07.03.2016

STAR-GEBURTSTAG Liza Minnelli: Der Hollywood-Star feiert 70. Geburtstag

Foto: © iStock / EdStock

Die Hauptrolle in "Cabaret" machte die Schauspielerin zum Weltstar. Wir blicken zurück auf 70 Jahre Liza Minnelli und testen Ihr Wissen mit einem kleinen Quiz.

Sie ist eine der wohl größten und auch letzten Entertainerinnen dieser Welt: Liza Minnelli. Dabei ist es eigentlich nur ein Film, mit dem sich die Schauspielerin, Sängerin und Tänzerin unsterblich gemacht hat: "Cabaret". In ihrer Rolle als Sally Bowles macht Liza Minnelli das Musical weltberühmt. Die Kurzhaarfrisur und die großen Augen mit den künstlichen Wimpern sind seitdem ihr Markenzeichen.

Das Hollywood-Talent in die Wege gelegt

Das Talent zum Star wurde Liza May Minnelli bereits in die Wiege gelegt. Die Tochter der Hollywood-Schauspielerin Judy Garland und des Regisseurs Vincente Minnelli erblickt am 12. März 1946 in Los Angeles das Licht der Welt. Nur drei Jahre später hat sie ihren ersten Leinwandauftritt – in einem der letzten Judy-Garland-Filme "Damals im Sommer". Zwei Jahre später trennen sich ihre Eltern und Liza Minnelli lebt abwechselnd bei ihrem Vater und ihrer Mutter.

Bereits in ihrer Kindheit begeistert sich Liza Minnelli für den Tanz und erhält Unterricht. 1954 steht sie das erste Mal gemeinsam mit ihrer Mutter auf der Bühne und ist 1961 mit "Das Tagebuch der Anne Frank" sogar auf einer weltweiten Tournee. Verschiedene Musical-Produktionen und Theaterstücke folgen. Außerdem veröffentlicht sie 1964 ihr erstes Album, "Liza! Liza!", das großen Erfolg feiert. Auch ihr schauspielerisches Talent findet Würdigung: Erst 19 Jahre alt wird Liza Minnelli für ihre Rolle als Flora Meszaros in dem Stück "Flora the Red Menace" mit dem Tony Award ausgezeichnet. Es ist nur einer von vielen Preisen, die sie im Laufe ihrer Karriere erhalten wird.

Turbulentes Liebesleben

Mit dem beruflichen Erfolg kommt auch die Liebe: Peter Allen und die Schauspielerin heiraten 1967. Doch das Glück währt nur kurz und die zwei trennen sich. Es ist eine schwere Zeit für Liza Minnelli. 1969 stirbt ihre Mutter an einer Überdosis Tabletten, 1970 folgt die Scheidung von Peter Allen, der sich im Anschluss als homosexuell outet. Beruflich erlebt sie allerdings eine Hochphase des Erfolgs. Ihre erste Oscar-Nominierung feiert sie 1969 für "Pookie". Drei Jahre später zeichnet man sie mit der begehrten Trophäe für ihre Paraderolle als Sally Bowles in "Cabaret" aus. Im Anschluss bekommt sie eine eigene TV-Show – "Liza with a Z" – für die sie mit zahlreichen Preisen überhäuft wird.

Ende der 70er-Jahre arbeitet sie zusammen mit Martin Scorsese, Robert De Niro und anderen Stars – doch der große Erfolg auf der Bühne bleibt aus. Ihre zweite Ehe – mit dem Produzenten Jack Haley Jr. – scheitert ebenfalls. In den Focus der Öffentlichkeit rückt Liza Minnelli zunehmend mit ihrer Alkohol- und Tablettensucht. Nach eigenen Angaben erleidet die Schauspielerin sogar drei Fehlgeburten. Auch mit Ehemann Nummer drei, Mark Gero, kriegt sie ihre Sucht nicht in den Griff. Ein Entzug in der Betty-Ford-Klinik folgt, ebenso die Trennung von Gero.

Musikalisches Comeback nach Kinoflops

1987 vermeldet die Presse ein Comeback von Liza Minnelli. Mit einer Konzertreihe katapultiert sie sich wieder nach ganz oben in den Musik-Olymp. Eine Tournee mit Frank Sinatra und Sammy Davis Jr. ist weltweit erfolgreich. Drei Jahre später wird die Sängerin und Entertainerin mit dem Grammy Legend Award für ihren "fortwährenden besonderen Einfluss auf die Musikwelt" geehrt, ist vier Jahre später die bestverdienende Bühnenkünstlerin weltweit.

Dennoch macht Liza Minnelli überwiegend mit ihrer Sucht und ihrem gesundheitlich angeschlagenen Zustand Schlagzeilen. 1994 unterzieht sie sich einer Operation an der Hüfte, drei Jahre später einer Stimmbandoperation. Im Oktober 2000 erleidet sie eine Enzephalitis – eine Entzündung des Gehirns – und muss im Anschluss lange Zeit im Rollstuhl sitzen. Doch sie kämpft und kommt 2002 mit einer Bühnenshow zurück an die Öffentlichkeit. Im selben Jahr gibt sie Ehemann Nummer vier, dem Produzenten David Gest, im Rahmen einer Reality Show 2002 vor laufender Kamera das Ja-Wort. Schnell gehen auch die zwei wieder getrennte Wege, lassen sich 2006 scheiden.

Geburtstagswünsche

Am 12. März 2016 feiert Liza Minnelli ihren 70. Geburtstag. Die Diva kann wirklich auf ein bewegtes und bewegendes Leben zurückblicken. Wir wünschen ihr und uns noch viele spektakuläre Auftritte als Hollywoods letztes Showgirl.

Hier können Sie Ihr Wissen über Liza Minnelli testen:

Seite

Kommentare