02.11.2016

PICKEL und CO Diesen Vorteil haben Frauen mit unreiner Haut

Von

Pickel hat keiner gern. Doch laut einer Studie haben sie einen einzigen Vorteil!

Foto: iStock/Tassii

Pickel hat keiner gern. Doch laut einer Studie haben sie einen einzigen Vorteil!

Wer von fiesen Pickeln geplagt ist, kann dem rein gar nichts Gutes abgewinnen. Doch Forscher haben jetzt etwas herausgefunden, was wenigstens ein kleiner Trost ist.

Gerade wenn man gut aussehen muss, kommt ein fieser leuchtender Pickel. Frauen haben zum Glück die Möglichkeit, die unangenehmen, hässlichen Pusteln mit Make-up abzudecken und zu kaschieren. Die Qualen einer unreinen Haut bleiben jedoch. Eine spezielle Pflegeserie für Akne muss her, die meistens auch noch teuer als die für normale Haut ist. Ein Problem, dass viele Frauen übrigens ihr Leben lang begleitet. Wer glaubt, dass Pickel nur ein Phänomen der Pubertät sind, irrt.

So entstehen Pickel

Auch bei Erwachsenen sind die Hormone Schuld an den unschönen Entzündungen auf der Haut. Vor allem da, wo viel e Talgdrüsen liegen: Gesicht, Schultern, oberer Rücken und Dekolleté. Der Grund: Wenn sich der Talg (also das Hautfett) in den Hautporen ansammelt und nicht mehr abfließen kann, entstehen Pickel. Das wiederrum lockt Bakterien an, die schlimmere Entzündungen verursachen können. So lästig und teilweise schmerzhaft das ist, einen Vorteil scheinen Pickel dann aber doch zu haben!

Mehr zum Thema Hautpflege

Natürliches Anti-Aging

Laut einer neuen Studie haben Wissenschaftler des King Collage in London herausgefunden, dass Menschen, die unter Pickeln leiden, langsamer altern. In ihrer Studie untersuchten die Wissenschaftler 1205 weibliche Zwillinge, wovon ein Viertel unter Pickeln litt. Ihr Fokus fiel auf die weißen Blutkörperchen, denn die hatten bei den mit Pickeln geplagten Frauen eine Besonderheit: Alle Chromosomen haben kleine Schutzkappen an den Enden. Bei den verpickelten Frauen waren diese Schutzkappen jedoch viel länger. Diese sogenannten Telomere sorgen dafür, die Auflösung von Proteinen zu stoppen und verlangsamen so den Zerfall der Zelle. Je länger die Schutzkappen sind, desto länger leben die Zellen. Die Haut altert also langsamer und Falten zeigen sich erst später.

Alles Schlechte hat also auch in diesem Fall etwas Gutes...

Wie Sie unreine Haut ab 30 am besten pflegen, lesen Sie hier:

Spätakne: Gesichtspflege für unreine Haut mit 30

Seite

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen