31.08.2017

Ein ganz menschlicher Blackout Kerstin Ott: Live-Panne im TV – was die Sängerin dazu sagt

Kerstin Ott ist und bleibt sympathisch – auch ein Live-Patzer tut dem keinen Abbruch.

Foto: imago/Susanne Hübner

Kerstin Ott ist und bleibt sympathisch – auch ein Live-Patzer tut dem keinen Abbruch.

Was war denn da los? YouTube-Star Kerstin Ott wollte ihren neuen Song 'Lebe laut' live im 'TV präsentieren. Das ging gründlich daneben! Was die Sängerin zu ihrem Blackout sagt und wie ihre Fans reagierten.

Ob sie da auch immer noch gelacht hat? Kerstin Ott war am 30. August Gast in der RTL-Frühstückssendung 'Guten Morgen Deutschland', die Sängerin wollte ihren neuen Song 'Lebe laut' live zum Besten geben. Vielleicht war es nicht die richtige Tageszeit für die 35-Jährige: Als die Band loslegte, wollte ihr partout der Text nicht mehr einfallen.

>> Kerstin Ott startet durch

Blackout in der Live-Show

"Ja, das ist live. Tut mir leid, ich habe gerade einen kleinen Blackout gehabt", entschuldigte sich der YouTube-Star vor laufender Kamera. Dreimal musste Kerstin Ott abbrechen, bis es der sichtlich mitgenommenen Sängerin schließlich doch noch gelang, die richtigen Worte zu finden.

Die rettende Hilfe kam übrigens von Ehefrau Karolina: Sie rief ihrer Liebsten die ersten Songzeilen zu und konnte so den Live-Auftritt schließlich noch retten.

Hier sehen Sie das Video von Kerstin Otts verpatztem Auftritt:

Statement via Facebook – und die Reaktionen

Auf Facebook hat sich Kerstin Ott mittlerweile zu ihrer Panne geäußert – sehr emotional und sehr nett:

Kein Wunder, dass ihre Fans ihr den Patzer überhaupt nicht übel nehmen – im Gegenteil, die meisten äußern sich verständnisvoll ("... ist doch menschlich. Kann jedem passieren") oder zollen der Sängerin Respekt ("Ich fand das super, wie Sie das gemeistert haben"). Und fast alle finden vor allem zwei Worte für sie: "menschlich" und "sympathisch".

YouTube-Rekord mit "Die immer lacht"

Ansonsten hat die Sängerin allerdings wirklich allen Grund, immer zu lachen: Ihr Hit "Die immer lacht" wurde auf YouTube fast 114 Millionen Mal angeklickt. Zum Vergleich: Roland Kaisers Hit "Warum hast Du nicht nein gesagt" hat aktuell um die 50 Mio. Klicks, Helene Fischers Megahit "Atemlos" verzeichnet etwas mehr als 20 Mio. Aufrufe.

>> „Unfassbar!“ Das sagt Kerstin Ott zu ihrem Youtube-Rekord

Kerstin Ott: Die Immer Lacht

Erfolgreichstes deutschsprachiges Werk des Jahres

Die Debütsingle "Die immer lacht" wurde offiziell zum erfolgreichsten Werk des Jahres 2016 erklärt und mit dem Deutschen Musikautorenpreis ausgezeichnet. Das Lied landete auf Platz zwei der offiziellen Deutschen Charts und hielt sich ganze 25 Wochen in den Top Ten. Ott wurde mit Dreifach-Gold und einem Platin-Award ausgezeichnet.

Ott hat "Ja" gesagt

Und auch privat läuft es prima: Die 35-Jährige hat am 11. August im Rathaus ihrer Heimatstadt Heide ihrer langjährigen Freundin Karolina das Ja-Wort gegeben. "Es ist toll, dass wir nun auch vor dem Gesetz eine Paar sind", sagte Ott gegenüber "Boyens-medien.de".

>> Exklusiv: Kerstin Ott spricht über ihre Hochzeit

>> Hier erfahren Sie mehr über die Sängerin Kerstin Ott

Seite