02.03.2020 - 10:52

Bürotaugliche Haarvariationen So stylen Sie Ihren Bob für den Job

Von

Stylen Sie Ihren Bob für den Job so, dass Sie anschließend noch ausgehen können.

Foto: iStock / Morsa Images

Stylen Sie Ihren Bob für den Job so, dass Sie anschließend noch ausgehen können.

Trendig, praktisch und schnell gemacht: Diese Looks für den Bob sind optimal zum Arbeiten UND zum Ausgehen danach. Schauen Sie sich unsere Styling-Tipps an.

Dass der Bob nun schon seit Jahren ein Frisuren-Klassiker ist, ist uns allen bekannt. Durch seine vielseitigen Styling-Möglichkeiten ist er ein wahrer Allrounder! Und: Er macht sich auch im Büro hervorragend! Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihren Bob für den Job stylen.

So stylen Sie Ihren Bob für den Job

Schulterlang, glänzend glatt, schicker Pony: Dieser Look geht immer. Wichtig bei dem Klassiker: Die Haare müssen regelmäßig nachgeschnitten werden.

Für einen seidigen Schimmer empfehlen wir Ihnen, über die Paddelbürste zuföhnen oder mit dem Glätteisen nachzuarbeiten.

Weniger ist mehr heißt es beim Pony, also nicht über die Rundbürste föhnen. Nur durchs Glätteisen ziehen, denn sonst sieht der Look schnell altmodisch aus.

Wer seine Haare regelmäßig glättet, sollte auf eine vernünftige Haarpflege achten. Wir haben für Sie 10 Lebensmittel, die Haare auf natürliche Weise schön machen, zusammengestellt.

Haarband als Lieblings-Accessoire

Dieser Look ist superpraktisch, wenn nichts ins Gesicht fallen soll. Für den Retro-Look falten Sie ein Seidentuch oder -schal handbreit. Anschließend legen Sie das Tuch über den Haarsatz und verknoten ihn im Nacken.

Dann das Tuch etwas nach hinten ziehen, den Oberkopf leicht toupieren und überkämmen. Der Look pusht vor allem feines Haar zu mehr Volumen.

Feines Haar kann zur echten Herausforderung werden. Mit dieser Haarpflege für feines Haar machen Sie das Beste daraus.

Mehr Eleganz dank tiefem Knoten

Hier kommt die Chefin! Souverän, edel, selbstbewusst aussehen – mit seitlichem Chignon.

Was Sie dafür tun müssen? Einfach die Haare auf einer Seite zum tiefen Zopf binden. Eine Strähne abteilen, Gummi damit umwickeln und feststecken. Anschließend den Zopf einrollen, zum Knoten drehen und gut mit Klemmen fixieren.

Probieren Sie außerdem unsere schöne Dutt-Varianten zum Nachstylen.

Schluss mit Bad-Hair-Days

Der trendige "Half-up"-Dutt ist in diesem Jahr eine der Trendfrisuren. Damit Sie den Look nachstylen können, müssen Sie das Deckhaar auf Ohrhöhe abteilen und zum Pferdeschwanz binden.

Den Zopf durch ein Mini-Haarpolster ziehen, mit dem Zopfende umwickeln und feststecken. Fertig ist der lässige Look!

Ob Curly Bob, Long Bob oder Baby Bob: Wir geben die besten Styling-Tipps rund um den Klassiker.

Wussten Sie, dass auch Ihre Haare in die Jahre kommen – und andere Bedürfnisse haben? Was Sie dann beachten sollten:

Reifes Haar: So pflegen Sie es richtig

Reifes Haar: So pflegen Sie es richtig

Beschreibung anzeigen

Unaufgeregt, superlässig, von der Natur inspiriert und die eigene Persönlichkeit betonend – so tragen wir dieses Jahr außerdem unsere Haare.

Noch immer nicht genug? Auf unserer Themenseite finden Sie alles rund um die richtige Haarpflege, Frisuren und ganz speziell Hochsteckfrisuren.

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen