24.08.2016

Neuer Look Bereit für Veränderung? Das sind die 36 Trend-Frisuren

Kemara Pol

Entscheiden Sie sich für einen Pixie-Haarschnitt und Sie werden Ihr Leben durch diesen unkomplizierten Hairstyle drastisch vereinfachen.

Foto: imago/Westend61

Entscheiden Sie sich für einen Pixie-Haarschnitt und Sie werden Ihr Leben durch diesen unkomplizierten Hairstyle drastisch vereinfachen.

Lust auf Veränderung? Warum nicht bei den Haaren beginnen! Tolle Styling-Ideen gibt es mehr als genug und wir haben die schönsten, direkt zum Nachmachen.

Bestimmt kennen Sie das Gefühl, wenn Ihr Äußeres nach Veränderung schreit. Oftmals ist der Anlass dafür eine Veränderung, die im Inneren stattgefunden hat. Wenn Sie sich gerade in einer Phase befinden, in der Sie bereit sind für etwas Neues, dann lassen Sie sich jetzt von diesen neuen Trend-Frisuren inspirieren.

Der Longbob

Der Longbob ist ein echter Blickfang, der aktuell bei zahlreichen Fashion Shows zu sehen ist. Besonders modern wirkt die Frisur mit ausgefransten Strähnen und einem Farbton, der der aktuellen Jahreszeit angepasst ist, wie zum Beispiel Kupferbraun für den Herbst.

Das Haarband

Wer kennt ihn nicht? Früher oder später hat ihn jede Frau: den sogenannten Bad-Hair-Day. Da kommt der Trend bzw. das Comeback des Haarbands - so wie es einige von Ihnen vielleicht noch aus den 70er Jahren kennen - total gelegen. Besonders bunte Muster mit grafischen Prints oder Blumen sind momentan total angesagt.

Der High Ponytail

Der High Ponytail ist ebenfalls total im Trend. Falls Sie sehr feines Haar haben, können Sie sich einfach einen abnehmbaren Zopf in der passenden Haarfarbe ins Haar stecken.

Der 60ies Look

Sängerinnen wie Meghan Trainor machen es vor: Der 60ies Look ist zurück und sieht sexy und unschuldig zugleich aus.

>> Kurz und schön: Trendige Kurzhaarfrisuren für jedes Alter

Der Beehive

Der Beehive ist eine trendige Hochsteckfrisur, die ebenfalls in den 60er Jahren erfunden wurde. Ihren Namen hat die auffällige Frisur aufgrund der Ähnlichkeit mit einem Bienenkorb.

Der Ombré-Look

Sie können sich nicht für eine Haarfarbe entscheiden? Müssen Sie auch nicht! Dank Ombré können Sie mehrere Haarfarben zugleich tragen.

Der messy Bun

Der messy Bun ist ein Bun, der nach dem Zusammenbinden mit den Fingern wieder ganz leicht zerrupft wird, sodass es so aussieht, als hätten Sie sich keine Mühe beim Zusammenbinden gemacht. Einfach lässig!

>> Lockenfrisuren

Der Pony

Sie denken schon länger über einen Pony nach? Folgendes sollten Sie beachten: Ein Pony lässt Ihr Gesicht runder wirken und ist vor allem für Frauen mit hoher Stirn geeignet. Ein Pony bedarf am Morgen etwas Zeit um ihn zu glätten und zu stylen.

Der Wet Look

Der Wet Look aus den 90ern ist zurück! Greifen Sie zu Haargel und Wachs. Achten Sie darauf, dass sie für ein gepflegtes Auftreten perfektes Make-Up tragen.

Der Lockenkopf

Wann haben Sie sich das letzte Mal dafür Zeit genommen, sich richtig schöne Locken zu drehen ? Bei der nächsten Hochzeit, einem Restaurantbesuch oder Konzert sollten Sie sich wieder von Ihrer besten Seite zeigen und zum Lockenstab greifen!

Der Mittelscheitel

Simpel und schlicht wirkt der Mittelscheitel, der momentan wieder überall zu sehen ist.

Der Bun

Praktisch, schlicht und angesagt. Der Bun ist eine der einfachsten Frisuren. Mit dem passenden Make-Up wirkt der Hairstyle sehr elegant und feminin.

Der Pixie mit Sidecut

Rockig, frech und mutig: Der Pixie mit Sidecut hat es in sich!

Die Beanie

Ein weiteres Wundermittel gegen einen Bad-Hair-Day ist die Beanie. Einfach Trockenshampoo in die Längen sprühen, ausbürsten, Beanie aufsetzen und der Tag kann beginnen.

Die wellige Kurzaarfrisur

Die wellige Kurzhaarfrisur ist praktisch und Sie sehen damit gleich frisch aus.

Der schräge Pony

Sie tragen gerne einen Seitenscheitel? Dann wäre in diesem Fall ein schräger Pony gut geeignet.

Die Kurzhaarfrisur

Eine Kurzhaarfrisur mit Seitenscheitel ist die perfekte Businessfrisur: seriös, pflegeleicht und unkompliziert.

Der Bob mit Pony

Ein Bob mit Pony steht Frauen jeden Alters und ist der perfekte Kompromiss für alle, die ihr Haar nicht ganz kurz tragen wollen.

Die moderne Flechtfrisur

Vladimir Karaleev zeigte im Rahmen der Berlin Fashion Week eine moderne Version einer Flechtfrisur mit einem Lederband.

Die Beachwaves mit geflochtenem Zopf

Beachwaves wirken noch verspielter und femininer mit einer kleinen geflochtenen Strähne.

Der Half Up-Do mit Blumenkranz

Mit diesem Look ist Ihnen Flower-Power sicher: Teilen Sie Ihr Haar in zwei Partien und flechten Sie mit der oberen einen lockeren Zopf. Setzen Sie den Blumenkranz ein und stecken Sie alles mit Haarnadeln fest.

Der Fishtailbraid

Love is in the (h)air: Ziehen Sie einen tiefen Scheitel und flechten Sie einen lockeren Zopf im Fischgräten-Stil dicht am Kopf entlang. Das Ende mit Haarnadeln am Hinterkopf feststecken!

Die Double Buns

Doppelter Knoten, doppelter Spaß! Binden Sie jeweils eine Seite zu einem engen, hohen Pferdeschwanz und wickeln Sie ihn zu einem Dutt zusammen. Die Enden mit Haarnadeln sichern.

Der Pixie

Entscheiden Sie sich für einen Pixie-Haarschnitt und Sie werden Ihr Leben durch diesen unkomplizierten Hairstyle drastisch vereinfachen.

Der Old Hollywood Look

Der Old Hollywood Look ist zeitlos und elegant und eignet sich besonders für festliche Anlässe. Stimmen Sie sich diesbezüglich mit Ihrem Frisör ab. Kleine Details wie Perlen im Haar wirken besonders elegant.

Der messy Haarkranz

Der messy Haarkranz ist der perfekte Kompromiss für alle die elegant aussehen, aber dennoch ihre wilde Seite nicht ganz verstecken wollen.

Der Audrey Hepburne Look

Sie gehen auf eine 50er Jahre Mottoparty? Oder wollen für den nächsten Opernbesuch unglaublich schick aussehen? Dann ist der Audrey Hepburn Look die perfekte Frisurenwahl.

Der gewickelte Ponytail

Den Ponytail kann man auf viele verschiedene Weisen binden. Diese Version zeigt einen locker gebundenen Zopf mit einer Strähne, die um das Haargummi gewickelt wird.

Der Ballerina Bun

Der Ballerina Bun sitzt ein wenig tiefer als der klassische Bun. Ein weiteres Unterscheidungsmerkmal ist, dass er perfekt gestyled ist und nicht wie beim messy Bun zerzaust aussehen möchte. Er ist klassisch und anmutig.

Die Wasserfall Wellen

Wasserfall Wellen sorgen definitv für einen großen Auftritt: Wenn sie Ihr Haar auf eine Seite stylen, können Sie wunderbar große Statement-Ohrringe dazu tragen.

Der rockige Look

Sie gehen auf ein Live-Konzert oder ein Festival? Dann lassen Sie Ihrem inneren Bad Girl freien Lauf und zaubern Sie mit Haarspray und Bürste einen atemberaubenden Out-of-Bed-Look.

Der Pagenkopf

Immer im Trend ist der Pagenkopf, dessen berühmteste Trägerin wohl Vogue Chefredakteurin Anna Wintour ist.

Die Kurzhaarfrisur

Schnipp, schnapp, trauen Sie sich! Die Kurzhaarfrisur ist perfekt für alle geeignet, die es gerne praktisch und unkompliziert mögen, in Sachen Style aber keine Abstriche machen wollen.

Der toupierte Ponytail

Der toupierte Ponytail wirkt nicht so mädchenhaft wie der klassische Ponytail, dafür sehr elegant und verführerisch und eignet sich für viele Anlässe.

Der natürliche Afro

Alicia Keys machte es vor: Sie verzichtet auf Make up und setzt auch in Sachen Haare auf einen authentischen Look. Der natürliche Afro liegt wieder total im Trend.

Die pinke Strähne

Sie finden Ihre Frisur langweilig, sind aber nicht bereit Ihre Haare deshalb abzuschneiden? Dann probieren Sie es doch mit einer gefärbten Strähne ! Keine Angst, wenn Sie nur eine Tönung nehmen, wäscht sich diese nach ein paar Haarwäschen auch wieder aus.

Schnipp schnapp! 51 Frisuren für kurze Haare

Die schönsten Hochzeitsdirndl

Seite

Kemara Pol

Kommentare

Kommentare einblenden