28.01.2016

Auftakt Bachelor 2016: Leonard Freier steht auf Bewerbungsgespräche statt heiße Flirts

Von

Foto: RTL/Tom Clark

Der neue Bachelor Leonard gab sich bei der ersten Kennenlernrunde mit den 22 Kandidatinnen wenig gefühlvoll. Statt den hübschen Damen schöne Augen zu machen, fragte er erst einmal nach ein paar Daten aus dem Lebenslauf.

Gestatten: Leonard Freier, 30 Jahre alt, Junggeselle aus Berlin und neuer Bachelor bei RTL. Seine Markenzeichen: Silberblick, Sprachfehler, unterschiedliche Augenfarben. Sein Ziel: Die große Liebe in einer Dating-Show finden. "Ich sehne mich nach Liebe und Leidenschaft“, bemerkte der neue Rosenkavalier noch vor dem Start der sechsten Staffel gegenüber dem Fernsehsender. Zur Auswahl stehen 22 flotte Kandidatinnen – von blond über brünett bis schwarzhaarig ist fast alles dabei. Nur eine rothaarige Frau schien für den bekennenden Abenteurer nicht infrage zu kommen.

Besonders viel Leidenschaft zeigte der Unternehmensberater der Ergo Versicherung in der ersten Folge allerdings noch nicht. Vielmehr wechselte er nach den ersten Kennenlernbussis direkt in den Modus eines Bewerbungsgesprächsexperten und fragte seine aufgehübschten Miezen nach ihren Freizeitbeschäftigungen und ihrem Werdegang.

Dabei schossen sich direkt fünf Kandidatinnen ins Aus: Annika, Franziska und Sarah konnten optisch nicht punkten, mit Deborah blieb der Gesprächsstoff aus und Elvira schockte mit dem Geständnis, weder Hobbys zu haben, noch Sport zu treiben. Eine Nachricht, die dem Sixpack-Leo direkt negativ aufstieß: „Ich bin ein Adrenalin-Junkie und treibe sehr viel Sport. Mit meiner Freundin will ich Hobbys und Leidenschaften teilen. Eine Couch-Potatoe ist nichts für mich“, sagte der 1,83 Meter große Schönling und sortierte rigoros aus.

Kandidatin Leonie hingegen hinterließ bei dem dunkelhaarigen Berliner von Anfang an mächtig Eindruck und kassierte die erste Rose des Abends. Und diese war auch noch besonders, denn anders als ihre 16 Nebenbuhlerinnen übergab sexy Leonard der Handelsfachwirtin eine weiße Blume. Diese gibt ihr in der kommenden Folge den Freifahrtschein, sich in jedes Date ihrer Wahl selbst einzuladen und ihre Konkurrentin damit aus der Verabredung zu kicken.

Damit dürfte die 25-Jährige schon jetzt zur Zielscheibe der anderen Mädchen geworden sein, schließlich hatten dem heißen Single doch bereits alle am ersten Abend mit Bemerkungen wie „Das passt ja super vom Alter“ oder „Du hast so schöne Augen“ überzeugen wollen. Zu einem dezenten Lächeln konnte sich der durchtrainierte Pumper jedoch bislang nur Leonie bewegen lassen. Bezeichnete die sich doch als eine Mischung aus Prinzessin und Actionbraut.

Mit dieser Ansage drückte die hübsche Blondine bei dem Bachelor direkt alle Knöpfe. Vor versammelter Mädelsrunde machte er die auf Fitness an der Polestange stehende Leonie zu seiner derzeitigen Favoritin. Ob sich Leonard in den kommenden Wochen von seiner einfühlsameren Seite zeigt, bleibt abzuwarten. Zumindest hat er sich für seine Dates jede Menge vorgenommen: „Man muss rausfinden, ob die Chemie stimmt und ob man sich riechen und schmecken kann. Und ich glaube, dass ein Kuss eine Menge aussagt", erklärte der momentan noch viel umschwärmte Junggeselle gegenüber RTL.

Alle Infos zu 'Der Bachelor' im Special bei RTL.de: http://www.rtl.de/cms/sendungen/der-bachelor.html

Seite
Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen