21.10.2016

Echtes Glück Lena Meyer-Landrut: "Schlechte Laune muss man auskurieren"

Lena Meyer-Landrut geht fröhlich durchs Leben

Foto: Imago

Lena Meyer-Landrut geht fröhlich durchs Leben

Schlechte Stimmung vertreibt sich der ESC-Star mit Kaffee und guter Musik. Und wenn das nicht hilft, hat Lena Meyer-Landrut noch einen Geheimtipp parat.

Dass Lena Meyer-Landrut mal schlechte Laune hat, kann man sich irgendwie gar nicht vorstellen. "Oh doch!", verrät die ESC-Gewinnerin von 2010 im Interview mit BILD der FRAU – das ganze Gespräch gibt es in der aktuellen Ausgabe #43. Und ergänzt gleich weiter: "Kaffee hilft. Und gute Musik – alles von Whitney Houston bis Philipp Poisel. Aber ehrlich gesagt, glaube ich, dass man schlechte Laune genau wie eine Krankheit auskurieren muss."

Was dann bei der gebürtigen Hannoveranerin hilft ist keine Medizin und auch nicht Schokolade. "Ich verkrieche mich dann für ein paar Stunden unter meiner Bettdecke." Auch ein Treffen mit Freunden und gute Gespräche können sie aus der miesen Stimmung herausholen.

"Gute Laune und Fröhlichkeit rund um die Uhr"

Aber zum Glück überfällt die Sängerin nur sehr selten der Miesepeter und schon Kleinigkeiten können ihr ein Lächeln in das hübsche Gesicht zaubern. "Die Sonne. Und mein Hund Kiwi. Es sind eher die kleinen, emotionalen Dinge, nicht die materiellen." Mit ihrer Fröhlichkeit steckt sie oft die Menschen in ihrer Umgebung an. "Ich habe eine sehr positive Einstellung zum Leben", sagt die 25-Jährige. Da hat sie viel mit Prinzessin Poppy gemeinsam, der die Sängerin in dem aktuellen Animationsfilm "Trolls: Glücklich bis zum Abwinken" ihre Stimme leiht. Während die drei Gebote im Film "Alle sollen glücklich sein, tanzen und sich jede Stunde knuddeln" heißen, lauten die bei Lena Meyer-Landrut: "Gute Laune und Fröhlichkeit rund um die Uhr. Alles müsste fair ablaufen." Trotzdem weiß das ehemalige Mitglied von "The Voice – Kids", dass nicht alles immer fröhlich ist und man auch mal traurig sein darf.

Zum Glück besteht da derzeit weder beruflich noch privat – sie ist seit 2010 mit dem Basketballer Maximilian von Helldorf zusammen - bei der erfolgreichen Sängerin wirklich Grund. Und ihre Fans dürfen sich bereits auf ein neues Projekt freuen. "Ich hoffe, dass ich nächstes Jahr fertig werde, aber ich kann noch nichts versprechen!", verrät sie uns im Interview.

Sie ist Siegerin des Eurovision Song Contests in Oslo.

Seite