14.11.2018

Stylish durch die kalte Zeit Der graue Pullover ist diesen Winter wieder im Trend

Graues Mäuschen? Von wegen! Auch diesen Winter ist ein grauer Pullover in jeglichen Formen ein Must-Have!

Foto: iStock/Todor Tsvetkov

Graues Mäuschen? Von wegen! Auch diesen Winter ist ein grauer Pullover in jeglichen Formen ein Must-Have!

Sie wissen noch nicht, was diesen Winter in Mode ist? Kein Problem, wir verraten Ihnen, dass Sie vor allem ein Teil brauchen: Einen grauen Pulli! Gerne oversized, kann er mit den richtigen Accessoires und gut kombiniert zum echten Blickfang werden.

Mit dem grauen und trüben Winter-Wetter verwandelt sich meist auch der Kleidungsstil. Plötzlich weichen sommerlich frische Farben und Schnitte dunklen, dicken Zwiebel-Looks. Schwarz und grau sind dabei unsere liebsten Begleiter, denn sie kommen einfach nie aus der Mode. Langweilig? Sicher nicht! Denn es kommt auf die richtige Kombination an. Diesen Winter sind vor allem graue Pullover wieder unverzichtbar! Graues Mäuschen? Von wegen! Wir verraten fünf verschiedene Looks mit tollen Basic-Pullis.

Grauer Pullover? Lässig in Oversize!

Egal welche Figur: Ein grauer Strick-Pullover in Oversize-Optik steht einfach allen! Kombiniert mit engen Jeans, einer stylischen Lederhose oder Leggings und dazu passenden Stiefeln ist ganz schnell ein lässiger Look herbeigezaubert. Mit tollem Schmuck ist dieser Style sogar absolut tauglich zum abendlichen Ausgehen!

Feminin zum Rock

Wer Bein zeigt, zeigt kein Dekolleté. Diese ungeschriebene Mode-Regel passt auch hervorragend zum grauen Strick-Pulli in Kombination mit einem Midi- oder Mini-Rock. Egal ob lang oder kurz, eng oder locker, mit Rollkragen, Rundhals- oder V-Ausschnitt: Der graue Strickpullover sieht auch so feminin kombiniert ganz wunderbar aus. Und mit der richtigen Strumpfhose müssen Sie auch bei kalten Temperaturen trotz kurzen Rocks nicht frieren.

Edgy (Bikerjacke und Boots)

Wer mit dem Mädchen-Look nichts anfangen kann und es lieber etwas taffer mag, kann den grauen Pulli auch mit Lederjacke im sogenannten Edgy-Style tragen. Ein cooler Auftritt ist so garantiert! Der graue Pullover, der in diesem Fall je nach Belieben dünner oder dicker ausfallen kann, bietet zum Leder einen tollen Kontrast. Der perfekte Look für unterwegs – wenn Sie abends noch die nächste Bar aufsuchen wollen.

Casual Layers: der Zwiebel-Look

Der Zwiebel-Look gehört zum Winter wie der Weihnachtsbaum zu Weihnachten. Er ist nicht nur praktisch, sondern kann tatsächlich klasse aussehen. Deshalb ist der angesagte Layer-Look auch für den grauen Pullover perfekt. Über das Jeans-Hemd oder die weiße Bluse einfach den Pulli anziehen, und Sie sind "casual" gestylt. Die Lagen blitzen unter dem Pulli hervor? Perfekt! Damit rocken Sie den Zwiebel-Look so richtig – und sind gerüstet für den ganzen Tag!

Sexy als Kleid

Dass ein oversized-Pullover toll aussieht, haben wir ja bereits festgestellt. Ist er dazu auch noch schön lang, warum tragen Sie ihn nicht direkt als sexy Kleid? Einfach eine schöne Strumpfhose drunter – auch hier gilt wieder: greifen Sie im Winter ruhig zu festem Material, auch das kann sexy aussehen! – und perfekt ist der WOW-Look. Zusammen mit schwarzen Wildleder-Stiefeln sind Sie dann ganz sicher kein graues Mäuschen!

Sie sehen: Der graue Pullover kann weit mehr, als man ihm zutraut, und ist dabei alles andere als langweilig. Probieren Sie's aus und kombinieren Sie – und trauen Sie sich dabei ruhig etwas! Wer weiß, vielleicht setzen Sie damit den neuesten Trend? Hauptsache ist, dass Sie sich wohlfühlen – und das ist mit einem grauen, kuscheligen Pulli absolut einfach hinzukriegen.

Sie fragen sich, welches Schuhwerk dazu passt? So laufen Sie gut durch die kalte Jahreszeit

Übrigens: Riesig muss Ihr Kleiderschrank auch zur kalten Jahreszeit nicht sein. Diese 8 Kleidungsstücke reichen, um den Winter zu überstehen

Entdecken Sie weitere aktuelle Modetrends der Saison auf unserer Themenseite!

Seite