21.10.2016 - 13:33

ZAHNPFLEGE Bleaching, Whitening & Co: Was hilft nun für schöne Zähne?

Von

Eine gute Mundhygiene kann heute normale Verfärbungen sehr gut kompensieren.

Foto: iStock/ASIFE

Eine gute Mundhygiene kann heute normale Verfärbungen sehr gut kompensieren.

Ein strahlendes Lächeln ist unser schönsten Accessoire, vor allem, wenn eine Reihe blendend weißer Zähne zum Vorschein kommt. Wie klappt das?

BILD der FRAU: Müssen wir für ein Lächeln à la Hollywood auf bestimmte Lebensmittel verzichten?

Dr. Ralf Roessler: Nein, das macht keinen Sinn. Eine gute Mundhygiene kann heute normale Verfärbungen sehr gut kompensieren.

Wie und womit?

Die Basis ist zweimal täglich richtiges Putzen. Die elektrische Zahnbürste macht das am gründlichsten: mit dem richtigen Druck, der richtigen Zeit und Systematik.

>> Diese Krankheiten kann schlechte Zahnhygiene auslösen

Bringen Whitening-Zahncremes etwas?

Sie schaffen keine große Aufhellung. Sie können aber die Farbe stabilisieren - zum Beispiel nach einem Bleaching dafür sorgen, dass das Ergebnis länger stabil bleibt. Die Zeiten, in denen diese Produkte abrasiv arbeiteten und die Zähne aufrauten, sind vorbei. Whitening-Zahncremes können heute mehrheitlich unbedenklich benutzt werden.

Erfüllt ein Bleaching den Traum von weißen Zähnen?

Sogar Produkte für zu Hause können die Farbe um einen 1/2 bis 1 Grad aufhellen. Aber: vorher unbedingt mit dem Zahnarzt darüber sprechen. Aufgehellt werden darf wirklich nur, wenn Zähne und Zahnfleisch gesund sind! Deshalb rate ich auch zum professionellen Bleaching beim Zahnarzt - das ist sicherer und bringt natürlich auch mehr. Und ist letztlich auch nicht viel teurer, als wenn man mehrmals im Jahr mit Home-Bleachings herumprobiert.

>> So gut ist unsere Zahnpasta wirklich

Was sind die Gefahren?

Krankes Zahnfleisch, Zähne und Zahnhälse können schmerzhaft angegriffen werden.

Wie oft darf gebleacht werden?

Ich empfehle maximal einmal im Jahr und um das Ergebnis zu halten, zu Hause gute Zahnpflege und Whitening-Cremes.

Wie sehen überhaupt aus Zahnarztsicht schöne Zähne aus?

Für mich sind Zähne schön, wenn sie gepflegt sind, eine natürliche kleine Fehlstellung und gesundes Zahnfleisch haben. Zu weiße Zähne, sehen künstlich aus.

>> Gesunde Zähne: Was bringt Zahnseide wirklich?

Gut zu wissen: Füllungen, Kronen und Brücken lassen sich durch Bleichmittel (Bleaching) nicht aufhellen.

Extra-Tipp: Kühle, bläuliche Lippenstiftfarben wie Beerentöne, Lila-Braun oder Mauve neutralisieren Gelb, lassen die Zähne weißer erscheinen.

---

Dieser Artikel erschien zuerst in der BILD der FRAU Nr. 36.

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen