29.09.2016

BLICKFANG Wir sagen Ihnen alles, was Sie über die neuen Herbst-Beautylooks wissen müssen

Mandy Moore mit Pfirsich Teint

Foto: imago

Mandy Moore mit Pfirsich Teint

So simpel und so doch so schön!

Der Herbst ist da und damit ist es auch an der Zeit den Bronzer beiseite zu legen und zu Herbstfarben zu greifen. Diese dürfen durchaus auch kräftiger ausfallen und orientieren sich auch farblich an allem, was der Herbst zu bieten hat: Von tiefem Burgund über Aubergine, aber auch bis hin zu zarten Sorbetfarben.

Wir zeigen Ihnen anhand von berühmten Beispielen, welche Beauty-Looks Sie diesen Herbst unbedingt ausprobieren sollten.

Verführerische Blackout Eyes wie Kendall Jenner

Die Blackout Eyes sind sozusagen die nächste Stufe der Smokey Eyes. Wichtig ist hierbei, dass sie auch den inneren Augenwinkel ausfüllen. Verwenden Sie am besten einen dunklen Grauton und mischen Sie ihn mit einem kohlschwarzen Lidschatten. Indem Sie das Grau auf das Lid und das Schwarz in die Lidfalte auftragen, erzielen Sie einen dreidimensionalen Effekt. Der Choker und ein Glanzspray für das Haar runden den Look ab.

Voluminöse Berry Lips wie Lupita Nyong'o

Haben Sie schöne Lippen und wollen diese betonen? Haben Sie sich diesen Sommer einen beerenfarbenen Lippenstift besorgt? Dann haben wir tolle Nachrichten für Sie: Der Beerentrend in Sachen Lippenfarben bleibt uns auch diesen Herbst erhalten. Wir haben uns für diesen Beautylook an der wunderschönen Schauspielerin Luptia Nyong'o orientiert, die ihre Lippen kräftig betont und dafür das Augenmakeup dezent hält.

Frischer Pfirsich-Teint wie Mandy Moore

Schauspielerin Mandy Moore macht es vor und wir machen es ihr nach: Hier harmonieren alle Farben miteinander und bewegen sich allesamt in einem pfirsichfarbenen Spektrum. Dieser Look steht einfach jeder Frau und ist passend für jeden Anlass. Unser Tipp: Lächeln Sie beim Auftragen des Blush und tragen Sie ihn nicht auf, sondern unterhalb der Bäckchen auf. Das sorgt für einen natürlichen Look.

Moderne Goth Lippen wie Taylor Swift

Bei dunklen Lippen ist ein makelloser Teint sehr wichtig. Verwenden Sie dazu Concealer, um Hautunebenheiten auszubessern, denn mit geröteter Haut sieht dieser Look schnell ungepflegt aus. Für diesen Trend haben wir uns an Popstar Taylor Swift orientiert, die zugegebenermaßen einen sehr dunklen Farbton trägt. Unser Tipp: Verwenden Sie ein helleres Rot und verwenden Sie nur ein wenig schwarzen Eyeliner an den Seiten der Lippen, jedoch NICHT als Lipliner. Der Eyeliner dient lediglich dafür ihren Lippen eine gewisse Dreidimensionalität zu verleihen.

Seite