06.09.2017

Der große Geiger im Interview André Rieu: Ich habe sehr viel „Frau“ in mir!

André Rieu begann schon als Fünfjähriger, Geige zu spielen. Bis heute verkaufte er mehr als 40 Millionen Alben und DVDs.

Foto: imago/Future Image

André Rieu begann schon als Fünfjähriger, Geige zu spielen. Bis heute verkaufte er mehr als 40 Millionen Alben und DVDs.

André Rieu hat die Welt im Walzertakt erobert! 2017 feiert der gebürtige Niederlände das 30-jährige Jubiläum seines Johann-Strauss-Orchesters. Im Interview verrät er, warum Musiker ein Traumberuf ist – und weshalb er nicht daran denkt, in Rente zu gehen.

 

Im Juli 2017 zeigten mehr als 130 Kinos in Deutschland André Rieus jährliches Konzert mit seinem Johann-Strauss-Orchester in Maastricht. Anlass: Das Orchester feiert sein 30-jähriges Jubiläum. Allen Grund zu feiern also. BILD der FRAU hat mit dem Weltklasse-Geiger André Rieu über seine unglaubliche Karriere gesprochen.

Das Orchester wird zu Filmstars

BILD der FRAU: Vor 30 Jahren haben Sie Ihr Johann-Strauss-Orchester gegründet – was hat sich seitdem verändert?

André Rieu: Wir sind größer geworden: Zu Beginn waren wir 12 Musiker, heute sind wir über 60. Das Orchester ist meine "große" Familie.

Normalerweise gibt’s Konzertfilme nur von Rock- und Popstars klassische Musik findet eher in Konzerthäusern statt. Wollen Sie durchs Kino auch die Jugend erobern?

Ich glaube, dass meine Konzerte wirklich für alle sind. Ich sehe in Maastricht viele Familien, auch mit Kindern. Die haben alle Spaß. Ich freue mich über jeden, dem meine Musik gefällt, egal wie alt.

>> Helene Fischer: Was sie so stark macht

André Rieu will Herzen berühren

Was treibt Sie nach all den Jahren immer noch an?

Die Liebe zur Musik. Ich arbeite nicht, ich habe Spaß.

Was bedeuten Ihnen Superlative wie "erfolgreichster Violinist der Welt", die 40 Millionen verkauften Tonträger?

Ich bin sehr stolz darauf, weil es mir zeigt, dass wir die Menschen wirklich erreichen. Ich glaube fest, dass, wenn eine Musik mein Herz berührt, berührt sie auch ihres.

Was raten Sie jungen Menschen, die davon träumen, die Welt mit Musik zu erobern?

Folgt euren Träumen. Arbeitet hart, aber mit Liebe zu dem, was ihr tut. Lasst euch nicht entmutigen, vertraut auf euer Gefühl.

Sie haben 5 Enkelkinder, was wollen Sie Ihren Enkeln unbedingt fürs Leben beibringen?

Ich möchte, dass sie liebevolle Menschen werden, mit Respekt für andere und Glauben an sich selbst.

>> Thomas Anders: „Ich bin meiner Frau unendlich dankbar“

Traumberuf Musiker

Üben die Kleinen schon, um in Ihre Fußstapfen zu treten?

Ein paar spielen schon Geige, ja. Aber sie sind noch dabei, das richtige Instrument für sich auszuwählen.

Geige zu lernen verlangt viel Fleiß und starke Nerven bei den Eltern. Ihr Tipp bei allzu schrillem Gefiedel?

Da hilft nichts, da muss man durch! Oder gleich auf Klavier umsteigen.

Warum sollten wir alle ein Instrument spielen?

Weil es glücklich macht. Ein Instrument zu lernen schärft auch besondere Eigenschaften: Man lernt, sich nicht entmutigen zu lassen, wenn es doch nicht gleich klappt.

>> Kai Pflaume: Wer sein Glück teilt, wird reicher

Was wurde eigentlich aus den Stars der Achtzigerjahre? Sind Sie auch mit Vic in "La Boum" erwachsen geworden, haben mit Mutter Beimer in der "Lindenstraße" gelitten und Momo bei der Suche nach der verlorenen Zeit geholfen?

An Rente ist nicht zu denken

Wie wichtig ist Romantik in Ihrem Leben?

Ich bin ein ganz romantischer Mensch. Ich sage immer, ich habe sehr viel "Frau" in mir.

Gibt es in Ihrem Leben auch ganz stille Momente?

Ja, ich höre zu Hause nie Musik. Ich bin beruflich immer von Musik umgeben. Zu Hause genieße ich die Stille und plane neue Projekte.

Denken Sie nie daran, kürzerzutreten?

Nein! Ich kann verstehen, dass sich viele Menschen auf die Rente freuen. Aber einen Musiker zu fragen, ob er in Rente gehen will, ist ungefähr so, als würden Sie einen Formel-1-Piloten fragen, ob er nicht lieber Rad fahren möchte. Das ist keine Option.

Wann spüren Sie, dass Sie keine 30 mehr sind?

Wenn ich mir ganz bewusst werde, dass der Traum, den ich mit 30 hatte – nämlich mit meinem Orchester um die Welt zu reisen – wahr geworden ist.

>> „Unfassbar!“ Das sagt Kerstin Ott zu ihrem Youtube-Rekord

TV-Tipp: Am 23. September strahlt der MDR das Jubiläumskonzert aus.

Live-Tipp: Im Januar und Februar 2018 ist André Rieu live in Deutschland zu erleben. Der Kartenvorverkauf beginnt Anfang September.

Dieser Beitrag erschien zuerst in der BILD der FRAU Nr. 29.

Seite

Kommentare