15.12.2016

Figurprobleme Kirstie Alley machts vor: Die Rettung aus der Jojo-Falle

Von

Bei Schauspielerin Kirstie Alley purzelten 22 Kilo.

Foto: imago

Bei Schauspielerin Kirstie Alley purzelten 22 Kilo.

Der Schlankheitswahn in der Öffentlichkeit treibt viele Schauspieler in den Diätzwang. Eine, die sich aus der Jojo-Falle befreite, ist Kirstie Alley.

Schauspieler zu sein, hat sicherlich viele beneidenswerte Vorteile: ständige Red Carpet-Events, tolle Kleider, ein hoher Bekanntheitsgrad und viel Publicity. Doch gerade Letzteres ist für viele Akteure eher ein zweischneidiges Schwert, bedeutet Ruhm natürlich auch, immer gut aussehen zu müssen.

Und genau an dem Punkt hat der ein oder andere Darsteller sichtlich mit zu kämpfen, denn wer in der schillernden Glitzerwelt der Stars und Sternchen von sich reden machen will, der ist schlank. Klingt nach einem völlig abgedroschenen Klischee, entspricht nur leider immer noch der Realität. Trotz Zeiten von Plus-Size-Models oder Designer-Musen wie Beth Ditto (35) sind es jedes Mal die dünnen Amazonen in taillierten Roben, die den Fotografen sofort ins Auge stechen.

Schauspielerin Kirstie Alley hat mit 65 Jahren ihre Traumfigur

Eine, die derzeit zu den beliebtesten Motiven für Kameraleute gehört, ist Schauspielerin Kirstie Alley (65). Die Amerikanerin, die ihren großen Durchbruch in den Achtzigern mit „Kuck mal, wer da spricht“ hatte, hatte viele Jahre mit dem tückischen Jojo-Effekt zu kämpfen. Mal sah man sie normalgewichtig durch Hollywood schlendern, im nächsten Moment zeigte sich die bekennende Scientologin wieder mit Doppelkinn und Rettungsring.

Sämtliche Diäten schienen nicht von Erfolg gekrönt zu sein, Alley’s Gewichtsschwankungen wurden zum Dauerbrennerthema in der Öffentlichkeit. Bis jetzt. Heute, mit Mitte 60, präsentiert sich die Aktrice schlanker denn je – und das bereits seit einiger Zeit. Ihr Geheimnis: Spaß an Tanz und Yoga, kein Essen mehr nach 19 Uhr und hin und wieder mal sündige Tage einlegen. „Ich bin willensstärker geworden und will dieses Gewicht nun bis zum Ende meines Lebens halten“, sagte die 65-Jährige zielsicher in einem Interview mit dem US-Magazin „Today“. Alley hatte zuletzt 22 Kilo verloren.

Purzelnde Kilos in Hollywood

Hollywoodsternchen, die ebenfalls immer wieder durch ihre extremen Gewichtsschwankungen für Aufmerksamkeit gesorgt haben, sind die Sängerinnen Christina Aguilera (35), Kelly Osbourne (32) und Jessica Simpson (36) sowie die Schauspieler Mischa Barton (30), John Goodmann (64) oder jüngst auch „Gilmore Girls“-Darstellerin Melissa McCarthy (46).

Die einst dürre Sängerin Aguilera hatte über die Jahre zum Teil massiv zugenommen, seit Mitte 2016 zeigte sie sich wieder 15 Kilo leichter in der Öffentlichkeit. Kelly Osbourne nahm sogar 30 Kilo ab, Jessica Simpson ließ sich nach diversen Gewichtszu- und -abnahmen als Testimonial eines bekannten Diät-Programms engagieren und war nach gefühlt einigen Wochen wieder rank und schlank.

Aktrice Mischa Barton, die in der Vergangenheit durch einige Skandale wie Alkohol am Steuer oder Drogenbesitz in den Fokus der Öffentlichkeit rückte, ist noch immer ein typisches Opfer der Jojo-Falle. Derzeit hat sie wieder ein paar Kilos verloren, vor einigen Monaten wirkte der frühere Star aus „O.C. California“ noch recht aufgedunsen und rundlich. Probleme, die Schauspieler John Goodmann mittlerweile nicht mehr hat.

Der Kult-Charakter aus „Roseanne“ verlor ganze 50 Kilo, einen knuddeligen Teddybär kann man den 64-Jährigen inzwischen wohl nicht mehr nennen. Und auch Melissa McCarthy hat sich in Hollywood von der fülligen Riege der Stars verabschiedet, wiegt die 46-Jährige heute 25 Kilo weniger.

Figur-Überraschungen bei deutschen Promis

Mit besonders extremen Gewichtsabnahmen machten allerdings auch einige deutsche Prominente auf sich aufmerksam. Beinahe kaum wiederzuerkennen war vor einigen Wochen der Schauspieler Tetje Mierendorf (44).

Der Hamburger, der 2004 durch die TV-Show „Mein dicker, peinlicher Verlobter“ seinen medialen Durchbruch hatte, sagte seinen Kilos den Kampf an, nachdem er schlichtweg zu füllig war, um mit seiner zweijährigen Tochter uneingeschränkt zu spielen. Das Ergebnis: Mierendorf ist jetzt 68 Kilo leichter. Bei Darsteller Axel Stein (34) ist es mit minus 35 Kilo ebenfalls eine ganze Menge Körpermasse, die der frühere „Tommie“ aus „Hausmeister Krause“ nun nicht mehr mit sich rumtragen muss. Genau wie Mierendorf überraschte er bei einem Auftritt auf dem roten Teppich mit einem ganz anderen Erscheinungsbild.

Und auch TV-Sternchen Patricia Blanco (45) hat sich gewichtstechnisch förmlich halbiert. Statt wie früher 116 Kilo bringt sie heute nur noch 58 Kilo auf die Waage. Doch während sich Mierendorf seine Pfunde durch Sport abtrainierte, ließ sich die Tochter von Sänger Roberto Blanco (79) den Magen verkleinern, um somit besonders schnell die Kilos purzeln zu lassen.

>> Hayley Hasselhoff: "Mode kann unsere Denkweise ändern"

>> Barbara Schöneberger (42) überzeugt mit Authentizität

>> Ist Deutschland bereit für ein deutsches "Curvy Supermodel"?

>> Models mit Schönheitsmakeln starten durch

Seite