18.04.2016 - 08:52

GNTM Germany's Next Topmodel: Aggro-Jasmin - Lästern statt Modeln

Von

Foto: ©Micah Smith

Jasmin scheint das Ziel bei Germany's Next Topmodel aus den Augen verloren zu haben. Statt als Model fällt sie durch aggressive Läster-Attacken auf.

Warum machen die Mädchen noch mal bei Heidi Klum’s Show „Germany’s Next Topmodel“ mit? Ach ja, eigentlich ging es ja ums Modeln, da war ja was. Kandidatin Jasmin (20) scheint ihre Prioritäten derzeit allerdings komplett verlagert zu haben, lästert sie doch lieber über ihre Erzfeindin Elena C. (19) und verbreitet schlechte Stimmung im Team.

Der Grund: Elena C. ist gut, greift einen Job nach dem anderen ab, erntet fleißig Lob von der GNTM-Jury. Und genau das stinkt der exotischen Schönheit gewaltig. Bei jedem Kompliment, dass ihre Rivalin von Thomas Hayo (46), Michael Michalsky (48), Modelmama Heidi (42) oder von Kunden bekam, machte es sich die 20-Jährige in Folge elf stets direkt im Anschluss zur Aufgabe, die hübsche Hamburgerin für ihre herausragende Leistung zu demütigen, erklärte sie sogar zur Hasskandidatin Nummer eins.

Jasmin kann sich gegenüber ihrer Konkurrentin Elena C. kaum zügeln

Mit Sätzen wie „Renn gegen die Wand“, „Dann geh doch. Du weißt, wo die Tür ist“ oder „Geh nicht nach New York, das ist echt so ein Witz“ attackierte die Österreicherin die derzeitige Favoritin der Sendung ganz ohne Vorwarnung, gestikulierte später hinter ihrem Rücken, sie wolle ihr am liebsten eine Knarre an den Kopf halten. Und als wäre das nicht schon genug, schoss die Dornbirnerin nach ihrem Live-Walk auch noch vor Supermodel Heidi Klum Giftpfeile gegen die Tochter von Schauspieler Mathieu Carrière (65): „Ich war ein bisschen schockiert, dass Elena C. mit nach New York gehen darf“, zickte die 20-Jährige. Und erklärte dann weiter: „Es ist schon alles ganz harmonisch, solange Elena C. nicht mit mir redet.“ Schließlich setzte die Klumsche persönlich dem Gezicke ihrer Kandidatin ein Ende und riet ihr: „Ich würde mir wünschen, dass ihr euch lieber mehr aufs Modeln konzentriert.“ Klare Worte, die Jasmin jedoch nicht für sich umzusetzen wusste.

Elena C. hat sich aufgrund der ganze Läster-Attacken in sich zurück gezogen

Elena C. wiederum fühlte sich von der Lästerei ihrer Konkurrentin massiv in die Ecke gedrängt, traute sich am Ende kaum, den anderen Mädchen von der Reise mit dem einstigen „Victoria’s Secret“-Star nach New York zur amfAR-Gala zu erzählen, die sie aufgrund ihrer konstanten Performance gewonnen hatte. „Ich freue mich mega, aber wenn es einem keiner gönnt, ist es halt auch nicht so einfach“, bemerkte die 19-Jährige beinahe flüsternd. Dass Jasmin Heidi Klum in ihr Problem mit Elena C. einweihte, empfand die mittlerweile sehr schüchterne Norddeutsche dann aber doch als Affront. „Ich hab noch nicht mal mehr im Traum darüber nachgedacht, Heidi davon zu erzählen. Das gehört nicht hier hin, das ist unprofessionell“, stellte der momentane Jury-Liebling fest.

Auch Kandidatin Fata lädt ihren Frust auf Elena C. ab

Ziemlich unprofessionell gab sich auch Model-Anwärterin Fata (20), die von der Sendungschefin zu hören bekam, dass sie mittlerweile nicht mehr zu den Top-Favoritinnen bei „Germany’s Next Topmodel“ gehöre. Völlig desillusioniert kehrte die Berlinerin vom Live-Walk zurück zu den Girls und machte genau wie ihre Busenfreundin Jasmin Elena C. aufgrund dessen zu ihrer Staatsfeindin Nummer eins. Dabei hatte sich die 20-Jährige doch schon im Vorfeld so schön ausgemalt, welches Kleid sie wohl auf dem roten Teppich der Gala tragen könnte. Aber am Ende half auch ihr Geschimpfe und ihr Mobbing gegen die Hanseatin nichts – im Vergleich zu allen anderen ist es derzeit eben ausschließlich Elena C., die permanent überzeugt und von sich reden macht. Und das eben nicht wegen Rumgezicke und Lästerei, sondern aufgrund ihrer ausdrucksstarken Präsentation vor dem Kunden – und genau darum geht es bei GNTM ja eigentlich auch.

Die Top Sieben von „Germany’s Next Topmodel“

Nicht mehr mit dabei ist übrigens die 20-jährige Luana aus Bukarest. Damit besteht Team Michael nun nur noch aus Kim (19) und Lara (20). Team Thomas hat mit Taynara (19), Elena K. (19), Elena C., Jasmin und Fata noch einige Mädchen mehr zur Auswahl, die es bis ins Finale schaffen könnten.

Zum Nachlesen: Alle Folgen der 11. Staffel im Überblick!

Folge 1: Heidi Klum ist zurück mit GNTM: "Express Yourself"

Folge 2: Toni Garrn trifft auf Hinterwäldler und Klassenclowns bei GNTM

Folge 3: Germany’s Next Topmodel: Heidis Tochter-Lookalike Yusra entpuppt sich als Dauernörglerin

Folge 4: Germany’s Next Topmodel 2016: Das krasseste Umstyling aller Zeiten

Folge 5: GNTM: Modelzicke Yusra verärgert Heidi Klum und Michael Michalsky

Folge 6: Germany's Next Topmodel Folge 6: Die gefallenen Prinzessinnen von Los Angeles

Folge 7: Germany’s Next Topmodel: Nippelalarm in Australien

Folge 8: Fies, bloßstellend, sadistisch: Heidi Klum’s Quotenkampf

Folge 9: Das tragische GNTM-Ende von Favoritin Julia Wulf

Folge 10: Germany’s Next Topmodel: Alle gegen Elena Carrière

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen