25.04.2016 - 13:35

Royale Kolumne König Willem-Alexander hat Geburtstag und alle feiern mit

Foto: ©imago

Wenn der König Geburtstag hat, schmeißt er eine Riesenparty. Doch statt Toilettenweitwurf mit Prins Pilsje gibt es nur noch huldvolles Winken.

Während andere überlegen, wen sie zu ihrem Geburtstag einladen, wird König Willem-Alexander (48) an seinem Geburtstag von seinem ganzen Volk gefeiert. Traditionell gleicht der „Koningsdad“ einem landesweiten Fest. Dabei werden von Groningen bis Eindhoven überall Stände aufgebaut und von selbstgebackenen Kuchen - bevorzugt in der Landesfarbe „orange“ - bis zu Flohmarkt-Trödel alle möglichen Waren angeboten. Auf den Grachten findet kein Boot mehr Platz, in den Straßen ist kein Fahrradständer mehr zu kriegen und von überall schallt Live-Musik. Der landesweite „Vrijmarkt“ lockt alleine nach Amsterdam alljährlich mehrere hunderttausend Besucher.

Kloschüssel-Weitwurf? Das war einmal!

Der König selber beehrt an seinem Ehrentag ein oder zwei Kommunen mit seiner Anwesenheit. In diesem Jahr darf sich Zwolle in der Provinz Overijssel über den royalen Besuch freuen. Und, wie es sich für einen Geburtstag gehört, wird der König von seiner ganzen Familie begleitet. Neben Ehefrau Königin Máxima (44) sind das die gemeinsamen Töchter: Kronprinzessin Amalia (12), Prinzessin Alexia (10) und Prinzessin Ariane (9). Auch seine Mutter, Ex-Königin Beatrix (78), wird diesen Tag mit der Familie feiern. Geplant sind für den Tag eine große Parade und eine Bootstour.

Bei den sportlichen Aktivitäten wird man, wie auch in den Jahren zuvor, auf eine Teilnahme der Königsfamilie vergeblich hoffen. Ließ es sich "Prins Pilsje", wie Willem-Alexander als Kronprinz liebevoll genannt wurde, früher nicht nehmen, beim Toiletten-Weitwurf sein Können unter Beweis zu stellen, begnügt er sich als König mit huldvollem Winken von den Zuschauerbänken.

Ein König zum Anfassen. Willem-Alexander

Seiner Beliebtheit tut die vornehme Zurückhaltung keinen Abbruch. Willem-Alexander ist der König zum Anfassen geworden, den sich das Volk nicht anders wünschen würde. Er füllt seine Rolle mit Hingabe aus. Unterstützt wird er dabei von seiner charismatischen Ehefrau. Máxima begeistert die Mengen nicht nur mit ihrem südamerikanischen Temperament, sondern auch mit ihrer Stilsicherheit. Die Niederländer lieben ihren König – übrigens den ersten seit 120 Jahren – und seine Familie. Und am 27. April werden sie ihn gebührend feiern!

Hintergrund

Gefeiert wird der Königs- bzw. Königinnentag in den Niederlanden bereits seit dem 31. August 1885 - damals wurde er zu Ehren von Kornprinzessin Wilhelmina eingeführt und auch nach ihrer Krönung fortgeführt. Nachdem Wilhelminas Tochter Juliana Königin wurde, legte man den Feiertag auf deren Geburtstag - den 30. April. Königin Beatrix behielt während ihrer Regentschaft den Ehrentag ihrer Mutter bei. Erst mit ihrer Abdankung 2013 wurde der Königstag auf Wilhelm-Alexanders Geburtstag, dem 27. April, gelegt.

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen
Eine Marke der FUNKE Mediengruppe