12.05.2016 - 14:18

Promi-Geburtstag Janet Jackson ist 50: Zum Geburtstag ein Baby?

Foto: ©imago

Heute (16.05.2016) ist Janet Jackson 50 geworden. Für die Schwester des King of Pop scheinbar das perfekte Alter, um eine Familie zu gründen.

Das war schon eine ziemliche Sensation, als sich Janet Jackson vor wenigen Wochen über Facebook und Twitter mit einer geheimnisvollen Botschaft an ihre Follower gewandt hat.

Zunächst bedankt sich die Sängerin bei ihren Fans, die ihre in 2015 gestartete Welttournee besucht haben. Dann holt sie tief Luft und verkündet mit einem strahlenden Lächeln: "Es hat eine große Veränderung gegeben und ich finde es wichtig, dass ihr die Ersten seid, die es erfahren: Mein Ehemann und ich planen eine Familie zu gründen. Deshalb muss ich die Tour verschieben. Auf ärztliche Anweisung muss ich mich ausruhen, aber ich vergesse euch nicht."

Die abgesagten Tourtermine möchte Janet Jackson nachholen, "sobald es mir möglich ist". Die Aussage lässt vermuten, dass die Sängerin bereits schwanger ist. Doch die Gerüchte werden bis heute weder dementiert noch bestätigt. Das wiederum lässt andere Spekulationen zu: Sie wolle damit nur den schleppenden Ticketverkauf ankurbeln, behaupten einige Kritiker. Ihre Fans würden sich für die Musikerin freuen, die in dritter Ehe mit dem Milliardär Wissem Al Mana verheiratet ist und bis dahin nicht nur auf der Sonnenseite des Lebens stand.

Der Jackson-Clan – Fluch oder Segen?

Janet Damita Jo Jackson wird am 16. Mai 1966 im US-Bundesstaat Indiana geboren. Bereits mit sieben Jahren trat Janet mit ihren Brüdern Michael (verstorben im Juni 2009), Jermaine, Marlon, Tito, Jackie – den Jackson Five –auf. Wie bei ihren Geschwistern auch, stand ihr vom Ehrgeiz getriebener und für seine Gewaltausbrüche berüchtigter Vater zunächst hinter dem Erfolg seiner Tochter. Doch das jüngste Mitglied des Jackson Clans schaffte es, sich von seiner Tyrannei zu befreien und machte Solo-Karriere. Songs wie "What Have You Done For Me Lately", "Nasty", "When I Think Of You", "That's The Way Love Goes" entstanden Ende der 80er- und Anfang der 90er-Jahre und katapultierten Janet Jackson in den Pop-Himmel.

Der Erfolg ist bis heute geblieben. Bei mehr als 160 Millionen verkauften Tonträgern konnte sie sieben ihrer insgesamt 15 Alben auf Platz Eins der amerikanischen Charts platzieren. Eine Leistung, die sie nur mit Barbra Streisand und Madonna teilt. Fünf Grammys und zahlreiche andere Preise machen deutlich, dass auch Janet Jackson, wie ihr großer Bruder, Pop-Geschichte geschrieben hat. Daneben hat sie auch ein schauspielerisches Talent und in zahlreichen Serien - wie "Loveboat" oder "Will & Grace" - und Filmen - wie "Familie Klumps und der verrückte Professor" - mitgespielt. Doch ihr Herz gehört der Musik. Legendär sind Janet Jacksons Bühnen-Auftritte - eine Show, wie man sie sonst wohl nur in Las Vegas zu sehen bekommt.

Depressionen, Essstörungen, Nipplegate – ein ruhmreiches Leben mit Schattenseiten

Auch negative Schlagzeilen gab es in all den Jahren immer wieder um Janet Jackson. Über ihre Depressionen und Essstörungen spricht die Sängerin in ihrer 2011 erschienenen Biografie. Zahlreiche Affären wurden ihr nachgesagt und zuletzt schockierte sie mit einem "Nipplegate" bei einem Auftritt mit Justin Timberlake bei Superbowl – er riss ihr "aus Versehen" das Kostüm so unglücklich herunter, dass kurzzeitig Janet Jacksons Brustwarzen zu sehen waren. Eine Welle der Entrüstung brach über die Sängerin herein. Seitdem werden große Shows wie die Verleihung der Grammys und Oscars aufgezeichnet und um einige Sekunden zeitversetzt gesendet.

Endlich eine eigene Familie?

Janet Jackson verkündet nun also kurz vor ihrem 50. Geburtstag, dass sie eine Familie gründen möchte. In dem Milliardär Wissam Al Mana scheint die Sängerin den Hafen gefunden zu haben, nach dem sie so lange gesucht hat. Vor ihm war Janet Jackson schon zwei Mal verheiratet. Gerade volljährig ehelichte sie James DeBarge; die Ehe wurde kurz darauf wieder annulliert. Auch die zweite Ehe mit dem Tänzer Rene Elizondo jr. wurde wieder geschieden. 2012 gab sie dann dem Geschäftsmann in einer heimlichen Zeremonie das Ja-Wort, nachdem sie zum Islam konvertierte.

Während im Netz darüber diskutiert wird, ob Janet Jackson bereits schwanger ist oder nicht, meldet sich Ehemann Nummer zwei zu Wort. Er behauptet, Janet sei bereits Mutter einer Tochter, die sie zur Adoption frei gegeben hätte. Die Frau habe Kontakt zu ihm, ihrem Vater, aufgenommen, wolle aber die berühmte Mutter aus der Sache (vorerst) herauslassen. Ebenso wie zu den Gerüchten über die Schwangerschaft, äußert sich Janet Jackson nicht. Wie die Wahrheit auch immer ist, wir wünschen ihr zum Geburtstag alles Gute und, dass alle Wünsche in Erfüllung gehen mögen.

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen