16.12.2009

Haare & Frisuren Trocknen & stylen

Jede Frau wünscht sie sich, doch weitaus nicht jede hat sie – glänzende Haare! Auch die teuersten Pflegeprodukte vollbringen nicht immer Wunder. Wir sagen Ihnen, wie Sie mit kleinen Tricks und richtiger Pflege den perfekten Schimmer-Look hinkriegen.

  • Nach dem Waschen Haare vorsichtig trocken tupfen, aber nicht frottieren! Das raut die Haaroberfläche auf.
  • Feuchtes Haar sollte man grundsätzlich nicht kämmen, weil es im feuchten Zustand besonders empfindlich ist. Können Sie nicht aufs Kämmen verzichten, nehmen Sie am besten einen groben Kamm. Ein zu feiner Kamm kann das Haar leicht schädigen.
  • Wer die Haare luftrocknet oder nur kurz anföhnt, verhindert das Austrocknen der Schuppenschicht. So ist für Hochglanz gesorgt.
  • Fönen Sie nicht zu heiß! Ein spezielles Hitzeschutz-Spray sorgt zudem dafür, dass die Hitze abgeleitet wird und beugt Schädigungen vor.
  • Haare über dicke Rundbürste vom Ansatz zu den Spitzen trocken fönen. Das glättet die Oberfläche und gibt viel Glanz. Vorher Klecks Glanzschaum einkneten.
  • Eine Bürste aus natürlichen Borsten verhindert eine statische Aufladung und lässt das Haar mehr glänzen.
  • Geben Sie zum Schluss Glanzspray oder Haarlack über das Haar. Das beugt Austrocknung vor und zaubert natürlichen Glanz!
    (os)
Seite
1 2

Kommentare

Kommentare einblenden