11.01.2019

Neue Schönheitseingriffe Beauty-Behandlungen: Kennen Sie Frotox, Air Sculpt und BTL Exilis Elite?

Von

Wenn sich der Gang zum Beauty-Doc nicht vermeiden lässt: Wir verraten Ihnen alles über die neuesten Behandlungen wie Frotox, Air Sculpt und BTL Exilis Elite.

Foto: iStock/FlamingoImages

Wenn sich der Gang zum Beauty-Doc nicht vermeiden lässt: Wir verraten Ihnen alles über die neuesten Behandlungen wie Frotox, Air Sculpt und BTL Exilis Elite.

Ihre Problemzonen wollen trotz Sport und Diät einfach nicht verschwinden? Immer mehr Frauen beschreiten in diesem Fall den Weg zum Beauty-Doc. Wir verraten Ihnen alles über die neuen Schönheits-Behandlungen.

Mit dem Alter kommen die Falten – für viele Frauen ein Horror. Auch mit Gewichtsproblemen haben etliche zu kämpfen. Deswegen gehen in Deutschland immer mehr von ihnen zum Beauty-Doc und lassen sich ungeliebte Falten oder überschüssiges Fett entfernen. Aber welche Behandlung ist die beste? Wir verraten Ihnen alles über die neuesten Beauty-Behandlungen wie Frotox, Air Sculpt und BTL Exilis Elite.

Neue Beauty-Behandlungen: Problemzonen schmelzen

Die ungeliebten Extra-Pfunden auf den Hüften wollen mit Sport oder einer Diät einfach nicht verschwinden? Mit dieser neuen Beauty-Behandlung verschwinden die Extra-Pfunden im Nu.

So geht's: Das nichtinvasive Verfahren BTL Exilis Elite erwärmt die Haut in der Tiefe kontrolliert durch Radiofrequenz und Ultraschall. Das regt die körpereigene Kollagenbildung an, die Haut strafft sich, Fettdepots werden reduziert.

Das sagt Holger Fuchs: Dieses Verfahren eignet sich besonders gut für schlanke Personen mit kleineren Problemzonen. Dabei sind mehre Sitzungen erforderlich. Risiken sind nicht bekannt. Kosten: Ab 300 Euro pro Sitzung.

Frotox-Injektionen

Bei Zornes-oder Stirnfalten scheuen sich viele Frauen vor dem Nervengift Botulinumtoxin (Botox). Alternative: Die neuartige US-Methode Frotox.

So geht's: Durch hauchdünne Mini-Nadeln injiziert der Mediziner flüssigen Stickstoff direkt unter die Haut der Problemstellen. Die umliegenden Mimik-Nerven werden auf rund minus 70 Grad Celsius abgekühlt, ruhig gestellt.

Das sagt Holger Fuchs: Frotox sehe ich eher skeptisch! Für seriöse plastische Chirurgen zählen qualitative Langzeitstudien, die Patientensicherheit gewähren, und nicht ein Hype, der nicht studiengestützt ist. Kosten: Rund 400 Euro, muss nach drei bis sechs Monaten aufgefrischt werden.

Um die lästigen Falten loszuwerden, braucht es aber nicht immer gleich eine Behandlung vom Beauty-Doc. Wir verraten Ihnen die besten Anti-Aging-Wirkstoffe für faltenfreie Haut.

Schlank durch Air Sculpt

Ob an Armen, Bauch, Oberschenkeln oder Taille – ab Mitte 40 lagern Frauen dort hormonell bedingt mehr Fettreserven ab.

So geht's: Durch einen winzigen Einschnitt von ca. 2 mm führt der Chirurg bei örtlicher Betäubung einen Laser ein, der die Fettzellen verkleinert. Anschließend saugt er die Gewebeteilchen mit einer Kanüle ab, die pro Minute rund 1000-mal vibriert.

Das sagt Holger Fuchs: Ich halte nicht viel von dieser neuen Methode, da es noch nicht genug Langzeitergebnisse gibt. Kosten: Rund 6000 bis 8000 Euro.

Botox-Kinn

Reden, lachen, essen, küssen – da kann das Kinn schon mal Grübchen oder Fältchen bekommen. Mit zunehmendem Alter verkürzt es sich zudem auch optisch.

So geht's: Der Arzt spritzt Botox in den Mentalis-Muskel am Unterkiefer. Dadurch entspannt sich das Weichgewebe am Kinn. Es wird länger - störende Dellen verschwinden.

Das sagt Holger Fuchs: Botox gehört seit über 30 Jahren zu den am besten und ausführlichsten getesteten Wirkstoffen in der ästhetischen Medizin. Wichtig ist, dass ein erfahrener Arzt die Spritze richtig setzt. Kosten: Ab 50 Euro, alle sechs Monate muss nachgespritzt werden.

Botox oder Hyaluron – welcher der beiden Falten-Entferner ist wohl besser? Da die beiden Produkte verschiedene Anwendungsgebiete haben, sollten Sie sich von einem Facharzt beraten lassen.

Augenbrauen-Lifting

Fast unmerklich sinken die Augenbrauen mit zunehmendem Alter oft über die Ränder der Augenhöhlen ab. Ergebnis: Der Blick wird finsterer, unnahbar.

So geht's: Über Soft-Lifting-Nadeln führt der Arzt feine Fäden in die Haut ein. Ihre winzigen Widerhaken bilden mit dem Gewebe ein stabiles Netzwerk, heben die Brauen an und regen die hauteigene Kollagen-Produktion wieder an.

Das sagt Holger Fuchs: Sehr effektiv. In der Regel kommen zehn Fäden oder mehr zur Anwendung. Die kleinen Einstichpunkte verheilen schnell - ohne sichtbare Narben. Kosten: ab 250 Euro.

_______________

Egal, welche der neuen Beauty-Behandlungen für Sie am attraktivsten erscheint: Lassen Sie sich vor dem Eingriff von einem Facharzt beraten. Zudem sollte die Entscheidung eines medizinischen Eingriffs wohl durchdacht sein, denn mit der richtigen Gesichtspflege in den Wechseljahren können Sie Ihren Körper möglicherweise vor dem Eingriff verschonen.

Noch mehr Tipps für Ihre Hautpflege finden Sie auf unserer Themenseite.

Seite