19.04.2017

Schuhe, Schmuck, Brille... 7 Stylingfehler, die Sie alt aussehen lassen

Einige Stylingfehler lassen Sie ungewollt älter aussehen.

Foto: iStock/Szepy

Einige Stylingfehler lassen Sie ungewollt älter aussehen.

Mit dem falschen Outfit und Accessoires sehen Frauen schnell älter aus, als sie wirklich sind. Diese Stylingfehler sollten Sie unbedingt vermeiden.

Welche Frau möchte nicht jünger aussehen, als sie eigentlich ist? Mit vielen Tricks und Mittelchen versuchen wir den Alterungsprozess zu verlangsamen. Aber nicht nur Schminke, Botox und Co. lassen uns jünger erscheinen, auch das richtige Outfit ist entscheidend, wie wir auf andere Personen wirken. Wir verraten sieben Styling-Fehler, die Sie unbedingt vermeiden sollten.

Hautfarbene Strumpfhosen

Früher zauberten hautfarbene Strumpfhosen vielleicht einen schönen Teint auf die blasse Haut an den Beinen – heute wirken sie leider sehr altbacken. Wer also gern jung und frisch wirken will, sollte zum Kleid oder Rock lieber eine schwarze oder wenn es passt sogar eine bunte Strumpfhose wählen. Die peppt jedes Outfit auf und macht garantiert jünger!

Kitten Heels

Der Name ist vielleicht nicht jedem geläufig, aber garantiert jede Frau kennt sie: Kitten Heels sind Schuhe mit maximal fünf Zentimeter Absatz. 2017 sind sie total angesagt, aber leider wirken auch sie sehr altmodisch. Entweder man trägt High Heels oder flache Schuhe.

>> Diese 7 Stylingfehler machen Frauen unbewusst fast täglich

Perlenschmuck

Perlenschmuck ist edel und wunderschön – aber nur, wenn es nicht zu viel ist und richtig kombiniert wird! Ein paar schöne Ohrringe ODER eine hübsche Kette ODER ein Armband können zu Jeans und legerem Blazer toll wirken. Wer sich jünger schummeln will, sollte zu Kleidern lieber eine schöne Statement-Kette kombinieren.

Tweed

Chanel hat es berühmt gemacht und deshalb kommt Tweed garantiert auch nie aus der Mode. Doch wie bei Perlen muss auch hier darauf geachtet werden, dass es richtig kombiniert wird. Ein Tweed-Kostüm macht schnell alt – eine Tweed-Kostüm-Jacke zur Jeans kombiniert kann hingegen richtig fesch aussehen! Probieren Sie es aus.

>> Mode kennt kein Alter: Bunt statt beige ist die Devise!

Brillen

Sie sind als Accessoire nicht mehr wegzudenken: Brillen. Frauen greifen sogar zu ihnen, obwohl sie gar keine Sehschwäche haben. Umfragen haben jedoch ergeben: Brillen machen alt – wenn auch seriöser.

Mom-Jeans

Jeans kommen garantiert nie aus der Mode. Einige Modelle lassen einen jedoch ganz schön alt aussehen. Mom-Jeans sind eine Variante davon. Der hohe Bund im 80er Look wirkt altbacken. Dann lieber eine Skinny Jeans wählen, die die Figur knackig in Szene setzt.

Seite

Kommentare

Kommentare einblenden