14.02.2018

Eine Nummer schmaler? Mit diesen Tipps können Sie Ihre breiten Hüften kaschieren

Breite Hüften kaschieren ist gar nicht schwer. Mit ausgewählten Kleidungsstücken lassen sich ein paar Pfunde wegschummeln.

Foto: iStock/JANIFEST

Breite Hüften kaschieren ist gar nicht schwer. Mit ausgewählten Kleidungsstücken lassen sich ein paar Pfunde wegschummeln.

Keine Frage: Mit seinen breiten Hüften muss man sich arrangieren. Doch statt sich über sie zu beschweren, sollten Sie sie schön kaschieren!

Auch 2018 können Frauen weiter ihre Kurven feiern. Großer Busen, üppiger Hintern und breite Hüften sind längst weibliche Attribute, über die sich Frauen freuen können und sollten. Letzteres sorgt aber trotzdem hin und wieder für Unbehagen. Obwohl breite Hüften rein gar nichts mit Übergewicht zu tun haben, fühlen sich einige Frauen einfach nicht wohl mit ihnen.

Der Grund: Durch breite Hüften scheinen die Proportionen in Schieflage zu geraten. Laut Styling-Expertin Miyabi Kawai von der Vox-Sendung "Schrankalarm" ist es überhaupt nicht schwer, breite Hüften zu kaschieren. Keine Frage: Wer mit breiten Hüften geboren wurde, kann nichts dagegen tun – außer sie eben modisch zu umspielen!

Breite Hüften kaschieren: Das rät die Styling-Expertin

"Wer seine breiten Hüften kaschieren will, sollte in erster Linie dunkle Farben bei Hosen wählen und auf Glanz und Schimmer verzichten. Applikationen oder andere Details tragen leider auf und sollten lieber bei Oberteilen eingesetzt werden", rät die Mode-Expertin.

In Sachen Hosen sollte außerdem auf ein besonderes Detail geachtet werden: "Sie sollten nicht auf Hüfthöhe enden, denn damit betonen sie die breiteste Stelle, die ja eigentlich kaschiert werden soll. Also auf keinen Fall zu gerade geschnittenen oder gar Hüfthosen greifen, denn sie lassen die Beine und die Hüfte kräftiger erscheinen, als sie sind." Stattdessen rät Miyabi Kawai sich mit Highwaist-Hosen anzufreunden. Sie überspielen die breiten Hüften und strecken gleichzeitig die Beine. Wer weniger kaschieren, dafür aber seine Kurven besonders in Szene setzen will, darf auch gern auf Röhrenjeans zurückgreifen.

Die richtigen Oberteile bei breiten Hüften

Doch auch Oberteile können breite Hüften kaschieren - oder betonen: "Kastige Schnitte sind eher unvorteilhaft. Wenn möglich, sollte man immer die Taille sehen, die durchaus auch etwas höher sitzen darf", so die Stylistin. Wer es weiblich mag, kann getrost auf ausgestellte Röcke zurückgreifen. "Sie kaschieren subtil und betonen den weiblichen Hüftschwung."

Wenn es nach der ebenfalls kurvigen Miyabi Kawai geht, dann lautet ihr ultimativer Styling-Rat allerdings ganz anders: "Setzen Sie weniger auf das Kaschieren, denn das funktioniert nur bedingt. Selbst Schwarz zaubert einem keine kleinere Kleidergröße. Lenken Sie lieber den Blick auf Ihre Vorzüge! Eine schön betonte Brust lenkt beispielsweise den Blick vom Bäuchlein weg. Schlanke Beine sollten Sie optisch nicht unnötig mit Longtops verkürzen – auch wenn der Po etwas kräftiger ist!"

Nach dem Motto "Liebe deine Kurven" macht jetzt auch Ilka Bessin trendige und coole Mode und die hat mit ihrer Ex-Rolle als Cindy aus Marzahn nichts zu tun.

Breite Hüften: Do’s and Dont’s

Wenn Sie Ihre breiten Hüften kaschieren wollen, sollten Sie folgende Klamotten aus dem Schrank holen – oder shoppen gehen:

  • Oberteile mit Volants oder Applikationen schmeicheln
  • Oberteile mit Carmen-Ausschnitt setzen Schultern in Szene
  • Highwaist-Hosen und Röcke, wahlweise auch Tellerröcke, die auf Taille getragen werden
  • Taillengürtel unterstreicht schmale Körperstellen
  • asymmetrische, geraffte Oberteile, die locker fallen
  • Shapewear-Body, der zusätzlich mehr Taille zaubert

Stimmt es, dass Shapewear gefährlich für den Körper sein kann? Wir klären auf.

Wenn Sie Ihre breiten Hüften kaschieren wollen, sollten Sie folgendes vermeiden:

  • Hüfthosen, egal ob hell oder dunkel
  • gerade geschnittene Hosen
  • keine kastigen Schnitte
  • keine engen Oberteile, die über dem Po und der Hüfte enden, denn das trägt zusätzlich auf

Wenn Sie diese Styling-Tipps befolgen, haben Sie zwar immer noch breite Hüften – aber immerhin perfekt in Szene gesetzt! Sie wollen sich generell durchs richtige Styling schmaler aussehen lassen? Entdecken Sie auch unsere weiteren Tricks und Tipps, mit denen Sie dünner aussehen.

Tolle Kleider und andere Stücke gesucht? Was zu Ihnen passt und gerade trendy ist, finden Sie auf unserer Themenseite.

Seite