22.01.2019

Einfache Hingucker-Zöpfe Pferdeschwanz mal anders: Schöne Trends zum Nachmachen

Pferdeschwanz mal anders? Dazu müssen Sie nicht mehr Zeit, Geld oder Geschick aufbringen. Wir zeigen Ihnen tolle Varianten, die super stylish sind.

Foto: iStock/Portra

Pferdeschwanz mal anders? Dazu müssen Sie nicht mehr Zeit, Geld oder Geschick aufbringen. Wir zeigen Ihnen tolle Varianten, die super stylish sind.

Minimale Abwandlungen und raffinierte Hilfsmittel bewirken oft wahre Wunder: Wir zeigen Ihnen, wie Sie mit wenigen Handgriffen wunderschöne Trend-Pferdeschwänze zusammenbinden können. So wird aus dem Zopf-Klassiker ein ganz neuer Hingucker.

Lange Haare sind offen getragen wunderschön – zusammengebunden aber auch. Der Pferdeschwanz ist da der Frisuren-Klassiker schlechthin, um die Haare schnell und ohne Aufwand hochzustecken. Doch der kann auch schnell mal ein wenig langweilig werden. Mit ein paar schnellen, dafür sehr effektiven Tricks können Sie ihn dennoch wunderbar abwandeln. Wir zeigen Ihnen, wie Sie den Pferdeschwanz auch mal anders stylen – und vor allem genauso unkompliziert tragen können.

Pferdeschwanz mal anders stylen: Halstücher statt Haargummis

Bestimmt findet sich bei Ihnen zu Hause das ein oder andere Halstuch, oder? Das beliebte Accessoire können Sie für Ihren Pferdeschwanz auch mal anders verwenden.

Knoten Sie einfach ein kleines Halstuch um den locker gebundenen Pferdeschwanz und verdecken Sie dabei das schmale Haargummi. Farbenfrohe Tücher im Haar können den Look raffiniert aufwerten, tolle Farbakzente setzen und einen lässigen Streetstyle unterstreichen. Ob zum Blazer, luftigen Sommerkleid, oder lässigem T-Shirt: es gibt kaum ein Outfit, bei dem dieser Pferdeschwanz-Trend nicht passen könnte.

Übrigens: Schleifen liegen nach wie vor im Trend und sind ein tolles Accessoire. Binden Sie doch einfach ein schmaleres, aber längliches Tuch zu einer süßen Schleife.

Nicht nur Halstücher zaubern einen frischen Look ins Haar. Mit diesen wunderschönen Frisuren mit Blumen sind Sie ein absoluter Hingucker.

Streng, aber cool: Schnürsenkel für den Krawatten-Look

Mit einer Kordel oder einem Schnürsenkel können Sie ohne viel Aufwand schnell einen strengen Pferdeschwanz im Sleek-Look binden. Dazu umwickeln Sie einfach einen tief sitzenden Zopf mehrfach eng mit der Kordel oder dem Schnürsenkel und stecken bzw. binden diese zum Schluss fest – am besten so, dass das Ende versteckt ist.

Der sleeke (zu Deutsch glatte) Krawatten-Zopf ist ideal für den Business-Alltag und verleiht Ihrem seriösen, leicht strengen Look das gewisse coole Etwas. Vor allem Kordeln und Schnürsenkel in Nicht-Farben, also Weiß, Schwarz und Grau, unterstreichen den minimalistischen Look. Farbige Kordeln können Sie aber natürlich auch gerne zum Haar-Accessoire umfunktionieren.

Hingucker-Zopf: Verspielter Bommel-Pferdeschwanz

Sie haben sehr lange Haare, aber keine Zeit für eine Flechtfrisur? Kein Problem!

Mit einem kleinen Trick lenken Sie trotzdem die Blicke auf einen romantisch-verspielten Zopf. Binden Sie dazu Ihre Haare zu einem lockeren, tief sitzenden Pferdeschwanz zusammen (natürlich können Sie den Zopf auch höher ansetzen, tiefer wirkt er aber etwas romantischer). Den Rest des Pferdeschwanzen binden Sie anschließend mit weiteren Haargummis (am besten von der gleichen Art) in regelmäßigen Abständen ab. Für den süßen Bommel-Look ziehen Sie zum Schluss die Haare einfach leicht aus den Gummis, um ihnen mehr Volumen zu verleihen.

Noch raffinierter wird der Zopf, wenn Sie immer jeweils eine Haarsträhne auslassen und diese um den Haargummi binden und feststecken, sodass man diese zum Schluss nicht mehr sieht.

Unser Extra-Tipp: Für richtig aufgeplusterte Bommeln sollten Sie vorab Fixierspray in die Haare geben.

Diese Zopfidee sowie weitere tolle Pferdeschwanz-Alternativen sehen Sie hier:

Sie suchen nach Inspirationen für geflochtenes Haar? Sehen Sie hier unsere einfachen Anleitungen für Flechtfrisuren.

Hätten Sie anfangs gedacht, dass es so einfach sein kann, einen Pferdeschwanz mal anders, so stylish und vor allem so einfach zu binden? Auf unseren Themenseiten finden Sie weitere Haar-Inspirationen – etwa Frisuren für alle Haarlängen und auch speziell Hochsteckfrisuren zum Nachmachen.

Seite