06.06.2019

Gewusst wie! Die 12 besten Anti-Gelbstich-Tricks für blondes Haar

Von

Ein sattes, kräftiges Blond, ganz ohne Gelbstich? Mit unseren Tipps wird das ein Kinderspiel.

Foto: imago images/Westend61

Ein sattes, kräftiges Blond, ganz ohne Gelbstich? Mit unseren Tipps wird das ein Kinderspiel.

Blond ist und bleibt die begehrteste Haarfarbe – ein bisschen knifflig ist es dennoch, ein sattes Blond zu bekommen. Vermeiden Sie einen Gelbstich mit unseren Tricks!

Wussten Sie schon, dass nur etwa zwei Prozent der Weltbevölkerung blond sind? Kein Wunder, dass Blond als eine der beliebtesten Haarfarben gilt. Honigblond, Platinblond, Aschblond – die Auswahl beim Friseur oder im Drogeriemarkt ist riesig. Dennoch ist eine Blondierung sehr aufwändig und bedarf viel Pflege. Damit Sie sich nicht über ein gelbstichiges Blond ärgern müssen, stellen wir Ihnen die 12 besten Anti-Gelbstich-Tricks für blonde Haare vor.

Diese Anti-Gelbstich-Tricks sorgen für ein sattes Blond

Nach dem Baden nachspülen

Salz-und Chlorwasser setzen Blond kräftig zu, können sogar für Grünstich sorgen. Da hilft nur Ausspülen. Keine Dusche in der Nähe? Notfalls Mineralwasser-Flasche nehmen.

Vor Sonne schützen

Gut behütet bringt's – vor allem im Sommer: Hut, Tuch oder Kappe aufsetzen. Und: UV-Schutz ins Haar sprühen, Sonst bleicht es aus, wird gelb, trocken und strohig.

Auf Color-Pflege setzen

Gefärbtes Haar immer mit Color-Shampoo und -Pflege verwöhnen. Die sorgen für Farbtiefe und Glanz, neutralisieren Verfärbungen.

Ab zur Kur

Einmal die Woche braucht Blond eine reichhaltige Maske. Nährt, regeneriert, spendet Feuchtigkeit. Ruhig mal über Nacht wirken lassen. Je strapazierter das Haar, desto leichter verfärbt es sich.

Mit Kamille pushen

Zum Tee aufkochen, abkühlen lassen und als Spülung verwenden. Die Gerbstoffe lassen blondes Haar wieder strahlen.

Blau-Pigmente neutralisieren

Die Komplementärfarbe von Gelb ist Blau bzw. Violett. Kühle klare Blond-Nuancen mögen daher ab und zu ein Shampoo mit lilafarbenen Pigmenten (Silber-Shampoo). Drei bis fünf Minuten einwirken lassen.

Zitrone bleicht

Zitrone hat eine bleichende, aber auch austrocknende Wirkung: 4 EL Saft mit 400 ml Wasser aufs Haar geben. Nach 15 Minuten ausspülen, Feuchtigkeitskur auftragen.

Aspirin entfärbt

Hilfe, die Haare schimmern durch Salz- oder Chlorwasser gelb- bis grünlich? SOS-Trick: zwei Aspirin-Tabletten in einem halben Liter Wasser auflösen und damit gründlich die Haare spülen.

Spezialisten aus der Tube

Seit kühles Platinblond Megatrend ist, kommen mehr und mehr Spezialprodukte (Shampoo, Spülung, Hitzespray, Farbspray) auf den Markt, die gezielt vor Gelbstich schützen.

Zeit lassen beim Färben

Ursache für Gelbstich ist meist zu frühes Ausspülen. Blondierung lange genug drinlassen, so gibt's keine Panne. Das Aufhellen braucht Zeit, um sich zu entwickeln.

Typgerecht blondieren

Auch die falsche Farbwahl kann für gelben Schimmer sorgen. Sich bei der Wahl vom Experten beraten lassen. Hautton und Augenfarbe geben Orientierung.

Profis ranlassen

Lässt sich der Gelbstich nicht mehr selber mindern, ab zum Frisör. Er ist Farbspezialist. Schon ein Glossing kann Wunder wirken.

Eine Blondierung kann die Haare sehr austrocknen. Haar-Experte Sacha Schütte erklärt, wie Ihre Haare in zwei Schritten an mehr Feuchtigkeit gewinnen. Sie möchten es lieber natürlich und dezent haben? Dann helfen Sie doch zu Hause nach mit diesen Hausmitteln, die die Haare aufhellen.

________________

Auf unserer umfangreichen Themenseite finden Sie weitere hilfreiche Tipps und Tricks rund um die Haarpflege.

Seite

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen