30.03.2016

Mode-Tipps für 2016 Das ist Streetstyle! Die schönsten Looks von der Straße

Von

Foto: © image / Stefano Tinti

Wir zeigen die Tricks der Streetstyle-Stars, die Trends und die schönsten Looks. Eine große Inspiration für alle, die es ausgefallen mögen.

Modische Interpretationen, Erfindungsreichtum und nicht zuletzt eine ganze Menge Spaß zeichnen den Streetstyle aus. Die Straße ist ein eigener Laufsteg geworden! Wir zeigen die interessantesten Looks der großen Modemetropolen.

Geht es Ihnen auch so? Bei vielen Streetstyles, die man so sieht, denkt man sich: Wo genau soll man denn so etwas tragen? Transparente Hosen, Blazer ohne BH oder 15 Zentimeter hohe High Heels, komplette Paillettenoutfits... Alles sehr modern, aber oft untragbar. Glücklicherweise gibt es auch jede Menge Looks, die man wirklich als Inspiration nehmen kann. Wir haben uns auf den Fashion Weeks und auf den Straßen umgesehen und die tragbarsten und schönsten Streetstyle-Looks zum Sofort-Nachstylen herausgepickt.

Tipp: Mit nur einem ausgefallenen Accessoire lässt sich jeder Alltagslook pimpen!

Das Strickkleid


Ein Strickkleid muss nicht immer wie ein nasser Sack an einem hängen, sondern kann sich recht hübsch um die Taille schmiegen. Um die Vorzüge richtig zu betonen, kann man einen Gürtel verwenden oder wie hier eine Hüfttasche. Die ist nämlich längst nicht mehr ein Accessoire der 80er, sondern jetzt wieder hip und schön!

Die It-Bag


Vegan und transparent: Diese Tasche von Tiffany Hsu ist ein echter Hin- und Hineingucker. Eines ist bei diesem Modell ausgeschlossen: ein langes Suchen nach dem Schlüssel.

Cropped Jeans


Topmodisch wie immer trägt Mira Duma hier die aktuellen, abgeschnittenen Jeans. Diese sind jetzt besonders modern, wenn das Vorderteil der Jean etwas kürzer ist, als das hintere Teil.

Micro-Taschen


Kleine Taschen, großer Trend. Kleine Taschen bleiben uns als Trend erhalten. Jessica Alba trägt hier ein sommerliches Model von Dior. Natürlich passen in die Kleinen nicht sehr viel hinein, kaum mehr als Handy, Schlüssel und Lippenstift. Aber das kann auch mal ganz entspannend sein. Wer mehr braucht, kann dazu noch einen Rucksack mitnehmen.

Back to Black


Im Zweifel einfach schwarz. Keine Farbe ist so elegant, einfach zu kombinieren und zeitlos wie Schwarz. Schwarz von Kopf bis Fuß - und man sieht immer sehr gepflegt aus. Schwarz steht jeder Frau und man kann alles miteinander kombinieren. Sehr praktisch.

Lange Röcke


Jetzt in lange Röcke und Kleider investieren. Dieses ist ein besonders schönes Stück mit Plissees. Lange war die Hose der Spitzenreiter in den Kleiderschränken, allerdings kommt er jetzt stärker zurück denn je. Der Rock! Besonders angesagt sind jetzt lange Röcke und die sogenannte Midi-Länge. Röcke sind vielfältig, bequem und figurschmeichelnd. Jede Frau fühlt sich darin wunderbar feminin. Probieren Sie das mal aus!

Das Tweet-Kostüm


Natasha Goldenberg trägt hier ein schickes bürotaugliches Outfit von Fendi, denn das klassische Tweetkostüm ist zurück. Sollten Sie noch eine alte Chaneljacke in Ihrem Kleiderschrank haben, so ist jetzt die Zeit sie wieder hervorzuholen. Neu kombiniert mit schönen Accessoires wie einem schicken Halstuch oder modernen Schmuck hauchen Sie dem Klassiker neues Leben ein.

Der Büro-Look


Business Look mit Streifen: Wer im Büro arbeitet, möchte gut aussehen, aber auch ernst genommen werden. Mit einem Look wie diesem können Sie nichts falsch machen. Ein Bleistiftrock sieht immer feminin aus und eine gestreifte Bluse wie diese sorgt für die nötige Seriosität.

Seite

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen