23.05.2017

Vertraute, Disziplin, Essen... Helene Fischer: Zehn Dinge, die sie für ihr Glück braucht

Ganz oben angekommen: Helene Fischer ist eine der erfolgreichsten Sängerinnen Deutschlands.

Foto: Kristian Schuller/ Universal Music

Ganz oben angekommen: Helene Fischer ist eine der erfolgreichsten Sängerinnen Deutschlands.

Wunderschön und erfolgreich: so kennt man Helene Fischer. Doch auch oder gerade ein Superstar braucht Dinge im Alltag, die ihn glücklich machen.

Helene Fischer ist sicher die erfolgreichste Schlager-Sängerin unserer Zeit. Ihre Alben brechen alle Rekorde – noch bevor sie erscheinen. Ihre Stadion-Konzerte sind fast restlos ausverkauft – kaum eine Fernsehshow, in der sie nicht der Stargast ist. Für ihre Preise und Auszeichnungen (alleine 16 Echos!) müsste die Sängerin ein eigenes Haus bauen – dort würden dann auch ihre sagenhaften Kostüme Platz finden. Helene Fischer ist ein Phänomen. Doch schaut man hinter die schillernde und makellose Fassade, entdeckt man eine bescheidene junge Frau, die ihr Glück dankbar in Händen hält, sich liebevoll um ihre Liebsten kümmert und in der Musik mehr als nur eine Berufung gefunden hat.

Zehn Dinge, die sie für ihr Glück braucht

Familie

Die Sängerin ist ein absoluter Familienmensch. Ihre Eltern, Maria und Peter Fischer, sind der Fels in der Brandung für sie und ihre sechs Jahre ältere Schwester Erika. Ihre Mutter war es, die damals eine CD an Helenes heutigen Manager Uwe Kanthak schickte und so den Stein ins Rollen brachte. Bei Konzerten und Auftritten ist einer aus der Familie meistens dabei. Das erdet die Sängerin. "Meine Eltern haben mich das Fliegen gelehrt, aber dafür gesorgt, dass ich nicht die Bodenhaftung verliere." Auf der aktuellen CD widmet Helene Fischer ihren Eltern den Song "Du hast mich stark gemacht".

Liebe

Am 14. Mai 2005 lernten sich Helene Fischer und Florian Silbereisen kennen. Die Sängerin hatte damals ihren ersten TV-Auftritt in einer Sendung des Moderators. Die Liebe brauchte noch ein bisschen, aber seit 2008 sind die zwei das Traumpaar der Schlager-Szene und Florian Silbereisen hat sich sogar das Bild seiner Liebsten auf den Oberarm tätowieren lassen. Angeblich haben sie an einem wundervollen bayerischen See ein gemeinsames Zuhause gefunden, doch über Privates lässt sich die Sängerin nicht gerne aus. Ebenso ist es reine Spekulation, ob das Paar bald vor den Traualtar tritt oder Nachwuchs unterwegs ist. Derzeit hat Helene Fischer ganz offensichtlich anderes im Kopf. Die Fans müssen sich also noch ein wenig gedulden.

>> Helene Fischer und Silbereisen: Liebe auf den ersten Blick?

Vertraute

Einst zog Helene Fischer für ihre Auftritte alleine von Fest zu Fest. Das hat sich in den letzten Jahren gewaltig verändert. Uwe Kanthak ist seit Jahren ihr Manager und bei allen ihren Auftritten dabei. Er sorgt dafür, dass alles reibungslos funktioniert und sein Schützling sich voll und ganz auf die Arbeit konzentrieren kann. Auch bei denen, die ihre Musik schreiben, greift Helene Fischer auf bewährte Stars zurück – zum Beispiel Kristina Bach, die mit "Atemlos durch die Nacht" den sicher größten Hit der Sängerin schrieb. Auf dem aktuellen Album präsentiert sich allerdings Neuling und Schauspielerin Stephanie Stumph, die für Helene Fischer "Herzbeben" geschrieben hat. Die beiden kannten sich vorher nur flüchtig, haben aber mittlerweile so etwas wie eine Seelenverwandtschaft zueinander entdeckt.

>> Tobias Reitz schreibt die Hits für Helene Fischer

Tanz

Helene Fischer hat eine Ausbildung zur Musical-Darstellerin erfolgreich absolviert und auch bei ihren Solo-Auftritten Gesang und Tanz kombiniert. "Irgendwann habe ich festgestellt, dass ich die einzige war, die das gemacht hat." Daraufhin hat sie es den Kolleginnen nachgemacht und ihre Musik ohne große tänzerische Choreographie präsentiert. Doch der Tanz gehört einfach zu ihrem Leben. Auch in diesem Jahr dürfen sich die Fans auf eine tolle Show – unterstützt vom Cirque de Soleil – freuen.

Essen

Man sieht es ihr nicht an, aber Essen spielt für Helene Fischer eine große Rolle. Es muss keine Drei- Sterne-Küche sein, aber "gut abgeschmeckt". Etwas, das ihr Liebster Florian Silbereisen wohl ganz exzellent zu beherrschen scheint, wenn man der Schwärmerei der Sängerin glauben darf. Sie selber soll in der Küche auch eine ganze Menge hermachen, bescheinigt sogar Alfons Schubeck, der beeindruckt war, wie sie mit einem Küchenmesser umgeht. Als heimliches Laster gibt Helene Fischer an, der Schokolade verfallen zu sein. Und um gerade auf Tourneen gesund und fit zu bleiben, schwört der Star auf Ingwer.

Mut und Disziplin

Für ihre Disziplin ist Helene Fischer geradezu berüchtigt. Sie ist immer bestens vorbereitet und überlässt bei ihren Auftritten nichts dem Zufall. Trotz ihrer Höhenangst scheut Helene Fischer keine Gelegenheit für einen spektakulären Auftritt. Mal schwebt sie ein, mal fliegt sie über das Publikum hinweg. Das beweist echten Mut und den Wunsch, für die Fans immer das Maximum zu geben!

>> Helene Fischer Was sie so stark macht

Fußball

Nicht nur, dass Helene Fischer ihren Song "Atemlos durch die Nacht" zu Ehren unserer Fußballweltmeister 2014 umdichtete und am Brandenburger Tor performte, in der hübschen Blondine steckt ein echter Fußball-Fan! Ganz besonders schlägt ihr Herz für den BVB! Anderen mal zuzujubeln – oder mit ihnen zu leiden – das ist gesund für die Seele.

Stille

Helene Fischer führt ein aufregendes Leben und an Ruhepausen ist vor allem nach der Veröffentlichung der neuen CD und vor Beginn der Tour im September nicht zu denken. So gerne der Schlager-Star im Rampenlicht steht, so sehr genießt Helene Fischer allerdings auch die Ruhe. 2016 zog sie sich ganz bewusst zurück, um die Stille zu genießen. Freunde, Familie und Entspannung – das war es, was sie in dieser Zeit genossen hat und wobei sie genug Kraft getankt hat, um jetzt wieder durchzustarten. Wenn Helene Fischer wirklich mal ein paar Tage aus dem Trubel raus kann, dann entspannt sie am liebsten auf der Ferieninsel Mallorca.

>> Helene Fischer und die Kraft der Musik

Mode

Jeder ihrer Auftritte wird heiß ersehnt. Nicht nur, weil die Fans ihre Musik lieben, sondern auch, weil Helene Fischer auch modisch immer ein Hingucker ist. Wie Guido Maria Kretschmer in der NDR Talkshow sagte: "Du kannst einfach alles tragen, und das würde ich bei der Figur auch!" Glitzer, Glamour oder Sex pur. Privat mag es die Sängerin allerdings deutlich dezenter und entspannt am liebsten in ihrer Jogginghose auf dem Sofa. Auch auf High Heels kann sie dann gut verzichten!

Helene Fischer

Nicht zuletzt ist sie es selber, die sich glücklich macht. Helene Fischer ist authentisch und verbiegt sich nicht, um einem Publikum zu gefallen. Für die Fans gibt sie alles – bis zu einer gewissen Grenze. Denn, wenn es um ihr Privatleben geht, blockt die Sängerin ab. Die Kraft für das, was die Powerfrau in den letzten Jahren zurückgelegt hat, holt sie aus sich selbst und dem tiefen Vertrauen in sich. Ein Grundstein, den ihre Familie gelegt hat.

>> Mehr über den Superstar Helene Fischer

Seite

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen