknirscht und tat gleich höllisch weh", und er erklärt weiter: "Mir war sofort klar, da ist etwas kaputt gegangen."

>> Die Amigos: „Wie Helene Fischer das macht, ist der Hammer“

Armschlinge und Schmerzmittel

Die Brüder verbrachten den weiteren Abend im Krankenhaus. Karl-Heinz Ulrich wurde fachmännisch versorgt und schließlich mit einer Armschlinge und Schmerzmitteln aus dem Krankenhaus entlassen. Er soll die Schlinge drei bis vier Wochen lang tragen und den Arm vorerst nicht bewegen. Laut "Stadlpost.at" wurde Karl-Heinz "verpackt und abgeklebt", dann wurde er auch schon wieder "in die Freiheit entlassen". Bruder Bernd übernahm auf der Rückfahrt das Steuer und fuhr ihn sicher nach Hause.

Ist die Tour in Gefahr?

Trotz der Verletzung wollen sich "Die Amigos" nicht schonen. Bereits am 14. Oktober ist der nächste Auftritt in Halle an der Saale geplant. Karl-Heinz Ulrich: "Ich werde auf keinen Fall Auftritte absagen, auch wenn ich nicht weiß, wie das mit dem Gitarrespielen werden soll."

Auch Bernd Ulrich hat sich zum Gesundheitszustand seines Bruders geäußert. Gegenüber der "Gießener Allgemeinen Zeitung" sagt er:" Es geht ihm schon wieder ganz gut." Er sei guter Dinge, dass sein Bruder bis zum Wochenende fit für die Bühne sei und verkündet: "Am Samstag geht’s weiter."

Die beliebtesten Schlagerstars Deutschlands – klicken Sie sich durch:

Im letzten Jahr stürzte Bernd Ulrich

Bereits im vergangen Jahr hatten "Die Amigos" Verletzungs-Pech. Damals musste das Duo vier Konzerte ihrer "Danke Freunde"-Tour absagen, nachdem Bernd Ulrich sich bei einem Sturz von einer Leiter einen Oberschenkelhalsbruch zugezogen hatte.

"Die Amigos" geben eben alles für ihre Fans, auch eine Verletzung kann die beiden sympathischen Hessen nicht aufhalten.

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen