29.05.2017

Echthaar statt Stift Sind Augenbrauen-Perücken der nächste Beauty-Trend?

Eine Perücke fürs Gesicht? Klingt erst einmal merkwürdig, ist aber ein Beauty-Tool mit echtem Potenzial! Lesen Sie, was es mit der Augenbrauenperücke auf sich hat.

Foto: iStock/stock_colors

Eine Perücke fürs Gesicht? Klingt erst einmal merkwürdig, ist aber ein Beauty-Tool mit echtem Potenzial! Lesen Sie, was es mit der Augenbrauenperücke auf sich hat.

In Drogeriemärkten könnten neben falschen Wimpern bald schon falsche Augenbrauen liegen. Kommen die Miniperücken als Alternative zum Stift?

Die 1990er-Augenbraue, die oft nur als schmaler Strich zu erahnen war, ist völlig aus der Mode, das wissen wir. Der buschige Brauen-Trend hingegen hält sich hartnäckig. Zwar soll die Braue schön dicht sein, dabei aber perfekt gezupft, geformt und „gekämmt“.

Doch was tun, wenn die Härchen, ob alters- oder krankheitsbedingt, einfach nicht richtig nachwachsen wollen und frau die kahlen Stellen einfach nicht los wird?

Zum allgemein bekannten Augenbrauenstift gesellt sich nun ein neuer Beauty-Trend: die Augenbrauen-Perücke!

Wie bei der Haupthaar-Perücke werden echte Härchen in ein zartes Netz eingearbeitet und über dem natürlichen Haar angebracht – in diesem Fall geklebt. Das soll Geld und Zeit sparen.

>> Sechs tolle Beauty-Helfer für ein langanhaltendes Make-up

Die Idee ist nicht neu: Personen, die aufgrund von Krankheit und Chemotherapie ihre Augenbrauen völlig verloren haben, greifen schon lange auf die Mini-Perücke zurück. Die sehen unglaublich natürlich aus und geben den Patienten ihr Selbstbewusstsein zurück. Neu ist, dass dieses Tool nun auch von Personen entdeckt wurde, die es als Alternative zum allgemein bekannten Augenbrauenstift und –gel verwenden.

>> Neue Methoden fürs Formen von Augenbrauen

Zur Anwendung der Augenbrauenperücke

Die Anwendungen unterscheiden sich von Hersteller zu Hersteller. Wenn Sie die Mini-Perücken ausprobieren wollen, sollten Sie darauf achten, dass die Farbe sich von ihrer natürlichen Härchenfarbe so gut wie nicht unterscheidet.

Ganz allgemein empfiehlt es sich, vor dem Aufkleben die Haut um die Braue herum von abgestorbenen Hautzellen und fettigen Ölen zu befreien.

>> Mit diesen fünf Tricks sehen Sie ungeschminkt besser aus

Der Klebstoff, dem Wimpernkleber ähnelnd, wird einfach auf die Rückseite der Perücke aufgetragen. Diese wird anschließend wie gewünscht platziert und leicht festgedrückt. Fertig! Das Netz ist dann nicht mehr sichtbar, die Perücke sieht echt und natürlich aus.

Abhängig von der Perückenqualität kann die Braue nicht nur Dusche und Schwimmbad standhalten, sondern sogar bis zu sechs Monaten halten! Wow! Das spart dann wirklich viel Zeit – im Gegensatz zu denen, die täglich am Abend abgenommen werden sollen, damit sich die Haut von dem Kleber erholen kann.

Noch sind die Augenbrauenperücken überwiegend online erhältlich, aber es ist gut möglich, dass sie bald die Drogerien erobern werden.

>> Bei dm steht künftig Liebes-Zubehör im Regal

So sehr verändern Augenbrauen das Gesicht

Unsere Promi-Galerie zeigt, wie sehr Augenbrauen das Gesicht verändern können. Klicken Sie sich durch die Galerie, denn selbst die Hollywood-Ladys haben einen regelrechten Augenbrauen-Wandel durchlebt.

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen