26.06.2017

Jeder Haarschnitt ein Hit! Trendige Kurzhaarfrisuren für Frauen über 40

Von

Kurze Haare richtig stylen

Kurzhaarfrisuren liegen voll im Trend. BILD der FRAU war im Salon von Starfrisör Udo Walz. Vom Styling bis zum Makeup: Sehen Sie hier, wie Sie eine Kurzhaarfrisur perfekt in Szene setzen können.
Do, 10.01.2019, 10.01 Uhr

Kurze Haare richtig stylen

Beschreibung anzeigen

Kurzhaarfrisuren für Frauen über 40 liegen voll im Trend. Wir zeigen Ihnen die tollsten Schnitte zur Inspiration für den nächsten Friseurbesuch.

Ab einem bestimmten Alter stellen Frauen fest, dass ihr Haar sich verändert. Die Struktur wird grober und zerbrechlicher, das Haar trockener. Das hat mit der Bildung von Talg zu tun, einem natürlichen Schmiermittel von Haaren und Haut, das mit der Zeit weniger wird.

Veränderte Haare sind kein Grund zum Verzweifeln, denn mit der richtigen Frisur und Pflege kann man gut ein paar Jährchen zurück schummeln. So gelten tolle Kurzhaarfrisuren für Frauen ab 40 als Anti-Aging-Trick. Kurz und gestuft verleihen sie Fülle und strahlen Selbstbewusstsein und Charme aus.

Ein Pony oder Seitenscheitel wirkt außerdem wie ein Weichzeichner und verdeckt Stirnfalten. Zu langes Haar kann das Gesicht optisch länger erscheinen lassen, die Falten und Linien betonen und damit unvorteilhaft wirken.

Kurzhaarfrisuren für Frauen ab 40: Form und Farbe

Was die Farbe angeht, sollten Sie sich an warme Haarfarben für den Herbst halten. Zu kühle oder dunkle Töne lassen das Haar dünner und feiner und den Teint älter erscheinen. Aber auch Vorsicht bei der Haarfarbe Blond. Zu blonde Mähnen lassen den Teint leicht fahl und somit älter aussehen. Besser: Strähnen in verschiedenen Blondtönen, die wirken wie ein wahrer Jungbrunnen.

Kurze Haare stehen Frauen in jedem Alter. Den Beweis liefert unsere Bildergalerie:

Kurze Haare haben viele Vorteile

Sie überlegen schon längere Zeit, sich von Ihrer langen Haarpracht zu verabschieden und gegen eine Kurzhaarfrisur einzutauschen? Kurze Haare haben eine ganze Menge Vorteile. Wir liefern Ihnen einige Argumente den Schritt zu wagen, aber besprechen Sie diese Entscheidung bitte ebenfalls mit dem Frisör Ihres Vertrauens.

  • Kurzes Haar trocknet schneller: Wer kennt das nicht? Man hat es eilig in der Früh oder hat nach dem Training noch einen Termin. In diesem Fall sind lange Haare sehr unpraktisch.
  • Kurzes Haar eignet sich für alle, die zu fettigem Haar tendieren: Personen, deren Haar schnell fettet muss dementsprechend oft gewaschen werden, denn sonst macht man keinen gepflegten Eindruck. Hierbei kommen einem kurze Haare auch sehr gelegen.
  • Kurzes Haar wirkt nie so platt und leblos wie langes Haar: Oftmals ist man mit langem Haar in dem Alltagstrott sehr eingeschränkt was die Gestaltung der Frisur anbelangt: Der Dutt, der Pferdeschwanz, Mittelscheitel und Seitenscheitel wirken schnell einfallslos und langweilig. Mit kurzen Haaren kann man innerhalb kurzer Zeit viel mehr verschiedene Frisuren zaubern.
  • Kurze Haare und Veränderung im Leben: Sie haben kürzlich eine Veränderung hinter sich oder sie steht Ihnen noch bevor? Ein neuer Lebensabschnitt beginnt für Sie? Tragen Sie diese Veränderung nach außen und gönnen Sie sich einen neuen Look. Vielleicht sogar eine neue Haarfarbe?

Lassen Sie sich von diesen Kurzhaarfrisuren inspirieren:

Nichts gefunden? Weitere Frisurenideen finden Sie weiter unten!

Mittlerweile gibt es ja so viele verschiedene Frisuren. Sie können mit den ganzen Frisuren-Namen nichts anfangen? Wir haben Ihnen ein kleines Frisuren-Lexikon zusammengestellt, damit Sie die Trends auch gleich umsetzen können, wenn Sie wollen.

Stylingfehler bei kurzen Haaren

Kurze Haare sind oft leichter zu händeln als längere. Stylingfehler sind aber auch durchaus möglich, zum Beispiel einen Mittelscheitel. Dieser steht nämlich nur sehr wenigen Frauen richtig gut, denn der Scheitel kann die Gesichtszüge ähnlich wie zu lange Haare nach unten ziehen und einen schnell mal 5 Jahre älter aussehen lassen. Was erschwerend hinzukommt: Beim Mittelscheitel sieht man einen herausgewachsenen, grauen Ansatz besonders schnell. Versuchen können Sie es trotzdem zum Beispiel mit der Trendfrisur Blunt Cut, der ein wenig länger getragen wird.

Pflege und Produkte

Achten Sie auch bei den Kurzhaarfrisuren für Frauen ab 40 auf die Stylingprodukte, die Sie verwenden. Vermeiden Sie alkoholhaltige Mittel. Softes Styling ist viel besser als steife, strukturierte Frisuren, die wir früher hatten, und alkoholfreie Produkte trocknen das Haar nicht so sehr aus. Verzichten Sie auch auf Dauerwellen oder Kolorationen, die das Haar zu sehr belasten. Diese können das Haar zu sehr beschädigen und ausdünnen. Greifen Sie lieber auf Pflanzenfarben für die Haare zurück. Weitere Tipps für die richtige Pflege für das "reife" Haar gibt es hier zum Nachlesen. Und auch feines Haar will richtig gepflegt werden.


In unserer Galerie zeigen wir Ihnen noch einmal 25 verschiedene Anti-Aging-Kurzhaarfrisuren für Frauen ab 40:

Mehr zum Thema Frisuren oder zur richtigen Haarpflege gesucht? Dann schauen Sie auf unseren Themenseiten vorbei.

Seite