04.10.2017

„Vollweib“ war einmal Christine Neubauer trägt jetzt Kleidergröße 34

Was für ein Unterschied: Christine Neubauer 2010 (links) und 2017.

Foto: imago

Was für ein Unterschied: Christine Neubauer 2010 (links) und 2017.

Christine Neubauer ist in den 1980ern als Vollweib im TV bekannt geworden. Doch von der üppigen Schauspielerin ist nicht viel übrig geblieben: heute passt sie in Kleidergröße 34. Warum sie so viel abgenommen hat.

Sie ist als älteste Teilnehmerin bei "Dance Dance Dance" angetreten – und gehörte zu den dünnsten...

Schauspielerin Christine Neubauer ist nicht nur vor der Kamera unglaublich wandelbar, sondern ganz offensichtlich auch in ihrem Privatleben. Denn vom einstigen Vollweib ist buchstäblich nicht mehr viel übrig geblieben: Kleidergröße 44 war einmal, heute trägt die 55-Jährige Größe 34!

Trennung, neuer Partner, Tanz-Training

Schon seit Jahren nimmt der TV-Star kontinuierlich ab – die Trennung von Ehemann Lambert Dinzinger (61) Anfang 2011 und ihre neue Beziehung zu Fotograf José Campos (51) haben die Pfunde nur so purzeln lassen.

>> Christine Neubauer mal ganz künstlerisch

Dass sie momentan Kleidergröße 34 trägt, verdankt sie allerdings dem TV-Format "Dance Dance Dance". Denn für die Teilnahme an der Promi-Tanzshow hat sie seit vielen Wochen ein hartes Training absolviert: Acht Stunden am Tag hat sie mit Schauspiel-Kollege Gedeon Burkhard geprobt, was das Zeug hält.

Die Zweier-Kombinationen, die drei Mitglieder der Jury sowie das Moderatoren-Duo von "Dance Dance Dance":

Das ist ihr Beauty-Geheimnis

Der Zeitschrift "Bunte" verriet Neubauer vor wenigen Tagen ihr Beauty-Rezept: Man muss zufrieden sein im Leben, sagt sie, denn "das können Sie sich nicht mit einer Creme ins Gesicht schmieren." Eine Frage der inneren Einsstellung also – gepaart mit viel Bewegung.

"Ich habe jetzt das Tanzen für mich entdeckt und werde mein Leben lang weitertanzen", schwärmt sie weiter. "Das hat auch noch den Vorteil, dass es absolut glücklich macht. Und wenn die Kombi dann zutrifft, macht das zufrieden und glücklich, und das strahlt man aus."

Aus bei "Dance Dance Dance"

So dünn und schlank mit 55 – muss man sich jetzt um Christine Neubauer Sorgen machen? Nein, sagt sie: "Ich bin immer noch weiblich und kurvig, aber innerlich natürlich im Moment ziemlich trainiert".

>> Schauspielerin Christine Neubauer ist unheilbar erkrankt

Seit vergangenem Freitag hat es sich allerdings ausgetanzt für die Schauspielerin: die Jury hat sich gegen sie und Gedeon Burkhard entschieden, die beiden sind raus aus der Tanzshow. Damit dürfte sich auch das extrem hohe Trainings-Pensum für die 55-Jährige erledigt haben.

Die zweite Staffel von "Dance Dance Dance" läuft immer freitags um 20.15 Uhr auf RTL.

>> „Dance Dance Dance“: Das sind die 14 Promi-Kandidaten

Seite

Kommentare